Zurück mit den Momenten des Monats August...

Hallo Ihr Lieben, 
und schwupps, sind zwei Wochen auch schon wieder rum und meine Blogpause ist zu Ende. Die Auslosung der drei Gewinner gibt es im nächsten Post. Toll, dass so viele mitgemacht haben :-)

Heute gibt es wie gewohnt, die Momente des Monats August. Ich bin gespannt, ob von Euch auch wieder jemand mitmacht, einfach unten wieder verlinken. 

Los geht´s...

Ein ganz besonderer Tag in unserer Familie, unsere Kleine feierte Geburtstag und mittlerweile ist sie gar nicht mehr so klein. 




Und ein lieber kleiner Freund feierte eine tolle Feuerwehrgeburtstagsparty.

Wir kamen aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. Der große Schatz war Trauzeuge auf einer ganz wundervollen Hochzeit.

Die Facebooker hatten es schon mitbekommen, wir hatten komischen Besuch im Garten. Es stellte sich als Raupe des "Mittleren Weinschwärmers" heraus. Schaute aber ziemlich unheimlich aus :-0

Wir waren zu einem tollen Geburtstagskuchenpicknick an einem entlegenem Strand und die Sonne schien so schön :-)

Die Kinder waren den ganzen Nachmittag so toll beschäftigt.


Es gab wieder frischen Mais....yummy!

Und die kleine Große durfte nach den beiden Knochenbrüchen endlich wieder (ganz langsam und vorsichtig) reiten. Was war sie glücklich :-)

Der Kleine entdeckt gerade die Welt. Er hat im August sitzen, krabbeln und sich hochziehen gelernt.

Unsere Elfe bekam Urlaubsverpflegung. Ein Säckchen Hirse, ein Schüsselchen Rosinen und einen Krug Wasser. Denn...

wir waren ein paar Tage verreist und haben ganz viel Tolles erlebt. Mehr darüber zeige ich Euch demnächst :-)  

Es gab noch einige schöne Momente mehr, wie beispielsweise lieben Besuch aus Frankreich, aber davon leider kein Foto.



Habt Ihr auch besondere Momente erlebt? Dann zeigt sie uns! Hier könnt Ihr Euch wieder verlinken :-)






Bis bald und sonnige Grüße, 
Eure Tanja

Da kommt man ja ins Träumen...mit toller Verlosung, für alle Kinderherzen.

Hallo Ihr Lieben, 
bevor wir uns für zwei Wochen in eine kleine Sommerpause verabschieden (drückt die Daumen für schönes Wetter), möchte ich Euch heute noch ein ganz wundervolles Geschäft zeigen, das muss man einfach mal gesehen haben!



Pippi Langstrumpf, Michel, das Sams, die Olchis, Petterson und Findus, der kleine Ritter Trenk, die Kinder aus Bullerbü, Maluna Mondschein, Mama Muh, die kleine Hexe, Willi Wiberg und nicht zu vergessen, für die coolen Jungs Star Wars

All diese Kinderhelden (und noch viele mehr) findet man im Oetinger Kinderträume-Laden im neuen Lübecker 
LUV Shoppingzentrum (direkt schräg gegenüber vom IKEA Eingang)
 


Wir waren so neugierig auf den Kinderträume-Laden, denn unsere Freunde hatten schon ganz begeistert erzählt. Also machten wir uns auf den Weg, meine Kleine hatte sich extra als Pippi verkleidet. 

Und wir kamen aus dem Träumen nicht mehr heraus! Bücher, Spiele, Kuscheltiere, Dekoartikel, Schönes und Praktisches für Haus und Hof...alles so liebevoll gestaltet.

 Kleine Winkel zum Bücher anschauen...


 oder zum Hörspiele anhören.


 Sogar eine Film-Ecke auf der geheimnisvollen 
Burg des kleinen Ritter Trenk


Die Regale sind alle kreativ beschriftet, da findet man schnell das Passende (und man muss so schmunzeln bei all den Überschriften).



Und ganz tolle Sachen für kleine Künstler haben wir auch entdeckt, wie die Krikel-Krackel Serie!(Kennt Ihr die? Finde ich total klasse!)




Dazu die frechen Olchis...



  schöne Accessoires fürs Kinderzimmer...



und überall unsere geliebte Pippi!


 Ihr Haus, ihr fliegendes Bett und Pippi in Aktion :-) 






Dann denkt man, mehr geht nicht und steht auf einmal an der Süßigkeitentheke wie in Pippis Geschichte!



Meine Kleine (und wir) bekamen den Mund gar nicht mehr zu! Ein so schönes Geschäft mit einem tollen Kreativteam dahinter, ganz große klasse! Mehr Informationen bekommt Ihr auch (hier).

Und nun habe ich noch was ganz Schönes für Euch! Ich verlose drei Sets, die Kinderherzen höher schlagen lassen. 
Jedes Set enthält:

1) Das Spiel "Pippi packt ihren Koffer"

2) Das Spiel "Burgbau zu Hohenlob" vom kleinen Ritter Trenk

3) Die Trick-und Spielbälle von kleinen Ritter Trenk

4) Den Krickel-Krakel "Fehler finden" Block 




Lieben Dank an den Oetinger Verlag für diese schönen Sachen :-) 
Was ihr dafür tun müsst? Hinterlasst hier einfach einen Kommentar und schon seid ihr im Lostopf! Wer den entsprechenden Beitrag auf Facebook teilt, erhält ein doppeltes Los, für ein Herz bei den Brigitte Mom Blogs gibt es ein Drittes und wer Blogmitglied ist (rechte Sidebar), hüpft ein viertes Mal in den Topf. 
 
Wir losen nach der kleinen Sommerpause am 28.08 die drei Sets ganz klassisch aus, daher schreibt bitte im Kommentar, wie viele Lose von Euch in den Topf kommen.
Liebste Sommergrüße, viel Glück und habt es fein,
Eure Tanja
 


Das Kleingedruckte:
Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am 28.08.2014 um 12 Uhr.
Die drei Gewinner erklären sich ausdrücklich mit der Nennung des (Nick-) Namens einverstanden.
Teilnehmen können alle Leser aus Deutschland.
Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Einverständniserklärung der Eltern.
Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 
           Dieser Post entstand mit freundlicher Unterstützung vom Oetinger Verlag

Wünschesteine für einen besonderen Tag...(DIY)

Hallo Ihr Lieben, 
vor Kurzem waren wir auf einer wundervollen Hochzeit. Als "Gästebuch" habe ich mir dieses Mal eine andere Variante ausgedacht. Da das Brautpaar die Natur und die See genauso liebt wie wir, gab es einen Korb voller Steine. Mit Liebe gesammelt an Nord- und Ostsee, in Deutschland und Dänemark.




Jeder Gast durfte mit einem wasserfesten Stift auf einen Stein Wünsche für das Brautpaar schreiben und alle gingen fleißig ans Werk. 




 


Die Wünschesteine kamen zurück in den Korb und bekommen nun einen Platz im Haus oder auf der Terrasse des Brautpaares. Dort können sie sich immer mal wieder einen Stein herausfischen und mit liebevollen Wünschen an ihren besonderen Tag zurück erinnern :-)


Nicht nur eine Idee für die nächste Hochzeit
auch für einen runden Geburtstag oder zur Taufe für den kleinen Täufling sicher ein schönes Geschenk :-)

Bis bald, Eure Tanja 

Unsere eigene Kartoffelernte...

Hallo Ihr Lieben, 
vor einigen Monaten habe ich Euch gezeigt, wie wir Kartoffeln in unsere Zinkwanne gepflanzt haben. Viele fragten damals, ob ich auch zeigen würde, was daraus geworden ist. Na klar tue ich das :-)


 So fing alles an...


Vier vorgekeimten Kartoffeln haben wir Anfang Mai in unsere Zinkwanne gepflanzt...


 und fleißig gegossen. 


 Im Juni ließen sich die Pflanzen dann blicken. Was haben wir uns gefreut :-)




 Einfach klasse, wenn man täglich zuschauen kann, wie es wächst. Im Juli sahen die Pflanzen dann schon so aus.


Eine üppige (Kartoffel)Pracht :-)


Und nun, Anfang August sahen die Pflanzen so aus. Geblüht hat unsere Belana nicht. Aber trotz Gießen wurden die Pflanzen trocken und braun. Mir wurde gesagt, ein Zeichen, dass wir ernten können.



Mit großer Spannung gingen wir ans Werk. 



Und wühlten uns durch die Erde. 


Auch Regenwürmer, die wir mit in die Erde getan hatten, kamen wieder ans Tageslicht.


Und viele, viele Kartoffeln. War das klasse! 




Es gab Bratkartoffeln, Kartoffeln mit Butter und Salz und Kartoffelpüree. Mit den eigenen Kartoffeln noch mal doppelt so lecker :-) Im nächsten Jahr bepflanzen wir unsere Zinkwanne ganz sicher wieder!

Sommersonnige Grüße und bis bald, 
Eure Tanja