Schau mal, wer da piept (DIY) und gewonnen hat...

Hallo Ihr Lieben, 
nachdem wie unsere Vögel im Garten mit den selbst gemachten Pralinen (hier) verwöhnen, könnt Ihr Euch ja vorstellen, was für einen Hochbetrieb wir haben. Ständig fragte meine Kleine, wie dieser oder jene Vogel heißt und manchmal stand ich da und wusste selbst keine Antwort.


Daher habe ich heute kurzerhand mal eine Vogelbestimmungskarte selber gemacht. 


Dafür habe ich im Internet nach verschiedenen Vogelarten geschaut, die so in unserem heimischen Gärten herumfliegen, und mir diese ausgedruckt.

Dann habe ich die Vögel, die bei uns am häufigsten vorkommen, auf ein DIN A4 Blatt geklebt.


 Und damit es eine Weile hält, das Ganze einmal durch das Laminiergerät geschickt.



 Nun saßen wir heute alle an unserem Terrassenfenster und haben geschaut und verglichen und gestaunt, wer da alles vorbei kam :-)




***

Und nun habe ich noch die Auslosung des tollen
Newborn Windelpaketes von gDiapers für Euch :-) 
Ich habe mich so gefreut zu lesen, wie viele von Euch gerade einen Bauchzwerg oder ein noch ganz kleines Baby haben. 
Glückwunsch an alle, die gerade Mami und Papi geworden
sind

Dieses Mal hat gewonnen: Anja W.


Herzlichen Glückwunsch liebe Anja. Maile mir bitte an zuckersuesseaepfel(at)gmx.de und es macht sich auf den Weg zu Dir.  

 Bis bald, Eure Tanja


Kommentare:

  1. Glückwunsch an die Gewinnerin.
    Schade, dass es nicht geklappt hat, dascwärs gewesen, so kurz vorm Termin hihi ;-)))
    Hab ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Guetn Morgen!
    Was für eine tolle Idee Eure Schautafel und so lehrreich dazu. Ich finde es immer großartig, wenn man die kindliche Neugier auf diese Weise nutzen kann. Denn spielerisch lernt es sich einfach am besten :-)
    Habt ein schönes Wochenende und liebe Grüße und eure Richtung,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee: Da fällt mir ein: ICH WILL EIN HAUS MIT GARTEN!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo.
    Herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin!
    Die Idee mit der Vogelkarte ist toll. Wir haben hier den Wawra Naturkalender und da sind im Januar auch die verschiedenen Vögel rund um das Futterhäuschen. da wird auch immer gerne nach geschaut.
    Viele Grüße. Paula von kreativkind ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    die Vogelkarte ist eine schöne Idee und war zur Beobachtung sicher eine tolle Hilfe!
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Samstag,
    Mella

    AntwortenLöschen
  6. Wie toll, alle Vogelhausbesucher auf einen Blick! Eine prima Idee! Liebste Grüße von der Elbe, Ulli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,

    das ist eine tolle Bestimmungskarte! und die Idee mit dem Laminieren ist auch super! Ich habe da auch oft meine Problemchen beim erkennen um was für Vögel es sich handelt....das Problemchen habe ich nicht nur mit Vögeln ;o) auch mit manchen Bäumen oder Pflanzen...
    aber ich denke mir, man (und Frau) lernt nie aus! Wenn ich manche Tiere filze, dann schaue ich mir auch oft die Besonderheiten auf Bildern an :o)))

    Ich hoffe Ihr seid wieder einigermaßen fit??

    Einen schönen Abend noch und liebe Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine tolle Bestimmungskarte! Bei uns tummeln sich auch fleißig die Piepmätze und wir füllen jeden Tag das Futterhäuschen auf. Hauptsächlich haben wir hier Eichelhäher, Amseln, Blaumeisen, Kohlmeisen und auch Eichhörnchen.

    LG
    Nele E.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tanja,
    vielen Dank für das tolle WIndelpaket. Es ist bei uns eingetroffen und wurde schon eingehend begutachtet. Wir berichten auch gerne, wie sie bei unser Kleinen ankommen.
    Die Idee mit der Vogelkarte ist toll, unsere Große wird sie bestimmt gerne nachbasteln. Und deine Große hat übrigens ein sehr hübsches Kleidchen.
    Liebe Grüße
    Anja und Lene

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥