Die Steinmauer mit der Maus....

Hey Ihr Lieben, 
auf dem Blog war es diese Woche recht ruhig, aber im Hintergrund ist richtig viel los. Unser Umbau hat begonnen, denn wir brauchen ein weiteres Zimmer für den Nachwuchs. Diese Woche habe ich mein Arbeitsstübchen verloren (schnief), dafür haben wir eine ganz tolle Treppe bekommen. Mehr dazu aber in einem anderen Post.


Während die Handwerker drinnen arbeiten, sind wir draußen zugange. Unser kleiner Vorgarten war ein Sammelsurium von unterschiedlichen Grashügeln, vertrockneten Pflanzen und Unkraut.

Mein großer Schatz hat alles rigoros rausgerissen und umgegraben. Danach hat er mehrere Tage Findlinge vom Bauern heran geschleppt, so das nach nach ein kleiner Friesenwall entstand. 



Auf die freie Fläche kam ein Unkrautvlies. 


 Er hat die Wand neu verputzt, gestrichen, eine
Kante verlegt und weiße große Kiesel eingefüllt. 


Dann habe ich mich im Fachgeschäft beraten lassen, welche Blumen man für eine Steinmauer nehmen kann und fleißig eingekauft.

  
Lavendel, spezielle Rosen, Ziersalbei, Schleifenblumen, Minze, Hauswurz, Steinbrecher und und und.
Das Einpflanzen war meine Aufgabe :-)



Danach ging es erneut zum Bauern, wir brauchten weitere Findlinge. Und in den Gartenfachhandel, Rindenmulch und weitere Pflanzen kaufen. 

Nun ist der Vorgarten fertig und gefällt uns richtig gut. 


Auch alle Blumen fühlen sich wohl und haben nach ein paar Tagen angefangen zu blühen. 


Und unsere Kleine ist sich ganz sicher, dass nun auch die Maus Frederick (von Leo Lionni) in unsere Steinmauer eingezogen ist ;-)

 http://www.kreuttal.at/Bildung/KGUnterolberndorf/frederick.gif



Habt ein schönes Wochenende :-)
bis bald, Eure Tanja


Kommentare:

  1. Da ward Ihr aber ganz schön fleißig. Wie gut, das im Moment so tolles Wetter ist. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Und die tollen Vorher - Nachher Bilder sind sicherlich eine tolle Motivation für weitere eurer Umbaumaßnahmen :-)

    Sonnige Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wow liebe Tanja, da seid Ihr aber wieder fleißig gewesen. Schön ist Euer Vorgarten geworden! Ich liebe diese Steinmauern und die Blumen sehen richtig nach Landhaus aus. Das Buch mit der Maus Frederik kenne ich aus dem Kindergarten meiner Kinder, musste richtig schmunzeln über Deine Tochter. Euch alles Gute für den weiteren Umbau, ich bin gespannt.

    Liebe Grüße, Anne S.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber wirklich schön geworden, liebe Tanja!
    Und - na klar wohnt der Frederik dort! Der ist doch überall, wo es schön bunt ist, wegen der Farben! Die sammelt er doch für den Winter.

    Wieso neue Treppe??? *argwöhnisch guck* Da habt ihr ja wohl nicht die Treppenelfen aufgeschreckt oder gar obdachlos gemacht????
    Hoffentlich war's bloß die Außentreppe...

    Sorgenvolle Elfenbeschützergrüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Sorge um die Elfen hatte ich SOFORT auch.
      Allerdings halte ich Tanja für so ausreichend führsorglich, dass sie das Problem ggf. sicher bedacht und entsprechend gelöst hat ;o)
      Herzliche
      Claudiagrüße

      Löschen
    2. Hey Ihr Lieben, natürlich geht es unserer Elfe sehr gut, sie wohnt weiterhin unter der "alten" Treppe :-) Wir haben eine weitere dazu bekommen, nun hat dieses kleine Haus samt Keller drei Treppen. Das hat etwas Märchenhaftes oder wie ein Bekannter letztens sagte, man fühlt sich wie in Harry Potters Hogwarts, bloß in weiß :-)
      Lieb, dass Ihr Euch solche Sorgen gemacht habt.

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  4. Liebe Tanja,

    sieht toll aus und ist bestimmt durch das Vlies nicht so arbeitsintensiv.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja, die Arbeit hat sich absolut gelohnt. Euer Vorgarten ist ein echtes Träumchen. Unsere Vorgartenwüste wird sich leider erst nächstes Jahr in ein hoffentlich ansehnliches Exemplar verwandeln. - Bis dahin bleibt mir nur Ideen zu mopsen ;) Sonnige Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja,
    großes Kompliment, ist das schön geworden. Genau mein Geschmack. Der Vorgarten ist ja auch immer die Visitenkarte das Hauses. Gefällt mir sehr, sehr gut. Das war doch bestimmt eine Menge Arbeit. Dein Göttergatte ist ja ein wahrer Künstler, was der alles kann!! Ach, ich freu mich richtig mit Euch mit, kenne ich doch zur Genüge das Gefühl, wenn es mal ein wenig weitergeht im Haus und Garten.
    Schönes Wochenende wünscht Euch Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    das habt Ihr wunderschön gemacht, ein richtiges herrliches Plätzchen! Die Maus Frederik wird sich sehr wohl da fühlen ;O)
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes und sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Super, sieht total schön aus!

    Lieben Gruß vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,
    Ein Riesenunterschied.
    Die weißen Kiesel Strahlen so schön und die Findlinge sind klasse.
    Hübsch bepflanzt hast Du es.
    Und die kleine Maus hat es sich bestimmt schon dort irgendwo bequem gemacht.
    Hab ein schönes Wochenende,
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Euer Garten ist so hübsch! Schön, ist es geworden. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  11. Ganz bestimmt wohnt hier der Frederick ... sieht wirklich so aus! Schöne Vorstellung, dass er ab jetzt in Eurem Vorgarten lebt. LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Schöner Vorgarten, ihr habt es euch richtig schön gemacht . Wir haben auch so ein Vlies gegen Unkraut ausgelegt, trotzdem bleibt es nicht aus, das sich in der Erdschicht Unkraut aussäht, nur lässt es sich ganz leicht rauszupfen. auch der Rindenmuölch muss immer mal wieder erneuert werden, denn mit der Zeit wird er auch zu Erde,aber erst mal habt ihr jetzt Ruhe und die kleine Maus Frederick kann es sich gemütlich machen.
    Alles Gute weiterhin :-)
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  13. Wie schön, du solltest einen Frederick basteln und in die Mauer als Itüpfelchen setzen ^_^

    AntwortenLöschen
  14. Oh, das sieht wirklich toll aus. Die Pflanzen sehen wirklich schön aus in dem Friesenwall. Dieses Wort kannte ich gar nicht.
    Ich mag LAvendel und rosen ja sowieso. Irgendwie finde ich, sind in vielen Blogs renovierungs oder Veränderungsarbeiten zu bewundern.
    Die Maus zieht bestimmt schnell ein.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja!
    DIE Mühe hat sich aber voll gelohnt!!! Es sieht einfach nur schön aus - ein richtiger Hingucker!!! Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tanja,
    das sieht ja wirklich hübsch aus! Und bei sooo einer schönen Steinmauer ist ja wohl klar, dass die Maus mit einzieht!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende,
    liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja,

    sieht das schön aus bei euch! Wir hätten auch gerne einen Friesenwall, aber im Moment fehlt die Zeit und das Geld.
    Ich werde mir diesen Post merken, bis es bei uns losgeht.
    Genieße die Zeit und habe ein schönes Wochenende, Jana

    AntwortenLöschen
  18. Da kann der Frederick aber fleißig Farben für den Winter sammeln, bei der tollen Blumenauswahl! ;)
    Ist wunderschön geworden euer Garten!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Sieht wirklich gut aus :-)
    Der Friesenwall gefällt mir sehr!
    Ich wünsche dir ein herrliches Wochenende mit viel Sonnenschein!
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  20. Ich bin mir auch ganz sicher, dass Frederick in diese tolle Steinmauer eingezogen ist!!
    Mir würde es auf jeden Fall gefallen - wär ich Frederick :-)

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Das sieht toll aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  22. Natürlich ist Frederick eingezogen!
    Das sieht man doch an den klitzekleinen Mäusespuren in der Erde und auf den Steinen. Gibt es auch eine Frau Frederick?

    Ganz lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen
  23. Ohhh!! Das ist richtig schön geworden!
    Wünsche dir einen tollen Tag.
    Liebste Grüße maackii

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥