Unser Jahreszeitentisch im Winter...

Hallo Ihr Lieben, 
obwohl unser Schnee in diesem Jahr mehr als dürftig war und die Temperaturen ja stark in Richtung Frühling gehen, möchte ich Euch einmal unseren Jahreszeitentisch zeigen. 

Und da wir, rein vom Kalender her, ja noch Winter haben, ist auch dieser noch ganz darauf eingestellt. 


Unser Jahreszeitentisch hat seit Jahren einen festen Platz in unserem Wohnzimmer. Die schönen Holzbögen hat eine liebe Freundin gemacht. Sie bilden immer den Hintergrund. Im Herbst & Winter mit einer zusätzlichen (gefundenen) Tür, denn es zieht ja sonst im Häusle ;-)

Je nach Jahreszeit ändern sich die Farben der Tücher, die Puppen und Tiere, die darauf Platz nehmen und die dazugehörige Dekoration

In diesem Winter ist uns Tomte besuchen gekommen, denn "Tomte Tummetott" und "Tomte und der Fuchs" von Astrid Lindgren sind hier besonders beliebte Bücher. 


http://www.astridlindgren.se/de/sites/default/files/imagecache/lightbox/images/tomtetummetott.jpg

 

 Dazu Lichter und Eiskristalle, die den Jahreszeitentisch am Abend zum Leuchten bringen.


Und immer gibt es eine passende Karte in einem 
Ständer aus Holz. Den hat auch meine Freundin gemacht. 
Wenn Ihr auch solche schönen Holzbögen oder einen Holzständer wollt, findet Ihr sie hier (klick) und in meinem DaWanda Widget.

 

 Genau wie bei unserer Elfentür (hier) finde ich solche kleinen Fantasiewelten einfach schön und nicht nur für die Kleinen faszinierend. Und für unseren Frühlingstisch bin ich schon fleißig am Nähen.


Mal schauen, was das wird???


Gibt es bei Euch auch einen Jahreszeitentisch oder eine Elfentür? Von zwei Türen weiß ich und ich möchte Euch diese gerne mal zeigen. Meldet Euch, wenn es bei Euch auch eine kleine Fantasiewelt (in irgendeiner Form) gibt. 
Ich freue mich :-)

Bis bald, Eure Tanja



Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    das sieht wunderschön aus! Habt ihr denn noch Schnee? Hier spriessen die Blumen und das Grün!
    Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen und gemütlichen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,
    der Tomte ist zu Besuch, sehr schön! Der wäre hier auch herzlich Willkommen!
    Allerdings bin ich schon auf Frühling eingestellt, wegen mir dürfte er bald kommen :-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. achjeeee wie süß :-) wir haben hin und wieder mal einen, zuletzt war der jetzt zu weihnachten mit einer krippe dekoriert

    AntwortenLöschen
  4. hast du irgendwas mit waldorf zutun? denn ich kenne Jahreszeitentische jetzt nur aus dem waldorfbereich.
    Vorallem auch das mit den postkärtchen aufstellen^^

    AntwortenLöschen
  5. Noch haben wir keinen. Aber ich möchte unbedingt sobald unsere kleine groß genug ist damit beginnen... Und bin auch schon immer wieder mal am die Augen offen halten , wo ich schöne Jahreszeiten Postkarten herbekomme (Tipps anyone?)

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Und die Mandeln sind vom Edeka.
      Liebe Grüße Catrin

      Löschen
    2. Ach ja, und ich mag auch so tolle Holzbögen haben ;-)

      Löschen
  6. Liebe Tanja, lieben dank für deinen lieben Kommentar bei mir. Da bin ich aber froh, dass bei dir auch noch der Winter dekoriert ist. Bei mir sind nämlich auch noch die Winterkissen und Zapfen und kleine winterliche Dekoteile aufgestellt. Dein Tischchen sieht ganz liebevoll aus. Wie haben kein jahreszeitlichen Tisch, aber die Idee finde ich trotzdem sehr schön. Freu mich, wenn du mir deinen Frühlingstisch zeigst.
    Alles Gute für dich und das Kleine.
    liebe grüße von antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja, Du kannst Dir sicherlich denken, dass wir unser Haus immer mehr den Jahreszeiten anpassen. Ich habe je nach Jahreszeit verschiedene Deko, das sind Kissenhüllen, Kerzen, Tischläufer und sogar die Tassen in der Küche. Als unsere Tochter klein war habe ich viel mit den Ostheimer Figuren jahreszeitlich dekoriert - aber das wurde dann von Jahr zu Jahr weniger.
    Die Fantasiewelt, die Du ansprichst spielt sich bei mir täglich im Kopf ab.
    Ich finde Euren Jahreszeitentisch eine tolle Idee und wunderschön.
    Liebste Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    wir haben seit der Kindheit meiner beiden - inzwischen großen Jungs - Linnea- Monatspostkarten (kennst du die?) auf der jahreszeitlich gestalteten Küchenfensterbank. Das kleine Motiv unten auf der Karte greife ich möglichst als Beiwerk der Deko nochmal auf. Im Januar war es ein Spatz, diesen Monat ist es eine kleine Maus (beides von Ostheimer) usw.
    Einen direkten JahreszeitenTISCH gibt es hier nicht. Aber eigentlich findet sich immer und überall in der Wohnung passende Deko...
    Allmählich hat sich etwas der Stil geändert , es ist alles weniger kindlich gehalten.
    Obwohl im Gegensatz zu den Jungs die Mama hier wohl nie so GANZ erwachsen werden wird ;o) und beim letzten Adventsmarkt der Waldorfschule in Hannover nicht an den kleinen Wichteln vorbeigehen konnte.

    Deine phantasievollen Dekorationen, die Elfentür und die sonstigen Spielideen für deine Kleine sind ganz bezaubernd. Ich bin gespannt, was du da gerade für den Frühling nähst und freue mich schon darauf, mehr zu erfahren...
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tanja
    bei mir nicht, aber meine Freundin hat immer ein Jahreszeitentisch, den mag immer sehr, so wie deins, finde ich auch sehr schön.
    Aber den Tomte habe wir zu Hause :)
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  10. Ein Jahreszeitentisch finde ich immer ganz schön, oder sogar gleich eine Jahreszeiten-Ecke! ... Sehe ich da Filz? Ist das Filz?! :-P Ich bin gespannt was du zauberst :)
    Liebe Grüße,
    Kate

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tanja,

    jetzt weiß ich wo sich der Winter versteckt hat ... bei euch ... ;-)
    Schön ist so eine Jahreszeiten-Ecke - für die Kinder eine tolle Idee ..
    Und Astrid Lindgren Bücher sind einfach immer Klasse ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tanja,
    so eine süße Idee mit dem Jahreszeitentisch :-)
    Für Kinder ist das was wirklich Schönes. Wir haben
    eine Krippe, die die Kinder gestalten können. Aber so
    jahreszeitlich nichts - hmm, das gefällt mir wirklich sehr:-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tanja,
    super Dekoration und tolle Idee. Und schone Kindheitserinnerungen fur Kinder

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥