Ein Lächeln für eine Tasche...DANKE!!!

Hallo Ihr Lieben, 
nun geht´s los! Hier kommt ein gaannzz langer Post zu der zweiten "Ein Lächeln für eine Mütze" Aktion. Ich muss Euch gestehen, mir war am Anfang ganz schön mulmig zumute. Denn 10 Tage tat sich hier gar nichts! Nicht ein Täschchen kam an...puh! Ich stellte mich auf viele Abende an der Nähmaschine ein, denn mit leeren Händen wollte ich nicht in die Kinderonkologie der Uni Lübeck gehen. 

ABER dann ging es los und ich konnte es wieder kaum fassen! Brief an Brief und Päckchen an Päckchen kamen hier an! Meine Kleine und ich hüpften jeden Tag, wenn der Postbote klingelte :-)


Es kamen unglaubliche 203 wundervolle Taschen für die Broviac-Katheter der kleinen Patienten und am liebsten möchte ich jeden von Euch einmal ganz doll umarmen! 

Dazu wieder viele liebe Briefe, Naschis, E-Mails, Mutmacheretiketten und kleine Extras. Vielen, vielen Dank! Ihr seid einfach toll, toll, toll!

Hier könnt Ihr Euch die Taschen alle mal genauer anschauen...


Diese süßen Taschen mit Eulen, herbstlichen Äpfeln, Autos und Blümchen kamen von: 
1) Annika vom Blog "Ruhrbelebt" (www.ruhrbelebt.de)
2) Nadine vom Blog "Mausezahn" (www.mausezahn.me)



 Dieser zauberhafte Vogel, das ulkige Monster und die süßen Herzchentaschen kamen von:
1) Vanessa vom Blog "LeineLiebe"(www.leineliebe.blogspot.de)
2) Bianca vom Blog "Biancas Wohnliebe" (www.biancaswohnliebe.blogspot.de)


Diese so liebevollen bestickten Taschen, die Elefanten und Füchse, Busse und Prinzessinnen kamen von:
1) Bettina aus Bielefeld
2) Daniela aus Mölln 


Coole Dinos, Fußballer, hübsche Blümchen und zuckersüße Eulen kamen von:
1) Kerstin aus dem Saarland
2) Silke aus Berlin


Bunte und zauberhafte Vögel, Papageien und Afrika-Tiere kamen von Susanne aus Gifhorn.


 Hübsche Punkte, Federn, Eulen, Flugzeuge und kleine Bärchen kamen von: 
1) Urte vom Blog "Elfenrosengarten" (www.elfenrosengarten.blogspot.de)
2) Janina vom Blog "Frau Ninchen" (www.ninchenschaos.blogspot.de) und dawanda Shop


Coole Turnschuhe, hübsche Webbänder, Eulen, Herzen, Traktoren und die kleine Kitty kamen von:
1) Julia vom Blog "Tante Emmas Siebensachen" (www.tanteemmassiebensachen.blogspot.de)
und aus ihrer Facebook Nähgruppe: 
2) Andrea und
3) Audrey 


Zum Verlieben süße Eulen und knuffige Bären kamen von:
1) Simone aus Günzburg
2) Steffi aus Bad Wünnenberg vom dawanda Shop 
"Elfen-Kinder" (de.dawanda.com/shop/Elfen-Kinder)


Bezaubernde Muster und Schmetterlinge kamen von Frauke vom Blog "Fräuleins wunderbare Welt" (www.fraeuleinswunderbarewelt.blogspot.de)


Die süßesten Waschbären, Rehe, Sterne und schöne Stoffe schickten:
1) Nina vom Blog "Werkeltagebuch" (www.zepideh.blogspot.de)
2) Barbara vom Blog "Oktoberkind Emma Lotta" (www.emma.oktoberkind.eu)


Karierte Elefanten und Monster, Sterne, Eulen, Raketen, Blümchen und Schleifchen schickten:
Nadine und Sandra aus Gütersloh


Eulen, Igel, Bärchen und süße Punkte kamen von: 
1) Martina
2) Petra und
3) Carolin
aus der Patchworkgruppe aus Dillingen/Saar


Und auch diese Ente, Bärchen, Leinenherzchen und schönen Stoffe kamen aus der Patchworkgruppe aus Dillingen/Saar von:
1) Renate und 
2) Lucia



Schäfchen, ein Huhn, Bauernhoftiere, Bienchen, Pilze und weitere liebevolleTaschen kamen von: 
1) Adelheid aus Lübeck
2) Brigitte aus St. Johann-Gächingen
 
 Und nun, ist mir ein kleiner Fehler passiert. Ich habe einige Taschen zurecht gelegt und aufgeschrieben, aber dann wurde mein Kleiner wach und danach habe ich das "Foto machen" vergessen. Entschuldigt!

 Es fehlt daher ein Foto von den zauberhaften Taschen mit einem Frosch, Reh, Glückspilze, Zwergen, Fahrzeugen und Matrusckkas von:
1) Jenny und Anja aus Recklinghausen
2) Melanie aus Emmendinger

 Einige der Taschen seht Ihr mit auf diesem Bild...
(und das süße gelbe Reh auf dem ersten Foto oben)


Mit den Taschen ging es heute in die Kinderonkologie der Uni Lübeck, wo ich schon sehnsüchtig erwartet wurde. 




Dieses Mal war auf der Station viel los. Ein kleiner Junge fuhr mit einem Fahrzeug den Gang entlang, Schwestern liefen umher, viele Räume waren offen und darin kleine Patienten mit ihren Eltern.

Ich hatte meinen Kleinen dabei und schaute ihn immer wieder an. Ehrlich, man bekommt als Mama einfach einen Stich ins Herz und sollte für jeden Tag, an dem seine Lieben gesund sind, einfach dankbar sein.




Die Übergabe fand wieder mit Frau Welter vom Psychosozialen Dienst statt. Dieses Mal waren wir im Spielzimmer der Station. Überwätigt, dankbar und überglücklich schaute sie sich mit einigen Schwestern die Täschchen an.


Wenn nun der Katheter bei den Kindern täglich für die Medikamentengabe genutzt wird und man jedes Mal eine dieser Taschen sieht, zaubert es mit Sicherheit ein Lächeln ins Gesicht. 

Zusammen mit den Mützen habt IHR den Klinikalltag um einiges bunter und fröhlicher gemacht. Dafür danke ich Euch allen von Herzen




Bis bald Ihr Lieben, Eure Tanja


Wieder eine tolle Aktion dank Euch und díe Gewinnerin des Mom&Me Sets...

Hallo Ihr Lieben, 
die Aktion "Ein Lächeln für eine Mütze" ist vorbei. Ich bin überglücklich und (fast) sprachlos, dass wieder so viele von Euch mitgemacht haben und dieses Mal Kathetertaschen für die kleinen Patienten der Kinderonkologie Lübeck genäht haben. Es kamen...


Ist das nicht der Wahnsinn!?! Bald findet die Übergabe statt und ich freue mich schon sehr darauf. Dann gibt es auch den ausführlichen Post mit allen Näherinnen und vielen schönen Fotos :-)

***

Und nun noch die Gewinnerin des Mom&Me Sets von allwebody.



Hallo Tanja,
ein sehr schöner Artikel und eine wundervolle Idee, die ich gerne übernehmen werde. S. wird sich riesig freuen über so eine Mama-Tochter-Box. Wenn ich gewinnen sollte, würde ich mich für das "Infinity White" Set entscheiden. Artikel gern geteilt und nun Daumen drücken.

Liebe Grüße
Maria ❤️


Liebe Maria, ich gratuliere Dir ganz ❤️-lich.
Maile mir bitte Deine Adresse und welchen Anhänger Du gerne für Euer Set hättest an: zuckersuesseaepfel(at)gmx.de 

Alle Anderen, nicht traurig sein. Hier habe ich einen Trostpreis für Euch! Wenn Ihr im Shop von allwebody (hier) "zuckersüßeÄpfel" bei einer Bestellung eingebt, bekommt Ihr 10% Rabatt. Der Gutschein ist gültig bis zum 31.03.2015. Für Weihnachten, die nächste Taufe oder den Geburtstag gleich mal aufschreiben ;-) 

Bis bald und liebe Grüße, 
Eure Tanja ❤️

Mama-Tochter Box mit wundervollem Inhalt....DIY und Give-Away

Hallo Ihr Lieben, 
als unser Kleiner geboren wurde, war die erste Zeit für unsere "Große" nicht einfach. Jahrelang ist man das einzige Kind in der Familie und alle Aufmerksamkeit, Zeit und Liebe gehört einem alleine. Da war es für sie manchmal schwer, plötzlich zu teilen...vor allem die Mama. 

Nun ist fast ein Jahr vergangen, in zwei Monaten feiert der Kleine seinen ersten Geburtstag. Der Alltag zusammen hat sich eingespielt und auch die beiden Geschwister haben sich sehr lieb gewonnen. 

 Der Kleine wird auch nicht mehr nur gestillt, sondern isst mehrmals am Tag, interessiert sich sehr für seine Umwelt und kann auch gut mal ohne mich beim Papa sein. Zeit, für eine Überraschung für meine "Große"! 

Eine Mama-Tochter Box

Hierfür habe ich verschiedene Gutscheine gemacht. Gutscheine für Zeit, die nur wir beide alleine zusammen verbringen werden. Zeit für einen gemeinsamen Theaterbesuch, für einen Spielenachmittag, für ein Schokoladenfondue, für eine Fahrradtour, für Kuchen in unserem Lieblingscafé und für vieles mehr, nur für uns.

Und der Kleine hat in dieser Zeit mal seinen Papa ganz für sich alleine ;-) 



 Die Gutscheine habe ich zusammengerollt und in eine schöne Box gelegt. Dazu ausgestanzte Herzchen.


Und in die Box kam auch noch eine ganz besondere Überraschung!


Zwei Mom&Me Armbänder
Eines für meine "Große" und das Gleiche für mich.



Die Armbänder sind aus echten Süßwasserperlen, Kristallperlen und zarten Silberringen. In der Mitte des Armbandes befindet sich ein kleiner silberner Herzanhänger. Das Symbol der Liebe, auch zwischen Mutter und Kind.


Als ich meiner Tochter die Mama-Tochter Box gab, sie diese vorsichtig öffnete und ich ihr erklärte, was es ist, war das ein ganz besonderer Moment zwischen uns. 

Sie rollte erst jeden Gutschein aus und ich las Ihr vor, was wir beide zusammen alles machen werden. Bei jedem Gutschein strahlte sie mehr! 

Dann öffnete sie den kleinen rosa Beutel, zog ihr Armband heraus und ich zeigte ihr meins...was für ein Zauber! Den ganzen Tag hielten wir immer wieder unsere Handgelenke aneinander und meine "Große" machte mit ihrem Strahlen jeder Sonne Konkurrenz. 


Gefunden habe ich diese schönen Mom& Me Armbänder (hier) bei allwebody. Dort gibt es eine große Auswahl an bezaubernden Schmuck für die verschiedensten Anlässe. 

Zur Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Hochzeit oder (hier) diese besondere Mutter-Tochter Kollektion. Eine so schöne Idee! 

Welches kleine Mädchen liebt keinen Schmuck? Und dann noch den gleichen wie Mama, da hüpft das .
 
***

Und ich freue mich sehr, dass ich auch ein Mom&Me Set Infinity oder ein einzelnes Mama-Armband mit frei wählbarem Charm von allwebody an Euch verschenken darf. Damit könnt Ihr Eure Kleine auch überraschen oder Euch selbst glücklich machen.Und an Weihnachten kann man ja mittlerweile ja auch schon denken ;-)



Teilnahmebedingungen 

1.) Hinterlasst einen Kommentar, in dem ihr mir Euer Lieblingsprodukt von allwebody nennt, klickt dazu hier. 
2.) Seid Blogmitglied oder Fan bei Facebook (Den Zugang findet ihr rechts in der Sidebar).


3.) Für ein Teilen bei Facebook (hier) oder auf Eurem Blog bekommt Ihr ein Extralos. 


4.) Mitmachen könnt ihr bis zum 26.10.2014.


***


 Meine Tochter saß gleich abends (als der Kleine schlief) mit mir auf der Couch und löste ihren ersten Gutschein ein, es sind ja Ferien ;-) Wir guckten eng angekuschelt Pippi Langstrumpf, aßen selbst gemachtes Popcorn und schauten uns immer wieder unsere schönen Armbänder an.

Strahlende Grüße und ich wünsche euch ganz viel Glück,
Eure Tanja

Diese Verlosung entstand mit freundlicher Unterstützung von allwebody.

Schlemmen, Filzen, Basteln...drei tolle DIY Bücher

Hallo Ihr Lieben, 
mir ist aufgefallen, ich habe Euch lange keine schönen Bücher mehr gezeigt. Heute gibt es daher mal einen Blick in unser Bücherregal und heraus ziehe ich drei superschöne DIY Bücher ganz verschiedener Art.


Das erste Buch mit dem Titel "Zuckerschnute" ist einfach klasse für alle kleinen Schleckermäuler. Ich habe es auf der Cake World Messe entdeckt und war sofort begeistert!


 Zauberhaft gestaltete Bilder unterstreichen die leckersten Rezepte und DIY Ideen für Kinder. Von Eiscreme, Bananenpops, einer Konfettitorte, Berlinern am Stiel, Pralinen, Schokoladenlöffel, Marzipanpilzen bis hin zu verschiedenen Keksen und den süßesten Schokokuss-Eulen, man möchte am liebsten sofort ALLES zubereiten und essen.


Dazu gibt es noch viele weitere Ideen für einen Bauchladen, eine Zuckerbäckerei, Partyspaß für den nächsten Kindergeburtstag, eine Anleitung für eine Schürze, Dekoration zum selber machen, eine Backparty und ein süßes Kuscheltierkränzchen.



Auf den letzten Seiten findet man tolles Basiswissen, wie man einen Biskuitteig macht, ein Zuckerguss-Grundrezept, Butterkeksteig und ein Cake-Pop Grundrezept. Dazu Tipps rund um die Küchenausstattung und Kopiervorlagen für die DIY`s.


Das Zuckerschnuten Buch ist im TOPP Verlag erschienen. Die ISBN ist: 9783772457180
Hier (klick) findet ihr weitere Informationen.


***

Beim nächsten Buch sieht alles unheimlich lecker aus, ist aber (fast alles) aus Filz. Die liebe Kate, Bloggerin auf dem Blog "Minifilz" hat nun das gleichnamige Buch herausgebracht und ich hatte das Glück, eines bei ihr zu gewinnen. 


In diesem Filzbuch findet Ihr 20 Anleitungen für kleine Filzköstlichkeiten aus Bastelfilz. Einfach erklärt und superlecker in Szene gesetzt. Einfach toll, was man aus Filz alles machen kann!


Das richtige Werkzeug, eine kleine Filzkunde, verschiedene Techniken und Nähstiche werden gleich zu Beginn erklärt.

  
Rosenblüten, Erdbeeren, Pancakes, Petit Four, Tartlettes, Donuts, einen Ofenhandschuh, eine schöne Schleife und vieles mehr...mit diesem Buch lernt Ihr, wie es geht.


 Und die liebe Kate kann nicht nur toll filzen, sie kann auch unglaublich backen! Daher enthält das Buch ein paar tolle Rezepte, falls einem der süße Hunger überkommt ;-)


Minifilz von Kate Bernard ist im EMF Verlag erschienen. 
Die ISBN ist:978-3-86355-183-4
Und Kates tollen Blog findet Ihr hier (klick).


***

Und nun dachte ich heute, lange dauert es nicht mehr, dann ist der erste Dezember und wir öffnen das erste Adventskalendertürchen. Also Zeit, sich Gedanken zu machen, wie der diesjährige Adventskalender wohl aussehen könnte :-)

Die allerschönsten Ideen hat Sabine Seyffert in dem Buch "Selbst gemachte Adventskalender" veröffentlicht. 


Auf 64 Seiten strahlen einem Kalender in allen Farben und Stilrichtungen entgegen. Lustige Stiefel, Adventsbonbons, Grüße aus dem Winterwald, Konservenüberraschungen, Teatime, Adventspost, zauberhafte Leinensäckchen, festliche Flaschenpost, eine Treppengirlande und vieles zauberhaftes mehr.



Dieser Kalender hat es mir besonders angetan. Ich liebe diese Holzschale mit den Leinensäckchen! 


Und auch kreative Ideen, die unkompliziert sind und trotzdem schön aussehen, sind in dem Buch zu finden. 


Dazu Tipps für die Füllungen des Adventskalenders für Kinder, Verwandte, Mamas und Papas, den Liebsten/
die Liebste und die Freunde. 

Ein ganz tolles Buch, das einem so richtig Lust auf die Adventszeit macht. "Selbst gemachte Adventskalender" ist im Bloom´s by Ulmer Verlag erschienen. Die ISBN ist: 978-3-8001-8275-6

Und die liebe Sabine ist auch eine tolle Bloggerin. Ihren Blog findet Ihr hier (klick). Und hier (klick) findet ihr alle Bücher, die Sabine schon geschrieben hat.


Das waren drei schöne DIY Bücher für Große, genau das Richtige um Abends auf der Couch zu entspannen ;-) 

Habt Ihr auch noch einen DIY Buchtipp für mich? 

Bis bald und lesende Grüße, 
Eure Tanja