Kellerkind...

Hallo Ihr Lieben,
tatarata...hier kommt nun mein erster Einrichtungspost!

Ich bin seit einigen Jahren total der Farbe weiß verfallen, alle unsere Möbel, Wände und fast alle Fußböden haben einen Weißton. Mal heller und mal dunkler, manchmal leider auch etwas fleckiger... unser Esstisch, Mittelpunkt des Geschehens, muss ständig neu gestrichen werden, weil immer wieder Tee- und Kaffeeränder zu sehen sind. Ja, ja, die Untersetzer werden ständig vergessen. Da muss man als Weißfan durch....streichen, streichen, streichen. 

Nun zeige ich Euch zu aller erst mein Lieblingstück, unser Kellerkind. Als ich ihn zum ersten Mal sah, war es um mich geschehen! Was für ein schöner Buffetschrank, den muss ich haben! Alle Anderen um mich herum sagten nur: "ihhh, bäääh, pfuiii, den würde ich mir nicht hinstellen und ab auf den Müll damit".
Ich gebe zu, einen Einrichtungspreis hätte er nicht gewonnen. Vollgestaubt, vergilbt, braune Flecken in den Fächern, überall abgeplatzt...aber das Holz und die wunderschönen Glaseinsätze waren unbeschadet, sogar die Kaffeemühle geht noch...ich sah großes Potenzial.

Es dauerte noch eine ganze Weile, bis aus dem Kellerkind eine Schönheit wurde.
Nun ist er der Mittelpunkt des Raumes und ich freue mich jedes mal, wenn ich ihn sehe. Schaut her...

 
Man sieht noch den Staub in der Luft wirbeln

  
Mal hier und dort abgeplatzt

 
Komische, braune Flecken (iiihhh...)

 
Die Scheiben lassen aber die Schönheit erahnen

  
Das schöne Stück fertig!



Der Schrank wurde schon zig Mal umdekoriert, im Moment mit vielen schönen Decken  darauf und Stoffpilzen daran, ihr werdet ihn sicherlich noch das ein oder andere Mal zu Gesicht bekommen.

Ich schicke Euch  liche Grüße, bis bald Tanja

Kommentare:

  1. Hallo Tanja, was für ein wunderbarer Schrank!! Genau so einen möchte ich später auch gern haben.. derzeit passt er leider nicht in meine Wohnung ;o) Er sieht wirklich klasse aus - Kompliment!!

    Viele Grüße
    Gesa

    AntwortenLöschen
  2. Schön geworden Dein Schrank.
    Genau so einen Schrank hatte meine Oma und nun steht er schon seit einigen Jahren bei unserer Tochter - Tanja - es ist also sozusagen ein Tanja-Schrank ;ö).
    Viel Freude mit dem guten Stück wünscht Dir Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Der ist wirklich wunderschön geworden. So etwas fehlt mir auch noch in meiner Sammlung. Ich mach sowas ja auch zu gerne, alte Sachen neu streichen und neu dekorieren usw. Ganz ganz tolL!

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaa, den hätte ich auch sofort genommen!!! Ich brauch auch mal noch unbedingt ein Buffet! ;)
    Und das mit dem "ständig streichen" kenn ich irgendwoher :)

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥