Apfelglück Verlosung...Beendet!


Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank, für Eure vielen Kommentare zu meinem Sommerfest,
ich habe mich sehr gefreut :-)

Und herzlich Willkommen alle neuen Leser.
Schön, dass Ihr da seid!!!

Heute dachte ich mir, ist es mal wieder Zeit für eine Verlosung.
Nein, kein kleines Give Away (wie des Öfteren) bis zum nächsten Post,
sondern eine "richtige" Verlosung...

Könnt Ihr Euch noch an meine Apfelglück-Fahrradklingel und
den zuckersüßen Apfelsattelschutz 
aus diesem Post (klick) erinnern?

Der Moses Verlag hat noch viel mehr von
diesen zauberhaften
Apfelglück Produkten
(schaut mal hier im Shop (klick)

Und ich habe nun das Glück, dass ich hiervon
etwas schönes für Euch verlosen darf.

Gewinnen könnt Ihr daher dieses tolle Set:





Mitmachen könnt Ihr alle, egal ob mit oder ohne Blog.
Ich freue mich über jeden von Euch :-)

Alles was Ihr tun müsst, ist bis zum 18. August (24 Uhr) einen Kommentar
zu hinterlassen. Dann seid Ihr mit einem Los dabei.
Stille Leser bitte etwas dazuschreiben, dass ich Euch auseinander
halten kann (Stadt, Nachname, Spitzname...)

Ich freue mich natürlich, wenn Ihr auch mein (Verlosungs) Bild
auf Euren Blog mitnehmt und verlinkt. Dann seid Ihr mit
einem zweiten Los dabei.

Und bei Facebook dürft Ihr auch gerne teilen,
dann seid Ihr mit einem dritten Los dabei.
Zu meiner Facebookseite kommt Ihr hier (klick)

Bitte bei jedem Los neu einen Kommentar hinterlassen,
dass erleichtert mir später die Auslosung.

UND wenn über 50 Leser mitmachen,
gibt es noch einen zweiten (Überraschungs) Preis.



Und nun wünsche ich Euch viel (Apfel) Glück ;-)

Bis bald, Eure Tanja

♥ Sommerfest ♥




Hallo Ihr Lieben  


  Der Sommer ist da !!! Grund für ein Fest :-)








Das Rezept findet Ihr hier (klick)










Lasst es Euch genauso gut gehen
und lieben, lieben, lieben Dank an Anne-Gret,
es war ein wundervoller Tag :-)

Bis bald, Eure Tanja  




Das dänische Essen & ein tolles Kochbuch



Hallo Ihr Lieben,
heute kommt der dritte und letzte Teil meiner Dänemark Reise,
dass lækker Essen!

In Dänemark gehören seit meiner Kindheit gewisse
(Essens) Dinge zu jeder Reise dazu.

Immer, wenn ich diese kleinen, hübschen Stände
(die vielerorts an der Straße stehen) sehe, weiß ich, wir sind da.
Ich habe sie bisher nur in Dänemark gesehen.

Je nach Jahreszeit werden dort saisonales Obst und Gemüse angeboten,
immer frisch und günstiger als im Supermarkt.



Warum gibt es sie eigentlich nicht bei uns ???

***

Dazu brauche ich, sobald ich dänischen Boden betreten habe,
immer den typischen Hot Dog mit den Røde Pølse (roten Würstchen).
Was wäre Dänemark ohne ihn?


***

Und ich esse in Dänemark oft Fisch, eigentlich fast jeden Tag.
Egal ob gebraten oder geräuchert...in Dänemark schmeckt Fisch einfach richtig gut!

In Hvide Sande habe ich dieses Jahr zum ersten Mal
die mit Knoblauch geräucherten Krabben kennen gelernt.

Zuerst war ich etwas skeptisch, aber nach einmal zeigen lassen,
wie das Pulen geht und probieren der Krabbe,
war es um mich geschehen...sooo lecker!





 Am dritten Tag Krabbenpulen war ich schon richtig gut...
Übung macht halt Meister ;-)

***

UND dann gehören noch Kuchen und Eiscreme zu meinen
täglichen "must haves"
in Dänemark (und Deutschland ;-))




Ich kann bei der Auswahl einfach nicht wiederstehen...



***

Und als wir bei meiner Familie ankamen, gab es erst einmal das übliche
Smørrebrød (Butterbrot) zum Middag.

Als heute liebe Freunde zu Besuch waren,
habe ich das Smørrebrød gleich Mal nachgemacht...






Die Rezepte habe ich aus diesem tollen Buch:


Dänisch kochen
* Gerichte und ihre Geschichte *
von Charlotte Noer * Edition dià
Verlag Die Werkstatt
ISBN: 978-3-89533-653-9
16,90 €uro

Dieses Kochbuch kann ich Euch sehr empfehlen,
wenn Ihr die dänische Küche mögt oder kennen lernen wollt.

Auf 168 Seiten findet Ihr einen kulinarischen Streifzug
durch die Geschichte und (Ess)Kultur der farbenfrohen, dänischen Küche.

Nach einer Einleitung über die Geschichte, den Land und Leuten,
der Erklärung "Was ist hygge" und einem Kapitel über die traditionelle,
dänische Küche (hier kommt unter anderem auch der Hot Dog drin vor),
findet Ihr in diesem Kochbuch über 160 Rezepte aus den Kategorien

*Suppen
*Eiergerichte
*Salate
*Fischgerichte
*Fleisch -und Gefügelgerichte
*Wild
*Beilagen
*Smørrebrød
*Desserts und Beeren
* und Getränke

Die Rezepte sind alle einfach erklärt und
motivieren sofort zum Nachmachen.

Das extra Kapitel über mein geliebtes Smørrebrød
mit den leckeren Rezepten und ihren ausgefallenen Namen,
wie "Sonne über Gudhjem" und "Das Abendbrot des Tierarztes",
gefällt mir besonders.

 Viele der Gerichte kenne ich von meinen Besuchen bei meiner Familie
und ich kann Euch sagen...genauso schmeckt Dänemark :-)

***

Bis bald Ihr Lieben
und
Velbekomme
(Guten Appetit)

Eure Tanja

Ps. Bonbons shoppen waren wir natürlich auch ;-)


Shopping in Dänemark ♥

Hallo Ihr Lieben...
Heute nehme ich Euch mit zu meiner Dänemark Shoppingtour,
denn dort wimmelt es von schönen Geschäften.

Kein Wunder, denn die meisten Firmen,
deren Sachen (zumindest bei mir) den starken "Haben-wollen-Effekt" auslösen,
werden in Dänemark hergestellt.

Daher findet man Rice, Greengate, IB Laursen, Maileg und NOA NOA
in viel mehr Geschäften als bei uns.
Ich kann nur sagen....Aaaahhhh!!!
(UND danke dem verständnisvollstem Ehemann
und der geduldigsten Tochter auf der Welt für ihr mitshoppen)

Mein Lieblingsgeschäft war in diesem Urlaub defintiv
"Madame Rosa" in Ringkøbing.

Den Tipp habe ich vorher von der lieben Amelie
von "Amelie loves Denmark" (hier)
bekommen und ich war sehr begeistert.

Danke Du Liebe!

"Madame Rosa" hatte alles, was mein Herz begehrt...






Die liebe Inhaberin Maj-Britt
hat auch eine eigene Webseite und einen Blog.

Blog hier (klick)
Shop hier (klick)
***

UND wenn Ihr Sachen von NOA NOA, Greengate und
Maileg
liebt, dann nichts wie hin
nach Blåvand, dort gibt es "Nice Living"
mit der schönsten (Kinder-und Frauen) Kleidung Dänemarks,
vielen süßen Hasen und Deko, Deko, Deko.

ABER Touristenregion und entsprechend kostspielig.





Shop hier (klick)

***

In Tønder gibt es viele schöne Dekogeschäfte,
dass bekannteste und größte dort ist wohl
"Det gamle Apotek" (Die alte Apotheke).

Auf zwei Etagen und in unzähligen, verwinkelten Räumen
findet Ihr alle Marken, Farben und Stilrichtungen...jeder wird hier fündig!

Es ist aber ziemlich voll und ich wurde von dem Angebot förmlich "erschlagen"
und war ziemlich überfordert (das heißt schon was).

Mitgekommen ist natürlich wieder etwas,
aber bei der Auswahl hätte es auch viel, viel mehr sein können.





Shop hier (klick)

***

Als ich wieder nach Hause kam, freute ich mich umso mehr über meine Bloggewinne,
die schon vor meinem Urlaub angekommen sind und
möchte Sie Euch noch kurz zeigen.



Bei der lieben Silvia vom "Little White Cottage" Shop und Blog
habe ich dieses traumhaft schöne Sternchentuch von Levinsky DK gewonnen,
dass einfach perfekt zu meinem NOA NOA Kleid passt.

Dazu hat sie noch zwei zauberhafte Schilder dazugelegt.
Eines mit einem Vogel und eines mit dem Satz
"A smile is the prettiest thing you can wear".

Schaut mal im Shop und im Blog bei Silvia vorbei, man muss
gar nicht weit fahren um richtig schön zu shoppen ;-)

Blog hier (klick)
Shop hier (klick)

*** 

Und bei der lieben Manuela vom "Solange ich nähe" Blog
habe ich schon vor einiger Zeit dieses zauberhafte Nadelkissen und die Kerze gewonnen.
Beides hat sie selbstgemacht ***
Das Nadelkissen benutze ich seitdem nur noch und freue mich jedes Mal darüber.
Die schöne Kerze war noch nicht an, sie wartet noch auf einen besonderen Moment :-)

Den tollen Blog von Manuela findet ihr hier (klick)

Sooo fertig :-) Ich danke Euch fürs Durchhalten, dass war ja wieder eine Menge.
Ich weiß, ich habe die Neigung zu laannggeenn Posts, aber seht es positiv,
ich teile immer alles so gerne mit Euch ♥♥♥.

Bis bald und viel Spaß beim Shopping,  
Eure Tanja