Was Engel im Advent machen von "Mia-Schönes Selbstgemacht"...

Hallo Ihr Lieben, 

hier kommt der nächste Gastpost von der lieben Anne vom tollen Blog "Mia-Schönes Selbstgemacht".

 Dort zeigt sie alles, was in ihrer bunten Nähecke entsteht. Dinge die das Herz begehrt und der Stoff hergibt wie Taschen, Namenskissen, Kirschkernkissen, Deko und vieles Schönes mehr.  
Jedes Stück ist ein Unikat und mit viel Liebe erstellt, damit es ihr oder seinem neuen Besitzer viel Freude bereitet. Hier (klick) kommt Ihr zu Annes Blog. 

Heute zeigt sie uns wunderschöne Winterbilder und erzählt uns eine kleine Geschichte. Da wird einem so richtig weihnachtlich zumute. 

Viel Spaß beim Lesen und bis bald :-)
Eure Tanja

 
Himmlicher Winter in der Eifel

 Hallo Ihr Lieben,
ich freue mich sehr, dass ich aus einem freudigen Anlass heute hier als Gastblogger schreiben darf. Die liebe Tanja erwartet nämlich Ihr Baby und ich freue mich, dass ich sie heute mit einem winterlichen und vorweihnachtlichen Post entlasten darf!
  Ich möchte Euch heute das Warten aufs Christkind mit einigen tollen Winterbildern verkürzen...
Die Bilder sind allesamt in meiner heiß geliebten Heimat entstanden...
Ich lebe in der wunderbaren Eifel direkt am Nationalpark Eifel.





  Ich liebe die Vorweihnachts- und Weihnachtszeit!
Der Duft...die Deko...die Musik...die Freude...und nicht zuletzt den Schnee.

 Könnt ihr das bei diesen Bildern verstehen?



Und nun, als Einstimmung auf die kommenden Weihnachtstage, eine kleine Geschichte für Euch. Es geht um ein paar kleine Engel, die in der Vorweihnachtszeit einige aufregende Abenteuer erleben...
 
Was Engel im Advent machen...

Endlich hat Gabriel den ersten Stapel Wunschzettel abgearbeitet. Auch Michael und Mariechen sind fast fertig. Gabriel geht in die Backstube der Schule und kocht für alle Punsch. Er nimmt Nelken, Orangenscheiben, Zimt, Trauben- und Apfelsaft und mischt diese. Auf dem Herd erhitzt er das Gemisch und füllt vier Tassen. Die Tassen bringt er in die Werkstatt. Auf dem Weg dorthin hebt er die Dose mit den Plätzchen auf, die Mariechen auf der Wolke gegessen hat.
Als er in der Werkstatt ankommt, hat auch Michael den Wunschzettelstapel abgearbeitet und Mariechen ist fast fertig. Der herrliche Duft der Plätzchen und des Punsches hält auch Paul von seiner Arbeit ab. Gemeinsam setzen sich die vier in einen Haufen Geschenkband.„Mhh“, Michael lächelt, „der Punsch ist so lecker!“„Und die Plätzchen erst!“, Paul ist begeistert. „Habt ihr die selbst gebacken?“
Mariechen lacht. „Tja, das ist so eine Sache. Als die beiden mich getroffen haben, saß ich mit einer großen Dose Plätzchen auf einer Wolke. Viele der Plätzchen hatte ich schon aufgegessen, aber mittlerweile tat mein Bauch schon weh und ich war ganz verschmiert von der Schokolade.“
„Oh, wo hattest du die Plätzchen den her?“, fragt Paul. „Die standen einfach auf einer Wolke herum.“, sagt Mariechen. „Vielleicht hat einer der Bäckerengel aus der Weihnachtsbäckerei die Plätzchen verloren oder sie zum Abkühlen auf die Wolke gestellt und dann vergessen. So leckere Plätzchen können ja nur in der Weihnachtsbäckerei gebacken werden!“ Michael greift noch einmal in die Plätzchendose.
Dann fällt ihm etwas ein. „Wir müssen ja auch noch Plätzchen backen!“„Wer kann den gut backen?“, fragt Gabriel.

„Ich kann eigentlich ganz gut backen, aber es müssen noch ein paar Puppen gemacht werden und eure Autos, Eisenbahnen und so soll ich ja anmalen.“ Mariechen schaut in die Runde. Dann fällt ihr Blick auf Paul „Kannst du backen?“ fragt sie.
Paul schaut auf. „Ähm, also ich habe es schon lange nicht mehr gemacht. Ich habe immer geprobt und mich auf die Musik konzentriert, aber eigentlich war ich in der Engelschule nie schlecht im Backen.“„Gut!“, Gabriel klatscht in die Hände. „Dann bist du unser Bäckerengel.



Ich wünsche Euch noch eine ganz tolle Vorweihnachtszeit, frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr. Und natürlich wünsche ich der lieben Tanja eine ganz, ganz tolle Zeit mit ihrem kleinen Familienmitglied!



Liebste Grüße,


Kommentare:

  1. Hallo du Liebe,

    ein sehr schöner Gastblog und tolle WInterbilder.

    Ich kenne die Eifel sehr gut und kann dich
    nur zu gut verstehen, ist ein schönes Fleckchen
    Erde.
    Die zauberhafte Geschichte hat mir sehr gut gefallen.

    Ich wünsche dir und der lieben Tanja
    einen wundervollen 3.Advent!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Birgit,

      ich freue mich sehr, dass die meine Geschichte und die Bilder gefallen.
      Ja, die Eifel... Sie ist schon was besonderes :)
      Wollen wir hoffen, dass auch in diesem Jahr ein wundervoller Winter kommt, auch wenn er wohl nicht mit Weihnachten zusammen passen wird...

      Liebste Grüße,
      Anne

      Löschen
  2. Hallo Anne und Tanja,
    was für zauberhafte Bilder, ich liebe den Schnee auch so sehr. Hoffentlich werden wir in diesem Winter auch wieder damit überhäuft. Die Engelchen Geschichte ist eine sehr süße Idee.

    Tanja, ich denke an Dich und Deinen Kleinen und wünsche dir alles Gute für die Geburt.
    Anne, bei Dir gehe ich gleich mal gucken.

    Liebe Grüße, Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sanne,

      ja, das mit dem Schnee ist ja dieses Jahr so eine Sache... Anfang des Jahres wollte er nicht verschwinden und jetzt kommt er nicht... :/

      Naja, warten wirs mal ab :)

      Jetzt drücken wir Tanja alle zusammen die Daumen!

      Liebste Grüße,
      Anne
      Liebste Grüße,
      Anne

      Löschen
  3. Liebe Tanja, hallo Anne,
    eine tolle Idee hier Gäste auf den Blog einzuladen. Die Bilder und die nette Geschichte - ganz zauberhaft, mir wird ganz warm ums Herz.
    Allerdings freue ich mich am meisten, wenn ich Neuigkeiten von Dir, liebe Tanja und dem kleinen Mann zu lesen bekomme.
    An alle einen guten 3. Advent von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Schön, auf diesem Wege tolle Blogger und deren Blogs kennenlernen zu dürfen. Ich freu mich aber auch schon drauf, bald wieder neues aus deinem Leben zu erfahren.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anne,
    das ist eine wunderschöne Geschichte für
    die Vorweihnachtszeit :-)
    Ganz viele liebe und gemütliche Grüße
    sendet Urte

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥