Eieralarm im Ostereieranguckgarten...

Hallo Ihr Lieben, 
vor ein paar Tagen machten wir eine kleine Radtour durch einen Kleingartenverein bei uns in der Nähe. Dort gibt es mehrere Hundert Parzellen und finde es eine feine Sache, für all diejenigen, die keinen eigenen Garten haben und trotzdem ihr Fleckchen grün haben wollen. 

Als ich klein war, hatten meine Eltern dort auch einen Garten und ich kann mich noch daran erinnern, dort die ersten eigenen Kartoffeln geerntet zu haben. Das war für ein kleines Stadtkind sehr beeindruckend :-) 

Nun kamen wir an einem Garten vorbei, den ich dort noch nie gesehen habe und unsere Kleine rief schon von Weitem, schaut mal den "Ostereieranguckgarten"!
 


Das Ganze ist (wie soll ich sagen) Geschmackssache, aber ein echter Hingucker, und daher lasse ich mal die Bilder sprechen ;-)




Eieralarm...kann man wohl sagen!
 




Bitte, wie lange braucht man, um sooo viele Eier aufzuhängen? 



 Für alle Lübecker, die sich das Mal anschauen wollen.
Ihr folgt der Dorfstraße in die Kleingärten und dann auf der rechten Seite erst in den...


Diesen etwas gerade aus und dann rechts abbiegen in den...


Dort am Ende kann man den Ostereiergarten nicht übersehen!

***
 
Dann fuhren wir wieder zurück auf die Hauptstraße um einige Meter später (wirklich völlig baff) diesen Windmühlengarten zu sehen. 







Unser schönes Holstentor, das würde ich mir auch in den Garten stellen :-)


Und wer den Windmühlengarten bestaunen möchte, von der Hauptstraße einfach in den...


Dort ist er gleich am Anfang links.

Kennt Ihr solche Gärten bei Euch auch oder sind nur wir Lübecker hier so verrückt?

Bis bald, Eure Tanja

Kommentare:

  1. Oh je, oh je, da haben die Gartenbesitzer aber sicher lange für gebraucht! So etwas habe ich bisher noch nicht gesehen, mit Sicherheit kann man da nicht wegschauen! Da kann Ostern ja kommen :) Die Windmühlen gefallen mir auf jeden Fall auch besser.

    Liebe Grüße, Antje

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,
    ich überlege mir gerade, wie lange der arme Mann wohl braucht, um alles wieder in die Kisten zurück zu packen...Was ich ganz niedlich finde, ist der Baum mit den Stofftieren, das sieht ja süß aus. Aber wie gesagt, alles Geschmackssache....
    So Gärten kenne ich von hier gar nicht. Eigentlich schade....
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja wirklich Hingucker, diese Gärtchen!
    Danke fürs zeigen!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Griaß Di Tanja,
    man oh man.... dass es manche aber auch immer übertreiben müssen...!?!
    Naja, wahrscheinlich ham die in dem Ostereiergarten für mich mitdekoriert.... bei mir fehlt heuer einfach die Zeit.... und Ostern geht an mir sowieso meist nur arbeitstechnisch vorbei!

    Aber ein Hingucker sind die Gärten allemal!
    Drück Dich und wünsch Dir ein schönes Wochenende
    Alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen!
    Kinder sind dich einfach die besten Worte Erfinder!
    Treffender hätte man es nicht ausdrücken können - der Garten ist so over the top, geschmacklos, kitschig, trashy,.... Dass er schon wieder absolut genial ist! Ich bin mir sicher alle Kinder lieben ihn. Perfektes Ziel für den Ostersonntags Spaziergang.
    Könntest du das mit dem wie lange man braucht mal in Erfahrung bringen? ;-) vielleicht mag ich nächstes Jahr meinen Garten auch so schön machen *hihi*

    Ihr seid ja wirklich ein lustiges Völkchen ;-) ...hast du die integrierte Krippe in der Windmühle entdeckt?

    Liebe Grüße Catrin

    Ahhhh seit wann gibts bei dir auch die Hausnummern zum eingeben?? Die kann ich doch am Handy immer gar nicht sehen :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Du Liebe,
      die Krippe hatte ich gar nicht gesehen, lieben Dank für den Tipp! Ich habe soooo viele Spams bekommen, kam mit dem Löschen nicht hinterher. Bald stelle ich die Hausnummerfunktion aber wieder aus ;-)

      Hab einen schönen Tag, bis bald Tanja

      Löschen
  6. wie herzig, alles in Miniature!!
    Liebe Wochenendgrüsse schickt dir Moni

    AntwortenLöschen
  7. Oh....!!!!

    Und hier bleiben die Leute schon stehen, weil ich 5 Ostereier in eine kleine Tanne gehängt habe, die in der Adventszeit die Lichterkette trägt...

    staunende Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie lustig ! :)
    Schön... naja ;) Der Eiergarten ist wohl echt Geschmacksache, aber toll zum anschauen und um Dinge zu entdecken :) Sowas gefällt Kindern immer.
    Mir ist da der Windmühlengarten schon symphatischer :) So einen verrückten Garten habe ich noch nie gesehen !
    Liebe Grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen
  9. OMG, dass sind wirklich unheimlich viele Eier. Absoluter Wahnsinn.

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Der helle Wahnsinn! Bin aber aus dem Schmunzeln nicht mehr heraus gekommen und stelle mit seitdem die Frage: Was bitte ist denn erst Weihnachten in Eurer Nachbarschaft los????? ;-)
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,

    wow, so viele Ostereier auf einen Haufen, in der Tat ein Eieralarm ;-) So schön kunterbunt.... meinen Kindern hätte es sicher gefallen.

    Sei lieb gegrüßt
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  12. Oha - dank dem Warnschild weiß man dann ja wo der Eieralarm lauert :-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Tanja,
    gut, dass Du immer die Kamara dabei hast.
    Für mich kitsch pur, auch in unserer Gegend neigen viele dazu alles an Kitsch in ihren Garten zu stellen. Für Kinder allerdings ein Himmelreich!!
    Ich kann mit Osterdeko merkwürdiger Weise nicht viel anfangen.
    Euch ein schönes WE, bei uns ist es sehr regnerisch und dabei habe ich solche Lust in den
    Garten zu gehen.
    Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Ähm naja, in der Tat Geschmackssache ;-) Aber man bekommt sicher einen halben Tag rum, wenn man die Kinder dort gucken lässt, oder?
    LG Mia

    AntwortenLöschen
  15. Hihi, das ist wirklich...nun ja...ostereirig. Ihr müsst unbedingt Weihnachten noch mal an dem Garten vorbeilaufen, da gibt es bestimmt auch viel zu sehen?
    So - jetzt fangen wir hier auch endlich mal mit der Osterdeko an,
    lg, Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Neeeee wie herrlich! *lach* So viele bunte Bilder, das macht ja richtig glücklich! Werde morgen nochmal mit meinem Großen hier vorbei schauen, das wird ihm gefallen :-)
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  17. Also eines steht fest der Osterhase war hier wirklich fleißig -lach-
    Was mich immer fasziniert das die Leute sich so viel mühe machen um etwas zu gestalten -
    etwas zu zeigen, schon bewundernswert.
    Ganz lieben Gruß,
    Michaela

    AntwortenLöschen
  18. Wow das ist ja der Wahnsinn. Für Kinder ganz toll mit den vielen bunten Eiern. Aber schon ein bisschen crazy oder? Der Garten mit den Windmühlen dagegen ist wirklich zauberhaft, das muss man mal gesehen haben! Liebste Grüße sendet Sabine.

    AntwortenLöschen
  19. *Die spinnen die Lübecker* - würde Asterix sagen ;-)
    Ich finde ihr seid ganz schön kreativ ihr Lübecker....

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥