Filznudeln zum Spielen selber machen (DIY)

Hallo Ihr Lieben, 
heute möchte ich Euch zeigen, wie Ihr die Filznudeln von unserem schönen Marktstand selber machen könnt.


Die Filznudeln sind super einfach zu machen, Ihr braucht nicht einmal eine Nähmaschine.

Aber Ihr braucht:

* gelben dünnen Bastelfilz

* Nähgarn und Nadel

* eine normale Schere

* eine Zackenschere


 Den Filz mit der Zackenschere in lange, ca 4cm breite, Bahnen schneiden.


Die Bahnen aufeinander legen und in ca. 3cm hohe Stücke schneiden.


 Das Filzstück dreimal falten und mit ein paar Stichen festnähen.


Die Nudeln in kleine Tüten oder Gläser füllen, fertig!




Sonniggelbe Grüße und bis bald,
Eure Tanja

Kommentare:

  1. Darauf freu ich mich auch schon, wenn meine kleine mal im Kaufladen und koch Alter ist!
    Was geht über 'nen Teller (Filz) Pasta von den Kleinen??? Nix

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  2. so toll, ich habe gemeint das wären echte ;)
    Viele Grüsse Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hehe.... das ist ja eine lustige Idee!! Da fällt mir gleich ein - weil ich mich in Gedanken gerade dauernd in der Schule befinde - dass der nächste Jahrgang, der nach den Sommerferien eintrifft, die Farbe GELB haben wird und wir ja eine Klasse "Nudel" nennen könnten. Bei uns hat jeder Jahrgang eine eigene Farbe und jede Klasse einen Namen, der mit dieser Farbe zu tun hat. "Nudel" als Klassenname gefällt mir! Wo es doch so viele unterschiedliche Nudelsorten gibt.... und die können wir alle aus Filz nachbilden, wie cool!
    Danke für die Inspiration!
    Das LandEi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja, das ist ja eine richtig tolle Idee. Wär ich nie drauf gekommen. Und eigentlich ganz leicht umzusetzten. Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja!
    Hab ich neulich auch gemacht - aber ich hab den Faden nicht genäht sondern einfach mittig drum herum geknotet. Ging auch. Hab außerdem noch Bandnudeln, Käse, Spiegelein und ein paar andere Sachen aus Filz gemacht. Kannst mal bei mir schauen. So ca vor 14 Tagen hab ich die gezeigt.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  6. Diese Nudeln hatte ich auch schon mal genäht. Leider spielt meine so gar nicht mit der Kinderküche, und so haben wir diese vor kurzem auf den Speicher gestellt.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine sehr gute Idee, sie kommt mir gerade recht. Unser Kleiner will immer mit mir mit kochen. Wenn ich ihm dann einen Topf und Nudeln gebe "kocht" er sie zuerst (rührt sie mit dem Löffel um) aber dann will er die rohen Nudeln immer essen.
    Gelben Filz hab ich hier, also werde ich jetzt Nudeln basteln gehen ;-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee. Ich habe letztens einfach den rest von einem Knäuel gelber Wolle zerschnitten. Das waren dann unsere Spaghetti :-). Sehr gut gehen auch Bandnudel aus Filz, oder Spiegeleier, oder... Ach, eigentlich kann man ja fast alles aus diesem Super-Material machen. Die Schokolade sieht auch sehr lecker aus!
    1000-Dank nochmal für den Fahrdienst. Drück uns die Daumen, dass wir bald ein neues Auto finden!
    Deine noch ganz optimistisch denkende Susanne :-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tanja,

    ein schönes DIY, klasse Idee und so einfach zu machen :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja, Appetit bekomme ich beim Anblick der Nudeln nicht. Wir hatten heute Krautnudeln und ich bin noch pappsatt :o)
    Aber mir gefällt ganz besonders die Idee die Nudeln für den Kaufmannsladen zu basteln. Ich hätte glatt Lust auch welche zu basteln. Und hoffe, bald bei Anton einkaufen zu können :o)
    viel Spaß wenn du die ersten Nudeln kaufen gehst und ganz liebe grüße von antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tanja,
    wenn es da mal nicht zu Verwechselungen kommen kann! Die Schmetterlingsnudeln sehen aus wie die echten. Was man nicht alles als Filz zaubern kann - ich bin immer wieder aufs Neue begeistert.
    Ich wünsche Euch ein tolles WE, bei uns ist schon etwas Sonne da.
    Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Finde diese Nudeln aus Filz immer wieder toll. Hab sie auch schön öfters verschenkt und auch für unsere Kids genäht, wo sie rege im Einsatz sind.
    Liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  13. Immer wieder schön und selbstgemacht bekommen die Kaufladen Utensilien nochmals einen ganz anderen Charme :-) Davon abgesehen sind die auch deutlich schöner als die gekauften Lebensmittel, die sonst so den Kaufmannsladen bevölkern.
    Sonnige Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥