Erntedankfest im Kindergarten

Hallo Ihr Lieben,
meine Kleine hat gerade im Kindergarten Erntedankfest gefeiert und ich war davon so beeindruckt, dass ich Euch ein paar Bilder zeigen möchte. Jedes Kind hat ein eigenes Erntekörbchen mitgebracht und alles wurde schön mit Mais, Ähren, einem Erntekranz und Brot dekoriert. 

Es war so bezaubernd anzusehen und hat so richtig den Herbst eingeläutet :-)


Das Körbchen meiner Kleinen (noch zu Hause)...


Und wenig später auf dem Erntetisch im Kindergarten.


Dazu noch viele, viele andere schöne Körbe.




In jeder Gruppe hängt eine Erntekrone. Gestern waren wir in einem ganz bezaubernden Restaurant (von dem erzähle ich Euch auch bald), dort hing auch eine ganz große Große.


Über so viel Liebe zum Detail, kann ich immer wieder nur Staunen!


Aus dem vielen Gemüse wurde eine große Erntesuppe für alle gekocht. Die Kinder haben den ganzen Vormittag fleißig geschnippelt und haben es sich dann so richtig schmecken lassen.




Das letzte Mal habe ich Erntedank selbst als Kind im Kindergarten erlebt und kann mich noch gut daran erinnern. Solche Feste zu erleben, ist einfach zu schön!

 ***

Und nun gibt es noch ein tolles Geschenk für einen von Euch. Klasse, dass so viele bei der Verlosung der Spielzeugkiste mitgemacht haben. Demnächst gibt es hier auch eine tolle Rabattaktion für die erste Kiste

Und über drei Monate Spiel & Spaß mit "meine Spielzeugkiste" für seine zwei Rabauken kann sich Gerald freuen. 
 
da versuche ich auch mal mein Glück für meine 2 Rabauken!

Liebe Grüße,
Gerald
 


Anonym26. September 2013 13:46
ach ja, wir würden im Falle eines Gewinnes die Waterplay-Bahn auf jeden Fall
in die Kiste packen, da überlegen wir schon sehr lange...


Lieber Gerald, bitte melde Dich unter zuckersuesseaepfel(at)gmx.de bei mir.


 Bis bald, Eure Tanja

Kommentare:

  1. Hallo Tanja
    das ist eine wunderbare Idee mit dem Erntedankfest und jeder kann etwas dazu beitragen!
    ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag!
    Liebe Grüsse, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, an Erntedank kann ich mich auch als Kind noch erinnern und später dann im Beruf fand ich das das schönste Fest mit den Kindern!
    Schade dass es hier nicht wiklich "groß" gefeiert wird... Das ist scheinbar von Region zu Region unterschiedlich...
    Euer Kiga macht das ja absolut toll!
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Tanja, das sieht ja ganz zauberhaft aus! Ich staune immer über Euren Kindergarten, ihr habt da einen besonders schönen erwischt. Da können sich manch andere Einrichtungen sicherlich etwas abgucken...vor allem unser ;) Der Herbst ist wirklich schon da, überall fallen die Blätter und sogar einige Kastanien liegen schon auf dem Boden. Ich freue mich schon auf die Herbstbastelzeit mit meinen Mäusen.

    Liebe Grüße, Antje

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    was für tolle Bilder - ich stelle mir alles richtig vor. So eine Fülle! :-)
    Ich meine auch, solche Feste und Traditionen sind für Kinder so wichtig.
    Ganz viele liebe und sonnige Sonntagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  5. Das Erntefest finde ich Klasse! Tolle Bilder und für die Kinder bestimmt ein bleibender Eindruck. Bei der Fülle die wir immer vor Augen haben, schadet es nicht, einmal den Dank dafür in den Mittelpunkt zu stellen! Ich wohne auf dem Land und hier ist es auch immer ein Höhepunkt des Jahres, wenn beim Erntefest der Junggesellenclub das Dorf zum Fest lädt! Die Erntekönigin hat am Vortag den Hofstaat bei sich versammelt und alle helfen bei den Vorbereitungen. Es wird eine Erntekrone und ein Erntewagen gebunden und für eine Kapelle und die Kinder des Dorfes werden 4 Wagen feierlich mit Grünem und Bändern geschmückt. Am nächsten Tag geht es mit dem Wagenkorso von Hof zu Hof. Nach einem Ständchen der Kapelle bekommen die Kinder Süßigkeiten auf die Wagen geworfen und die Junggesellen eine Spende für die Vereinskasse oder flüssige Stärkung. Am Nachmittag organisieren die Junggesellen Spiel und Spaß für den Nachwuchs. Hüpfburg, Negerkusswurfmaschine, Sackhüpfen, Nageln und eine Zuckerwattemaschine haben auch dieses Jahr guten Anklang gefunden. Kaffee, Kuchen, Würstchen, Pommes und Bierbude mit abendlichen Tanz runden den Tag dann ab. Ich liebe solche Traditionen! Dir noch einen schönen Herbstsonntag im Familienkreis :)
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    so schöne Bilder!! Der Herbst hält doch wirklich die schönsten Farben für uns bereit. Das die Suppe gut gemundet hat kann ich mir sehr gut vorstellen. Wenn alle mithelfen...und am vollen Tisch schmeckt es doch am besten. Ich kenne solch ein ähnliches Erntedank aus unserer Kirche, viele Besucher bringen dann Gaben mit und verteilen diese um den Altar.
    Schönen Herbstsonntag wünscht Euch Sabine und Familie

    AntwortenLöschen
  7. Zauberhaft, einfach nur zauberhaft! Nun gehe ich gleich mal los, einen Herbstspaziergang machen.

    Liebe Grüße, Swantje

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tanja,
    tolle Fotos die Du uns da zeigst. Es ist herrlich was man im Kindergarten so alles feiert und sich die Erzieherinnen solche Mühe mit unseren Kleinen geben. Herrlich und ich wünschte mir meine Tochter wäre auch nochmal so klein. Nun ja - die Zeit kann man nicht zurückdrehen.

    Doch eines an der Sache ist auch traurig. Du schreibst es selber, Du erinnerst Dich daran wie schön das Fest in Deiner Kindergartenzeit war....und danach? Genau so erging es mir auch, ich erinnere mich daran wie es damals war und natürlich als mein Kind im KiGa war. Da liegen aber fast 30 Jahre dazwischen. Warum werden solche Traditionen nicht weiter gelebt. Möchte Dir jetzt keine Angst machen, aber sobald die Kinder in der Grundschule sind wird fast gar nichts gemacht. Das bedauere ich sehr. Aber warum nur?

    Dir rate ich (wenn ich das darf) genieße es und habe ganz viel Spaß an der Sache, damit Deine Kleine es als Erwachsene genau so positiv in Erinnerung wie Du und ich auch.

    Nun wünsche ich Euch einen wunderschönen Sonntag

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehnme ganz stark an , dass es sich hier um einen Waldorfkindergarten handelt, wenn also das Kind danach noch die Waldorfschule besuchen darf, wird sich der Erntedank bis zur MIttelstufe hochziehen, es wird weniger, aber dafür kommen andre
      schönen Sachen dazu, wie die Michaelifeier.
      LG Manu

      Löschen
  9. Entedankfest ist prima.Ich finde das toll wenn die Kinder ihr essen selbst zubereiten müssen. Da schmeckt doch das Gemüse am besten :) Liebe Grüße Bine.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tanja,
    schön sind sie die Erntedankfeste, ich liebe auch die Umzüge dazu.
    Wenn die kleien so tolle Aktionen im Kindi machen und auch noch selbst schnippeln bekommen sie doch auch eine positive Einstellung zur gesunden Gemüsekost.
    Viel Spaß euch noch, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle Idee ... Der Tisch sieht klasse aus
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  12. Wow, liebe Tanja, was für eine Herbstpracht!!!! Das haben die im Kindergarten wirklich suuuuuuuperschön gezaubert! Einen wundervollen restsonntag und viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Tanja,
    es ist so schön, mit den Kindern zusammen tradiotionelle Feste zu erleben. Vor allem wenn sie noch klein sind. Bei meinem Großen ist gar nicht an Erntedank zu denken - was war das nochmal ;-)) und wenn man in der Stadt wohnt, werden manche Feste fast ein wenig vergessen.
    Eure Spielzeugkiste ist einfach die Wucht. Ich habe schon vielen Kundinnen im Geschäft davon erzählt ;-)
    Eine schöne Herbstzeit,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  14. Wow, der Erntetisch ist wirklich reich gefüllt, schön!
    Die kleinen sind auch immer noch mit so viel Eifer bei der Sache das ist ganz toll!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja!
    Ich finde Erntedank im Kindergarten ist immer was ganz besonderes! Ich denke unheimlich gerne an diese Zeit zurück! Wie schön, dass es bei Euch auch so traditionell gefeiert wird!
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tanja,
    Erntedank ist ein wunderbares Fest. Die Bilder wirken so heimelig.
    Der Herbst lässt sich mit allen Sinnen erfahren und die Kinder haben Glück, dass die Kita ihnen so gute Möglichkeiten bietet.
    Ganz liebe
    Claudiagrüsse

    AntwortenLöschen
  17. Wow, was für wahnsinnig schöne Bilder.....lg steffi

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen,
    ich bin hin- und weg von Eurem Kindergarten....unserer lässt sowas vermissen :-(!!! Gehen Deine Kinder in einen Waldorf-Kindergarten (würde die Mühe erklären...)? Bei uns herrscht immer Personalmangel....naja, ich will mich nicht beschweren, dafür machen wir zu Weihnachten immer tolle Sachen. Aber ist schon wirklich eine tolle Idee...ich werde das heute morgen noch im Kindergarten anregen. Leider kommt mein Kleiner nächstes Jahr auch in die Schule.....
    Tolle Fotos!!!!!! Und alles soooo süß dekoriert!!!!
    Einen tollen Wochenstart wünsche ich Dir, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht nach einem wunderbaren Fest aus, liebe Tanja! Für Kinder in jedem Fall ein tolles Ereignis. Und gemeinsam zu kochen ist bei Kindern auch immer ein Hit :-)
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Ich liebe so Dinge.. meine kinder sind nun 19 und 24 jahre alt aber schon als diese in den KIGA gingen waren so Dinge im Jahreskreis enthalten. Wunderschön und so liebevoll. Das sind Werte die unvergesslich sind wenn man sie Kindern mitgibt.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tanja,

    Erntedankfeste sind bei uns immer etwas großartiges, früher
    feierten wir diese im Kiga und nun nur noch in der Kirche,
    aber es ist für unsere Kinder immer wieder faszinierend .
    Habt ihr einen WaldorfKiga?
    Auch wir kochen anschließend gemeinsam unsere Suppe davon
    und singen nebenher Lieder. Immer wieder toll!

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LIebe Tanja,

      als alte WALDORFlerin, sieht man das sofort.
      Ich freue mich jetzt schon wieder sehr auf
      unseren Martinsmarkt... Meine drei Jungs sind
      ALLE Waldorfler...

      LIebe Grüße
      Birgit

      Löschen
  22. Hallo Tanja,
    bei diesen Bildern werden bei mir Erinnerungen wach, das letzte Mal , das ich so eine
    reichliche Ernte sah, ist nun schon 6 Jahre her. Ich erinnere mich gerne an das Ernte-
    fest zurück und auch an die Elternabende davor, wo wir für die KInder noch die Erntekränze
    geflochten und geschmückt haben, sehr zum leidwesen der KInder, denn die Strohblumen
    juckten immer so auf dem Kopf, nichts desto trotz sahen sie immer sehr nett damit aus.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  23. Ist das schön das eure Kinder noch so das Erntedankfest feiern dürfen. Bin ganz begeistert von den Bildern. Da sehen die Kleinen das es noch etwas anderes gibt als nur Bananen, Ananas und Co. Kompliment an die Kindergartentanten und Mütter für soviel Arbeit!
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tanja,

    was für beeindruckende Bilder, so schöne verschiedene und unterschiedliche Körbe, alles mit so viel Liebe zum Detail - ganz toll. Danke für die Einblicke, Eindrücke und überhaupt :)

    Hab einen schönen Feiertag, lass es Dir gut gehen und ganz liebe Grüße an Dich :) und das nächste Mal backen wir einfach zusammen *g* ;)

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥