St. Martin ritt durch Schnee und Wind, mit toller Ostheimer Verlosung!

Hallo Ihr Lieben, 
im November ist für uns das Sankt-Martinsfest mit Laterne laufen und leckeren Gänsekeksen ein ganz besonders schöner Tag. Damit meine Kleine auch weiß, warum wir ihn feiern, haben wir die Geschichte zusammen nachgespielt.

Und so sah das aus...


Der Vater von Martin war ein Soldat in der Armee. Eines Tages wurde allen Söhnen von Soldaten befohlen, wie ihre Väter in den römischen Krieg zu ziehen. So ritt Martin mit seinem stolzen Pferd los.


Er trug eine beeindruckende Ritterrüstung mit Helm und über dieser einen warmen, roten Mantel.


Martin war als Soldat viel unterwegs und lernte die verschiedensten Städte und Dörfer kennen. Auch die Tiere des Waldes staunten, wenn Martin mit seinem Pferd vorbei galoppierte, so schön war er anzusehen.


Mittlerweile wurde es Winter. Schnee fiel und es wurde bitterkalt!


Da bekam der Soldat Martin den Auftrag, er solle eine Botschaft in die nächste Stadt bringen und er ritt los.


Am Stadttor saß ein armer Mann. Der hatte keine Kleider, nur Lumpen an. Der Mann sagte zu den Menschen: "Helft mir!". Aber die Menschen gingen vorüber. Sie fanden kein Geld in ihren Taschen, winkten einfach ab oder guckten nicht einmal hin. 


Da kam Martin angeritten und zog die Zügel an. 
Sein Pferd blieb stehen beim armen Mann. 



Martin zog sein Schwert und teilte den warmen Mantel in zwei Teile. Eines gab er dem Bettler, dass andere Teil behielt er für sich.




Der Bettler war sehr glücklich. Er wollte Martin danken, dieser Ritt jedoch schnell davon.



Nachts, als Martin schlief, erschien ihm der Bettler in seinem Traum und dankte ihm. Am nächsten Morgen legte Martin sein Schwert und den Helm nieder und beschloss, dass er von nun an, nur noch den Menschen helfen möchte. 


Einige Jahre später wurde Martin sogar Bischof und half mit seiner Arbeit vielen Menschen. Darum feiern wir heutzutage St. Martin, an dem unsere Kinder mit den schönsten Laternen durch die Straßen ziehen und Lieder singen. (Was die Gänse damit zu tun haben, zeige ich Euch nächstes Jahr ;-))

Zu St. Martin ändern wir auch unseren Jahreszeitentisch. Die Zwerge pausieren eine Weile, dafür kommen Martin und der Bettler mit einer passenden Karte angeritten :-)


Wir lieben diese zauberhaften Figuren von Ostheimer. Denn was gibt es Schöneres, als Holz beim Spielen anzufassen, die sanften Farben zu sehen und die liebevollen Details zu entdecken? Die zarten Gesichter, das Schwert, die ledernen Zügel und der teilbare Mantel...an alles wurde gedacht.

Das St.Martin Set finde ich besonders gelungen, denn alle Figuren können einzeln bespielt werden (z.B. auf einer Ritterburg) oder zusammen, wie in unserer Geschichte. Dies eignet sich auch toll für Kindergärten, Schulen und Kirchen.


***

Und wer von Euch die zauberhaften Figuren von Ostheimer auch zu Hause haben möchte, kann hier ein ganz tolles Märchenset der Bremer Stadtmusikanten gewinnen (und es schon heimlich für Weihnachten zur Seite legen).

Quelle: Ostheimer

  Das Set besteht aus Esel, Hund, Katze und Hahn und lässt sich einzeln bespielen oder Ihr könnt damit das zauberhafte Märchen nachspielen. 
Wir lieben diese VIER! 

Quelle: Ostheimer


Alles, was Ihr für dieses tolle Märchenset tun müsst, ist:


1) Mir in einem Kommentar Eure Ostheimer Lieblingsfigur nennen. Hier (klick) könnt Ihr schauen gehen.


2) Blogmitglied sein (Anmelden könnt Ihr Euch rechts in der Sidebar) oder


3) Facebook Fan (hier) sein und dort den Beitrag teilen.


4) Teilnehmen können alle bis zum 14.11.2014, egal aus welchem Land ihr kommt. Den Gewinner/die Gewinnerin gebe ich dann auf dem Blog bekannt.


Ich drücke Euch ganz doll die Daumen und bin gespannt, 
ob Ihr die Ostheimer Figuren auch so schön findet wie wir :-)



Herbstliche Grüße, 
Eure Tanja

Diese Verlosung entstand mit freundlicher Unterstützung von Ostheimer.


Kommentare:

  1. Deine Bilder mit den wunderschönen Figuren sind zauberhaft!!
    Wir lieben Tierfiguren und die Lieblingsfigur auf der Homepage ist der Fuchs groß sitzend.

    Das Märchenset wäre super - neben Schneewittchen und Gestiefelter Kater sind die Bremer Stadtmusikanten eines der Lieblingsmärchen vom Kleinen. ;-)

    LG
    Nele E.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Die Martins-Geschichte hast du wunderschön nacherzählt... toll!
    Wir haben bereits einige Ostheimer Tiere (auch schon alte aus dem Bestand von uns früher) aber besonders gerne mögen wir den Igel und das Rehkitz
    Für Märchen ist das kleine Fräulein noch sehr klein, aber Tiere liebt sie eigentlich alle
    LG Anny

    AntwortenLöschen
  3. Ohne Witz, die StadtMusikanten

    Das ist das einzige Märchen, das ich vorlesen darf

    Ganz lieben Gruß
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Danke Dir! Ich hatte davor noch nie von Ostheimer gehört, werde mir das aber noch genauer anschauen und bestimmt das eine oder andere kaufen.
    Am besten gefällt mir natürlich der Dackel...

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Post mit sehr schönen Bildern. Wir lieben auch die Ostheimer Figuren. Meine Lieblingsfigur ist der kleine Esel :-) über das Set mit den Bremer stadtmusikanten würden wir uns sehr freuen. Lg Nina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    ich bin total begeistert von deiner Umsetzung der Geschichte!!! Daumen ganz nach oben. Wir haben vor einer Zeit angefangen jeden Abend ein Märchen zu lesen, bzw. ich lese meinem Kleinen eins vor. Um nicht durcheinander zu kommen, fangen wir von Anfang an. Bei den Bremer Stadtmusikanten sind wir noch nicht angekommen und ich stelle mir gerade vor, wenn ich gewinnen sollte, dann würde ich ihm die Tiere in die Hand drücken und immer wenn ich das jeweilige Tier vorlese, muss er es zeigen....das zeigt mir, dass er noch voll bei der Sache ist und gleichzeitig ist es ihm dann auch nicht zu lang. Nun springe ich mit viel Elan für meinen Sohn in den Lostopf. Sein Lieblingstier ist der Bernhardiner! Hat er mir gesagt als wir heut Nachmittag eins für diese Verlosung ausgesucht haben.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tanja,
    das St. Martinsfest ist im Kindergarten mein liebstes! Und jedes Jahr aufs neue, ist es schön wie offen und unvoreingenommen die Kinder noch sind!
    Puh meine Ostheimer Lieblingsfigur...? Das ist schwer... Die sind alle so toll! Mein momentaner Liebling ist der kleine Hase der bei dem tollen Buch Kleiner großer Hase dabei ist- so süß!
    Und die Bremer Stadtmusikanten würden perfekt zum Bauernhof den der große Bruder zum Geburtstag weiter vererbt hat passen!!

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    ich bin hin und weg! So schön die Geschichte des St.Martin! Wir haben schon viele Martinumzüge mit unseren Drei mitgemacht. In der 3ten Klasse unserer Waldorfschule wird das St. Martinsspiel immer als Klasenspiel aufgeführt...und in diesem Jahr ist unser Jüngster an der Reihe! Er wird einen Ritter spielen...und für uns als Familie bedeutet das, dass es vorerst das letzte Mal sein wird...da kommt besonders bei mir etwas Wehmut auf (bei meinem großen, pupertierenden Kind eher nicht;o))

    Ja, ja, so ist der Lauf der Zeit. Du hast noch einige St. Martinsfeste vor Dir, geniesse sie!

    Also ins Lostöpchen hüpfe ich sehr gern, denn unser Jahreszeitentisch wird immer noch fleißig dekoriert, auch wenn meine Kids immer größer werden :o) Und das Eselchen wäre meine Lieblingsfigur von Ostheimer :o)))

    Also lass Dich ganz fein grüßen und vielen Dank für die tolle Verlosung!

    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,
    da juckts so unter den Nägeln, endlich wieder im Kiga zu arbeiten und dort mit diesen tollen Figuren die Geschichte erzählen zu können.... Aber noch braucht mich meine Kleine hier zu hause.... Aber die Figuren von Ostheimer finde ich seit jeher super genial - nur leider schonen sie den Geldbeutel nicht. Im Kiga lohnt sich so eine Anschaffung schon eher, aber zuhause muss ich echt 3x überlegen ob ich mir so eine Figur auch wirklich leisten kann.... Umso schöner wäre es da für meine Maus und mich, wenn wir die tollen Figuren gewinnen könnten ;o)...
    Liebe Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
  10. Mein Lieblingstier ist der Elch - die ganze Elchfamilie von Ostheimer wohnt auch schon hier. Und die Krippe auch. ;-) Aber für die Stadtmusikanten hätten wir noch einen Platz. LG Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!
    Wunderschöne Bilder!
    Unser Sohn drückt sich bei Spielzeugladen stets die Nase am Schaufenster platt, weil ihn die St. Martinsfigur und auch der Nikolaus so begeistern.
    Unsere Lieblingsfigur ist der Hirte auf den Stock gestützt. Er war unsere erste Ostheimerfigur, ein Geschenk zur Taufe.
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  12. ich liebe die Heidifigur am meissten.
    nadinejak@web.de

    AntwortenLöschen
  13. am schönsten finde ich den Pfau - einfach zauberhaft.
    liebe grüße dani k.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Tanja.

    Meine Tochter war heute übrigens eine Gans beim Martinsspiel im Kiga.
    Das was ich am schönsten finde von Ostheimer finde ich gar nicht mehr da das tolle Waldpanorama Set.
    Aber das neue Meerestiere Set gefällt mir auch sehr gut.
    https://www.facebook.com/stefanie.koch.56863/posts/312713872254330

    Liebe Grüße Stefanie

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,
    das ist eine wundervolle Idee und die Figuren sind wirklich sehr schön!
    Ha, und ich darf sogar mitmachen, weil Du bei Deinem Gewinnspiel auch mich aus Frankreich mitmachen lässt- danke schön! :-)
    Meine Lieblingsfigur ist übrigens das Blumenmädchen Sonnenblume, denn die Sonnenblume ist eine meiner Lieblingsblumen.
    Lieben Gruss
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tanja,
    St. Martin wird auch bei uns gerne gefeiert. In diesem Jahr hatten wir bereits einen ganz außergewöhnlichen Laternenzug hinter uns, der viel Spaß gemacht hat. Du hast es ja sicher schon entdeckt :-)
    Die Martinsgeschichte wurde vor zwei Jahren mal am Kindergarten mit den Vorschulkindern nachgespielt. Alle saßen dabei ums Martinsfeuer.
    Von Ostheimer lieben wir die Hasen sehr, egal in welcher Größe. Die kommen jedes Jahr im Frühling wieder hervor und schmücken Tisch und Fensterbank!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja,

    du hast das jetzt so schön geschrieben....muss ich meinen Kindern ganz unbedingt mal zeigen und vorlesen ♥♥
    Die Ostheimer Figuren liebe ich über alles, wir haben auch schon einige. Am meisten mag ich persönlich die Engelfiguren (kann mich auch immer nie für einen Bestimmten entscheiden ;o)).
    Über die vier Musikanten ;o) würde ich mich aber mindestens genauso freuen!!

    Sei ganz, ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Bilder, die du zu der Geschichte gemacht hast!
    Die Auswahl der Ostheimer Figuren ist ja riesig... aber ich glaub am besten gefallen mir der Dackel und der Nachtwächter (so schön bemalt!). Aber über die Bremer Stadtmusikanten würde ich mich auch sehr freuen - die Geschichte ist ja ein Klassiker :)

    LG,
    Blaine
    blaineblaine{ät}web.de

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Tanja :)

    Oh das sieht ja schön aus !!! :) Da hast du dir ja richtig Mühe gemacht mit den passenden Hintergründen, wirklich sehr schön :)
    Ich versuche natürlich uach gerne mein Glück, der Nachwuchs ist zwar erst unterwegs, aber Holzspielzeug steht ja ganz oben auf meiner Liste und ich finde ide Tiere einfach zauberhaft :)
    Am besten im Shop haben mir die Füchse gefallen, also alle Sorten von Füchsen... die sind echt total schön :)
    Das ist ein guter Shop, den ich mal den Großeltern anpreisen werde :D
    ganz liebe Grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen
  20. Oh wie schön. Wir lieben die Ostheimerfiguren auch sehr. Besonders mag ich die Füchse. Wenn der Sohnemann größer ist, wird er die Figuren hoffentlich auch so lieben und fleißig mit ihnen spielen. Da wären die Bremer Stadtmusikanten natürlich eine tolle Ergänzung.
    Liebe Grüße
    Tante Emma

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Tanja,
    na, da mach ich doch gerne mit! Ich mag die Rehe. Eins davon haben wir schon und das gehört zu unserer Weihnachtsdekoration. Also, meistens ;) Die Füchse haben es mir auch angetan, die sind nicht nur was für Kinder, grins. Gerne teile ich auch auf Facebook.
    herzliche Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  22. Super tolle Bildergeschichte!
    Meine Mama hat eine Ostheimer Krippe, die war aber zur Weihnachtszeit nur Deko. Und Heilig Abend hab ich mich mit meinen Geschwistern gestritten, wer denn den Jesus in die Krippe legen darf :D
    Meine Lieblingsfiguren sind daher auch der Jesus in der Krippe und die großen Engel!
    Die Bremer Stadtmusikanten würde ich meiner Mama zu Weihnachten schenken, sie dekoriert immer noch unheimlich gern mit den kleinen Holztierchen. (Besonders jetzt, wo keiner mehr damit spielt...)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  23. Ich finde alle Ostheimer Figuren toll. Besonders liebe ich einen Fuchs, den ich mal von meinem Papa geschenkt bekommen habe.
    Ostheimerfiguren gehören zu den Dingen, die man auch für die Enkelchen noch aufhebt.

    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Tanja,
    deine Bildergeschichte von St. Martin ist wunderschön. Wenn man sich all die schönen Ostheimer Holzfiguren anschaut ist es wirklich sehr schwer sich für eine Figur zu entscheiden, also nach langer Überlegung .... ist meine Lieblingsfigur .... der Schäfer. Sehr gern nehme ich an deiner Verlosung teil und bin auch schon im Lostöpfchen verschwunden.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Lieben Gruß
    Tina

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Tanja,

    was für eine nette Idee, diese Verlosung! Meine Lieblingsfigur ist der Heidschnuckenbock. Vielen Dank, dass ich teilnehmen darf,

    liebe Grüße,

    Monika

    AntwortenLöschen
  26. Huhu, das sind ja schöne Bilder, sieht ja toll aus! Ich liebe die Ostheimer Häschenfiguren. Die sind so niedlich. Ich würd mich sehr über das Märchenspielset freuen- der Kurze garantiert auch. Und später meine Schulkinder.
    LG,
    Annika

    AntwortenLöschen
  27. Oh wie toll Tanja <3
    Das St. Martin Set waren unsere ersten Ostheimer Figuren und werden geliebt von unseren Beiden.
    Lieblingsfiguren sind bei den Kindern eindeutig die Bauernhof Tiere. Wir haben aber jetzt angefangen mit den Grimms Märchen und zu Nikolaus gibt es jetzt das Froschkönig Set. Mal schauen wie das bei den Beiden ankommt.
    Ganz liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  28. Hallo,
    Ich liebe diese Figuren! Den sitzenden großen Fuchs, den find ich am schoensten. Aber eigentlich sind alle cool! Auch die Krippe! So schön schlicht!
    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Tanja,

    meine Kleine steht gerade total auf Tiere, daher wäre das Set eine suuuuper Geschenk Idee! Ich mag die Füchse auch sehr!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  30. Guten MOrgen Tanja
    was sind das für wunderschöne Figuren. Ich kannte sie noch gar nicht, aber das wird sich in den nächsten Wochen änderen. Ich suche dringend Figuren für den Kleinkindergottesdienst und das sind sie. Ich bin ganz begeistert. Am besten haben mir die Tier und Hirtenfiguren gefallen.
    So, nun hüpfe ich noch schnell in den Lostopf.
    Dir ein schönen Wochenende.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  31. Super schöne Fotos hast Du da gemacht!
    Ich mag Ostheimer auch total gerne, wir haben die ganze Krippe von Ostheimer, bald wandert sie wieder vom Keller ins Wohnzimmer.
    Ganz besonders süß finde ich den Igel. Weil ich Igel sehr gerne mag :))
    Liebste Grüße von Katja!!

    AntwortenLöschen
  32. Oh wie wundervoll! Ich liebe deine Jahreszeitentische und stibitze mir immer gerne die eine oder andere Anregung- vielen Dank dafür! Ich glaube dieses Jahr werden wir unter unserem Baum auch ein Jahreszeitenständer stehen...
    Ich würde dir gerne sagen welches meine liebste Ostheimerfigur ist, aber das Schlimme ist, dass sie alle so wunderbar sind. Da meine große Tochter aber gerade ein sooooo großer Märchenfan ist, und das Drama groß ist weil nun der Märchengarten bei uns in der Nähe seine Pforten bis zum Frühjahr geschlossen hat, würde ich mich für eine Märchenfigur entscheiden... vielleicht Rotkäppchen oder Hänsel und Gretel...?
    Herzlichste Herbstgrüße von Vivien

    AntwortenLöschen
  33. Hallo.
    Irgendwie hat es gerade nicht geklappt. Also nochmal... Ich finde deine Geschichte total toll umgesetzt und fotografiert. Ich kenne die Ostheimer Figuren noch aus meiner Kindheit und liebe einfach alles davon. Wenn es aber irgendwann möglich ist, werde ich sofort die Arche mit komplettem Zubehör kaufen. Viele Grüße. Paula

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Tanja,
    wir sind eben nochmal alle unsere Figuren durchgegangen. Einige neue sind in den Jahren natürlich dazugekommen. Mir persönlich gefällt jetzt wahrscheinlich durch die Jahreszeit der St. Martin auf dem Pferd. So originell mit dem Umhang. Die Ostheimer werden wohl nie aus der Mode kommen und wir hüten die viele Tiere und Figuren sehr. Man wird auch nie zu alt sich über diese Figuren zu freuen.
    Liebe Grüße von einer z.Z. mit Ostheimer spielenden Sabine

    AntwortenLöschen
  35. Hallo liebe Tanja!
    Wir lieben die Ostheimer-Figuren auch sehr! Meine Lieblingsfigur ist ganz klar der Esel, weil ich Esel sehr gern mag und am liebsten einen echten hätte - aber an der Verlosung nehme ich nicht teil, denn die hübschen Holztierchen wohnen alle schon hier bei uns! ;-)
    Auch die Krippe zu Weihnachten ist übrigens wunderschön gestaltet, im LandEiHeim tauchen die ersten Figuren immer am 1. Advent auf, wandern nach und nach durch das Wohnzimmer, bekommen an jedem Adventsonntag Zuwachs und versammeln sich dann am Heiligen Abend in der Krippe. Bis heute. Das ist so eine Tradition geworden, auch wenn die LandEiMädels schon groß sind.
    Liebe Grüße von den
    LandEiern

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Tanja,
    was für ein wunderschöner Post!
    Mein Kleiner war ganz begeistert von den Bildern.
    Und die Geschichte konnt ich ihm gleich mit vorlesen :-)
    Die Tiere von diesen Figuren finde ich am Schönsten!
    Und er auch :-) Da versuch ich gleich unser Glück :-)
    Ich wünsche dir einen sonnigen Herbstsonntag
    liebe Grüße von der Urte :-)

    AntwortenLöschen
  37. Hallo,
    wirklich gelungen deine Geschichte, ich habe mit einen Kinder die Geschichte gelesen und auch freuen wir uns aufs Laterne laufen.
    Gerne nehmen wir an der Verlosung teil, auch wenn unter meinen Töchtern keine Einigkeit herrscht, welches das schönste ist. ;)))
    Meine beiden finden das weiße Pferd und den Esel am schönsten.

    Lieben Gruß Anne

    AntwortenLöschen
  38. Hallo!

    wow echt toll da bin ich gerne dabei :)
    Mein lieblingsfigur ist: der Esel stehend :)

    Ich folge über facebook und habe gerne geteilt:
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=311476105725759&id=100005901164936&pnref=story

    liebe grüße
    christina horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen
  39. Hallo,
    die Ostheimer-Figuren sind echt klasse! Am besten gefällt mir der Vogelbaum mit den verschiedenen Vögeln darauf. Gerne bin ich bei der Verlosung dabei!
    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Tanja,
    das sind ja wirklich wunderschöne Holzfiguren! Ich mag die Idee, eine Geschichte mit Figuren zu veranschaulichen und nachzuspielen. Das würde den kleinen bei uns daheim sicherlich auch gefallen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  41. Hej, da machen wir doch gerne mit
    Meien Lieblingsfigur ist das Sterntaler Mädchen das es mal gab <3


    Alles liebe Kimja
    Kimja-Luca@hotmail.de
    www.dieweltenbauer.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  42. Wir lieben Ostheimer und würden uns sehr über die Figuren freuen :) Meine Lieblingsfigur ist Rotkäppchen.
    lg Rebekka

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Tanja,
    die Figuren von Ostheimer sind wunderschön, meine Lieblingsfigur ist unser großer Engel mit dem Stern in der Hand. Wir haben ihn vor langer Zeit einmal geschenkt bekommen, damit er auf unsere kleine Familie aufpasst.
    Wir würden uns sehr über diese schönen Figuren freuen.
    Liebe Grüße
    Silke
    ☆aus der Nähe von Lübeck☆

    AntwortenLöschen
  44. Wir sind auch ganz große Ostheimer Fans!
    Wir haben auch einen Jahreszeiten Tisch und spielen total gerne mit unseren Tierchen.
    Am besten gefällt mir die kleine Meerjungfrau. Wobei meine Große bestimmt von den Bremer Stadtmusikanten begeistert wäre. Da war sie nämlich schon mal im Theater ;)
    Der Post ist dir übrigens ganz toll gelungen!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  45. Wir lieben auch Ostheimer und hüpfen deshalb in den Lostopf.
    Ich finde den Vogelbaum mit den verschiedenen Vögeln am schönsten. Ich hoffe, der Weihnachtsmann bringt ihn mir. :)

    AntwortenLöschen
  46. Ich find die Ostheimer auch sooooooo schön, ich hatte sie schon als ich ein kleiner Zerg war und einige sind bis heute geblieben...mein Lieblingstier ist das kleine Mäuschen,bei uns ist und war es der kleine Johnny Mauser von den Freunden von Helme Heine <3

    AntwortenLöschen
  47. Hallo liebe Tanja,

    zunächst muss ich mal liebe Worte aussprechen. Deinen Hintergrund, den du für die Bilder und die Geschichte gebastelt hast ist fantastisch. Mir gefällt wirklich jedes einzene Gesamtbild. Deine Kamera wird sicher um die 300 Euro gekostet haben? :) Ich liebe Professionalität, weil ich es selber gerne bin. Welche Figur ich von Ostheimer toll finde? Du wirst lachen, der Pferdeanhänger hat mir zugesagt, komisch wa? Bei Facebook folge ich dir seit zwei bis drei Tagen. Und zwar unter diesem Namen: https://www.facebook.com/nancy.grun.3 und geteilt habe ich hier: https://www.facebook.com/nancy.grun.3/posts/874935702525781 Und hoffe, das bringt dir jetzt noch immense Kommentare. Ein paar Tage sind ja noch Zeit. Nun wünsch ich dir einen schönen Abend.

    Liebe Grüße Nancy

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Tanja,
    Ostheimer das ist u.a. ein vertrauter Begriff aus meiner Kindheit. Bei uns gab es kein Plastik, aber wirklich gar keinen-zumindest was die Spielsachen anging. Die Tiere lieb ich heute noch und ich freu mich, dass die Kinder meiner Schwester sich immer total auf die Tierkiste und den Bauernhof mein ihrer Oma stürzen. Toll, wie die Tiere nach so vielen Jahren immer noch schön aussehen. Mein Lieblingstier? Ich finde alle sehr schön, aber die Schnecke gefällt mir besonders gut.
    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei statt mein* Bin wohl schon einwenig müde ;-) Gute Nacht dir!

      Löschen
  49. Das hast du ganz zauberhaft erzählt und gestaltet :-)


    Da ich die Ostheimer Figuren einfach wunerschön fined, vorallem die Tierfiguren, möchte ich unbedingt mit in den Lostopf.
    Mir gefallen eigentlich am schönsten die Eselfiguren, vorallem den kleinen, er den Kopf in den Nacken wirft und die Katzen, vorallem die kleine.

    Ich folge bei Fb als Martina Graus und hier über GFC als Tari.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  50. Hallo Tanja,
    meine Lieblingsfigur ist eine Elfe.Oder von den neuen Schneewittchen.Sehr schöne Bilder.Passt gut zu Sankt Martin.
    Leserin bei Facebook mit Jasmin Bellastern Marschollek.
    geteilt:https://www.facebook.com/jasmin.marschollek/posts/570398966393259?pnref=story
    jasminfee@gmx.de
    lg Jasmin

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Tanja,
    Das hast du ganz zauberhaft erzählt.
    Meine Lieblingsfigur ist der Fuchs .
    Liebe Grüße
    Silke
    sileicherätweb.de

    AntwortenLöschen
  52. Auch wir lieben Ostheimer <3
    Wir haben die Weihnachtskrippe und mögen sie sehr. Mir gefällt der Pfau total gut und der Vogelbaum und die Arche ist auch super schön. Ach, ich kann mich gar nicht entscheiden :)

    AntwortenLöschen
  53. Hallo,
    Oh Ostheimer ist so schön ♡ ich finde passend zur Jahreszeit die Krippe toll.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  54. Hallo!
    Ja die Figuren sind einfach toll! Ich finde die Krippe gerade toll aber auch alles andere! Das Rotkäppchen finde ich auch wunderbar! Ich folge dir über fb und teile es gerne! Vlg Mia he
    Sahnebomber(at) yahoo.de

    AntwortenLöschen
  55. Ich liebe die Ostheimer Figuren. Die Lieblingsfigur meinesvSohnes ist auf jeden Fall der Gockelhahn, weil Mama da die lustigsten Geräusche dazu macht! Ich folge dir über Facebook und habe deine tolle Verlosung gerne geteilt! Liebe Grüsse Christin (die_kleinen_dinge@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  56. ooohhhhhh wie schön......ich liebe die Waldtiere und finde den Fuchs besonders hübsch.
    Lg Angie

    AntwortenLöschen
  57. Was für ein schönes Gewinnspiel...Vielen Dank! Wir lieben Schneewittchen sehr und das Gänseliesel, klar wir sind ja Göttinger...Liebe Grüße FrauSchnittchen

    AntwortenLöschen
  58. Wir lieben die Bauernhof Figuren, besonders die kleinen Schweinchen��

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Tanja, bei Deiner Verlosung mache ich nicht mit, denn meine Kinder sind groß und Enkel leider noch nicht in Sicht. Aber ich möchte Dir hier einfach mal sagen, wie zauberhaft ich Deinen Blog finde. Du machst alles so liebevoll, immer schön gestaltet und erzählt. Viele andere Mamablogs können sich da mal etwas abschauen. Da geht es oft um viele Posts und Themen, die eigentlich niemanden etwas angehen, aber nicht um die Qualität. Bei Dir schaue ich jeden Tag, ob es etwas neues gibt, möchte nichts verpassen. Mach weiter so ja und hab vielen Dank. Das musste ich einfach mal loswerden, ist mein erster Kommentar bei Dir.
    Alles Liebe, Hanne aus Lüneburg

    AntwortenLöschen
  60. So ein schöner Blog und eine tolle Verlosung!!! Die Bremer Stadtmusikanten wären hier sehr willkommen. Für mein kleines Enkelchen beginnen wir gerade die Ostheimerfiguren zu sammeln. Besonders die Tiere aus Wald und Flur und die Tiere vom Bauernhof gefallen mir!
    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥