Unser Familienurlaub an der Nordseeküste...


Hallo Ihr Lieben, 
letzte Woche fuhren wir für 5 Tage nach Tossens in Butjadingen, genauer gesagt in den Center Parc Nordseeküste. Nachdem unsere Kleine immer wieder von unserem letzten Center Parc Urlaub in der Bispinger Heide schwärmte, freuten wir uns sehr darauf, nun den Park Nordseeküste kennenzulernen.


Schon der Hinweg zeigte uns eine ganz andere Landschaft, als wir es gewohnt sind. Flaches grünes Land, überall grasten Kühe, Schafe und kleine Lämmer. Und in den Ortschaften vor dem Center Parc reihten sich kilometerlang an allen
Straßen leuchtend gelbe Narzissen. Das war ein so
wunderschöner Anblick. 


Vom Parkplatz steuerten wir direkt auf die Rezeption zu, um dort unser vorher ausgedrucktes E-Ticket gegen die Ferienhausunterlagen zu tauschen. Schaut Euch mal die Vorfreude der Kleinen an :-) 


An der Rezeption sah man sofort, dass man an der Nordsee ist :-) Wer seine Gummistiefel fürs Watt zu Hause vergessen hat, bekam hier eine tolle Auswahl.  

Und was ich besonders gut fand, wir bekamen ein kleines Heftchen, mit allen Restaurants, Öffnungszeiten, wichtigen Informationen, den Gezeiten im Wattenmeer, Familien- und Kinderaktivitäten, sowie Adressen von Ärzten und dem Kinderarzt in der Umgebung. 

Bevor alle Plätze weg sind, buchten wir gleich eine geführte Wattwanderung und eine erlebnispädagogische Veranstaltung in der alten Moorseer Mühle.


Dann ging es zu unserem Ferienhaus. Dieses Mal hatten wir die Comfort Kategorie. Die Häuser sind im Center Parc Nordseeküste wie eine Ferienhaussiedlung angelegt. Jeder hat eine eigene Doppelhaushälfte mit kleinem Garten für seine Familie. Auch ein Hotel mit einfachen und barrierefreien Zimmern ist vorhanden.


Dies war unser Ferienhaus, die Nummer 784. Spannend wenn man es zum ersten Mal betritt :-)


Im Comfort Haus können bis zu sechs Personen plus ein Baby wohnen und wir waren überrascht, wie groß es war. 99 qm, verteilt auf drei Schlafzimmer und ein Wohnzimmer. Dazu zwei Bäder, beide mit Duschbad und eine Wohnküche. Wir hatten soo viel Platz!!!


Es gab im Wohnzimmer auch einen Kamin für kalte Tage und einen Fernseher. Dahinter war die Treppe nach oben.


An der Inneneinrichtung sah man sofort, dass Meer ist nicht weit. Strandbilder und maritime Gardinen.


Die Gardinen wiederholten sich auch in allen Schlafzimmern und dunkelten für den Mittagschlaf von Kleinen gut ab. Einen kleinen Schlitz konnte ich mit einem Handtuch schließen. Die Fenster in den Dachschrägen hatten Verdunkelungsrollos, da kam auch tagsüber kein Licht durch.
Er schlief ohne Probleme :-)


Die Betten waren alle sehr bequem und wir konnten gut drin schlafen. Wir hatten dazu noch pro Person ein Kombipaket. Darin enthalten waren Bettwäsche und Handtücher. So spart man schon mal eine Menge Gepäck, denn mit Kindern ist das Auto so ja schon voll bis unters Dach.

 Die Babybettausstattung kann man auch extra buchen. Da habe ich aber das Bettlaken, ein kleines Kissen und den Schlafsack selber mitgenommen.


In unserem Ferienhaus gab es sechs Betten und ein Babybett aus Holz. Zwei Schlafzimmer waren im Obergeschoss, eines unten. Da kann auch sehr gut eine größere Familie drin wohnen oder die Großeltern kommen mit in die Ferien.


Besonders entspannend fand ich, dass oben an der Treppe ein Treppengitter befestigt war. So konnte sich der Kleine frei bewegen, ohne das man Angst haben musste.


Die Wohnküche grenzte an das Wohnzimmer und hatte einen Esstisch mit ausreichend Stühlen und Kinderhochstuhl, einen Herd, Kühlschrank und eine Mikrowelle. Einen Backofen und einen Geschirrspüler gab es nicht. Das hat uns den Urlaub über aber nicht gefehlt.

Der Kühlschrank roch bei unserer Anreise ganz stark nach Fisch. Ich denke, den haben die Vorgänger dort gelagert. Der Geruch ging nicht weg und wir mochten die Tür gar nicht öffnen. An der Rezeption waren alle sehr nett und der Kühlschrank wurde noch am ersten Tag gegen einen ganz Neuen getauscht. 
Das war super!


Wer morgens frische Brötchen haben möchte, kann den morgendlichen Brötchenservice dazu buchen, dann hängen sie pünktlich zum Frühstück an der Tür. Ein Bäcker ist aber auch ganz in der Nähe, ca. 3 Minuten von der Rezeption entfernt. Und direkt an der Rezeption bekommt man auch jeden Morgen frische Brötchen. Das war der Frühsport meines Mannes ;-) 

Im Market Dome gibt es täglich von 8:30-10:00 Uhr ein XXL Frühstücksbuffet, bei dem man sich so richtig verwöhnen lassen kann.


Unsere Küche hatte alles, was wir brauchten. Ausreichend Geschirr, Besteck, Töpfe, Pfannen, Gläser, Schalen, einen Toaster, Kaffeemaschine, Wasserkocher, eine Teekanne, Kellen und sogar einen Kartoffelstampfer. Zwei Mal haben wir selber gekocht, drei Mal haben wir Restaurants ausprobiert. 


Oben und unten gab es jeweils ein Badezimmer mit Waschbecken, Dusche und WC. 


In unserem Ferienhaus besuchte uns jeden Morgen ein Erpel, klopfte mit dem Schnabel an die Terrassentür und wollte die Krümelreste unseres Frühstücks haben. Was für ein süßes Erlebnis, wir warteten immer schon auf ihn :-)



Das ganze Haus war sauber und wir haben uns darin sehr wohl gefühlt. Die Endreinigung des Ferienhauses, sowie die Parkplätze und Energie- und Wasserkosten sind im Preis inbegriffen. 

Hier (klick) findet Ihr die Internetseite von Center Parcs mit allen Parcs in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und Belgien. Und hier (klick) kommt Ihr direkt zu dem Center Parc Nordseeküste. 

Was wir an der Nordseeküste alles Tolles erlebt haben, zeige ich Euch beim nächsten Mal :-)


Stürmische Urlaubsgrüße und bis bald, 
Eure Tanja



Kommentare:

  1. Psst der Ort geisst Tossens und nicht Tossen. Wart ihr auch im Jaderpark?.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Katarina :-) Nein, leider nicht. Das haben wir uns für das nächste Mal vorgenommen, wenn der Kleine etwas älter ist. Es gab so schon sehr viel zu sehen und zu erleben. Zeige ich beim nächsten Post.

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  2. Hallo liebe Tanja,
    ich hatte ja schon darauf gewartet, nachdem Du bei FB erzählt hattest, dass Ihr dort hinfahrt. Toller Bericht, dass Haus sieht richtig gut aus. Echt groß. Ich bin gespannt, was Ihr alles erlebt habt. Habe CP für uns ja auch noch im Kopf. Hoffe meine Maus lässt mich nun bald schlafen. Wie gut, dass es Blogs gibt ;)
    Gute Nacht, Annie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    das sieht nach einem tollen Urlaub aus :O) Ich freu mich auf weitree Bilder!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ein paar Tage an der Nordsee, wer würde dazu schon nein sagen. So ein bißchen frische Brise zwischendurch tut immer gut! Ein cooles Strandmobil habt ihr da, das schaut ja genial aus :-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das kommt mir alles wohlbekannt vor... wir waren dort auch sehr gern. Und euer Wattmobil ist ja der Hammer! Ganz liebe Grüße zu dir, Ulli

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja, wie schön, dass ihr so einen tollen Urlaub hattet. Das Foto mit der Ente ist großartig und das Wattmobil schaut aus wie der Buggy von einer Riesenfamilie mit einem Riesenbaby :-)
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tanja,
    das sieht ja wieder richtig toll aus! Ich hätte nicht gedacht, dass die Comfort Häuser so groß sind und von der Ausstattung alles da ist, was man für die Tage dort braucht. Das zeige ich heute Abend gleich meinem Mann, wir haben schon mehrmals überlegt den Park Nordseeküste auszuprobieren. Ist auch nicht ganz so weit weg von uns und trotzdem komplett anders. Vielleicht kommen Oma und Opa ja auch mit, groß genug scheint es ja zu sein. Ich finde Deine Tipps und Fotos immer so klasse, mach weiter so. Bin gespannt auf Eure Unternehmungen, ihr seid ja immer sehr aktiv (wie wir).

    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Julia


    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    Sehr schöne Eindrcke :)
    Man sieht das dieser Center Park noch zur älteren Generation geört, aber trotzdem wirkt er sehr gemütlich :) So eine Wattwanderung fände ich ja auch mal spannend !
    Demnächst wird es wahrscheinlich zum Center park am Bostalsee gehen, da war ich schon einmal und mit unserer kleinen ist es perfekt (da wir nicht so weit fahren müssen) :)
    Ich finde für einen kurz Urlaub ist das eine tolle Wahl und vorallem Preisgünstig, bin schon gespannt auf die nächsten Einträge von dir.
    Liebe Grüße
    Hikari
    P.S.: Ich geb dir bescheid wenn das Paket kommt... ich warte ganz gespannt :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tanja,
    Deine Reiseberichte sind immer sehr interessant und machen richtig Lust auf Urlaub. Ich glaube Dir mittlerweile dass Urlaub im Center Park ideal für Familien ist. Wir haben es nie ausprobiert - heute würde es mich gerade mit kleinen Kindern sehr reizen. Das war bestimmt ein tolles Erlebnis. Die Häuser sind sehr gemütlich und persönlich ausgestattet finde ich.
    Viele liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja,
    wow, da habt ihr es aber fein gehabt.... Bin neidisch ;) könnte auch etwas Urlaub gebrauchen ;) witzig, dass der Erpel jeden Tag vorbeikam.... ich glaube das sind die schönsten Momente mit Kindern.
    Ich grüsse dich ganz fein und freue mich schon auf die Fortsetzung!
    Barbara

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥