Småland mit Kindern erleben- unsere erste Unterkunft, das "Hotel BauerGården"


Hallo Ihr Lieben, 
heute startet unsere wundervolle Rundreise durch Småland in Schweden, von der ich Euch diesen Monat berichten werde. 


Mit unseren beiden Kindern und dem Auto voll Gepäck sind wir mit der Fähre von Travemünde nach Trelleborg gefahren. In Schweden angekommen, strahlte uns die Sonne entgegen und wir fuhren durch die schönste Landschaft zu unserer ersten Unterkunft, dem Hotel BauerGården in Bunn in der Nähe von Gränna


 Das im Mai 2015 eröffnete Hotel bietet nicht nur ganz zauberhafte Doppelzimmer und kleine Suiten für jeweils zwei Personen, sondern auch hübsche schwedische Holzhäuser für verschieden große Familien und tolle Stellplätze für Wohnmobile mit Blick auf den See Bunn. 

Der Name des Hotels BauerGården ist eine Anlehnung an den schwedischen Maler John Bauer, der mit Vorliebe Elfen, Trolle und Wichtel malte (genau das Richtige für uns). Auch das Logo vom Hotel - das Bild der Elfe - ist eine Adaption eines Motivs des Malers, der 1915-1918 am See Bunn ein Haus hatte. 

 Die Stellplätze des Hotels haben alle einen eigenen Grünabschnitt, Zugang zum See mit Strand, Grillmöglichkeiten, Elektrizität, WLAN, Fernsehanschluss, Duschen und Toiletten, ein Waschhäuschen und eine Kochnische. Dazu eine Entsorgungsstation für WC und Abwasser. Ein toller Platz für Camper!


Die Zimmer und der Restaurant- und Konferenzbereich des Hotels wurden von der Innenarchitektin Elisabeth Lejon eingerichtet, ein moderner und sehr hübscher Stil, der sich durch das ganze Hotel zieht. Die Zimmer haben alle sanfte Farben und große Doppelbetten. 


 In den Doppelzimmern und kleinen Suiten finden sich für Fernsehliebhaber große Flatscreens, Schreibtisch, Bademäntel und verschiedene Kunstbücher. Dazu jeweils ein sehr modernes Badezimmer in schwarz-weiß. 


Wir wohnten als Familie in einem der süßen Ferienhäuser des Hotels mit sechs Betten, kleiner Küchenzeile, Badezimmer und Terrasse mit Blick auf das Hotel, die Landschaft und den See...einfach zauberhaft! 





 

Wir reisten an einem Sonntagmittag an, unser Glück! Denn da gibt es im Hotel immer das beliebte schwedische Buffet Smögåsbord. Als wir kamen war es noch leer, ein paar Minuten später waren alle Plätze des schönen Restaurantbereiches belegt. Vor allem auch die Einheimischen buchen dieses Buffet und kommen mit der ganzen Verwandtschaft, für mich immer ein Zeichen von guter Qualität.




Es gab Fisch in allen Variationen, verschiedenes Fleisch vom Wildschwein, Reh, Ente, Huhn, Rentier und Schwein, Kartoffeln und Gemüse, Schinken, Köttbullar, Brote und Käse und ganz leckere Torten und Desserts. Es schmeckte soo lecker und stimmte uns perfekt auf den Schwedenurlaub ein.

Auch die anderen Tage haben wir in dem Hotelrestaurant sehr gut gegessen. Vom Frühstücksbuffet bin hin zu verschiedenen Gerichten auf der Karte, für jeden Geschmack war etwas dabei :-)



Köttbullar mit Kartoffeln, Lachs auf Kartoffelsalat, Schnitzel mit hausgemachten Pommes und Krabbensalat auf Toast...und viele weitere leckere Gerichte und Desserts werden angeboten. Ich bekomme schon beim Schreiben sofort wieder Hunger :-)



Wer möchte kann sich auch draußen auf die schöne Terrasse setzen oder mit seinen Lieben oben auf dem Hang grillen. Es steht alles bereit :-)



Und wenn Ihr ein großes Event wie eine Hochzeit in Schweden plant, ist direkt neben dem Hotel eine sehr schöne Kirche. Zum Hochzeitsbuffet und Übernachten müssen alle Gäste dann nur ein paar Schritte gehen :-)


 Das Hotel BauerGården in Bunn ist ein Kleinod, mit einem herrlichen Ausblick auf die Natur und vielen Möglichkeiten für Familienaktivitäten am See Bunn, in Gränna und der Umgebung, von denen ich Euch beim nächsten Mal berichte. 

 Hier (klick) kommt Ihr direkt zur Internetseite des Hotels. Und auch bei Facebook habe ich hier (klick) das Hotel entdeckt.


Liebe Grüße, Eure Tanja

Ps. Habt Ihr den roten Buchstaben entdeckt? Dann gleich aufschreiben und auch die Nächsten für die Verlosung nicht verpassen ;-)

Diesen Post verlinke ich auch unter meiner Rubrik "Familienreisen", damit Ihr das Hotel schnell wiederfindet. 

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Tanja,
    ich freue mich, dass dein Schwedenmonat nun losgeht und bin schon sehr gespannt auf alle Berichte. Wir planen 2016 oder 2017 eine Reise mit den Kindern nach Schweden. Das Hotel sieht ja schon mal ganz toll aus, die roten Schwedenhäuser und das Essen!!! Wir sind ja immer mit dem Camper unterwegs, daher danke für den schönen Stellplatztipp. Zeigst Du noch mehr Plätze, an denen man auch mit dem Wohnmobil aufschlagen kann?

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich sehr schöne Unterkunft. Da bekommt man gleich Lust auf Urlaub!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja toll aus. Habe mir gerade mal die Homepage angeschaut, finde aber die Ferienhäuschen dort nicht :-/ Kannst du mir mal nen Tipp geben? Habt ihr alles auf schwedisch gebucht? LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Unbekannt :-)
      wir hätten eigentlich zwei Doppelzimmer gehabt, aber als wir ankamen wurde uns noch das kleine Häuschen für sechs Personen gezeigt und meine Kleine sagte sofort...das soll es sein! Ist als Familie ja auch viel praktischer, wenn man zusammen ist und auch noch eine kleine Küchenzeile dabei hat. Im Internet habe ich die Häuschen auch noch nicht gefunden, die Seite ist ja auch noch ganz neu. Denke, sie kommen bald, es gab dort ja noch mehr (in klein und groß). Ich würde anrufen und danach (in Englisch oder wenn Du kannst Schwedisch) fragen,

      Ganz liebe Grüße, Tanja ❤️

      Löschen
  4. Genau die Frage gibt es auch von mir...wie kann man das Ganze Lesen wenn man kein SChwedisch kann? Ich finde leider Nichts zum Übersetzen.
    LG Biggi aus Hessen brimild(aett)web(Punkt)de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halo liebe Biggi,
      ich habe mir den google Translater zur Hilfe genommen :-) Das klappte gut.

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  5. so hinbekommen und übersetzt ins deutsche
    Gruß Biggi aus HEssen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo! Toll, Dein Schwedenmonat startet genau zur richtigen Zeit für mich und meine Familie. Wir starten nämlich am 01.08. Richtung Rostock zur Fähre nach Trelleborg. Von da an wollen wir vier mit unserem Wohnmobil Südschweden erkunden. Ich bin gespannt auf Deine Tips!
    Viele Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Land! Da sollten wir unbedingt auch mal hin! Meist zieht es uns eher in den Süden! Aber zur Abwechslung wäre auch mal der Norden nicht schlecht!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolles Land! Da sollten wir unbedingt auch mal hin! Meist zieht es uns eher in den Süden! Aber zur Abwechslung wäre auch mal der Norden nicht schlecht!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,

    ich freue mich so sehr, dass Du auch bei der PuppenMITmacherei mitmachst :o))) Das wird bestimmt toll! Und ich finde es so super, dass Du Dich auch an Deine erste Puppe ranwagst! Wenn Du Hilfe brauchst, dann weißt Du ja, dass Du mir jederzeit schreiben kannst :o)))
    Lass mich raten, wird es ein kleiner Puppenjunge für Deinen Sohnemann??? ;o)
    Bin jetzt echt gespannt!

    Sei lieb gegrüßt!

    Barbara

    P.s.: ganz tolle Bilder, diese kleinen Holzhäuser haben es mir total angetan! Habe den ersten Buchstaben gleich notiert!

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön, das wär was für uns Skandinavienfans. Bin gespannt auf mehr, liebe Tanja. Herzlichste Sommergrüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,
    ich freue mich sehr über Deinen Post! Vor allem wollten wir diese Reise nach Schweden auch schon einmal starten.Dann wurde leider nichts daraus, da mein Mann schwer erkrankte und verstarb. Aber so bin ich ganz gespannt auf Deinen Reisebericht, denn vielleicht werde ich irgendwann auf euren Spuren diese Reise mit meinen Kindern doch antreten :)
    Von diesem tollen Hotel bin ich auf jeden Fall sehr begeistert........
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tanja,

    Bin sehr gespannt weitere schöne Berichten über Schweden (eine meine Lieblingsländer) zu lesen, wir waren schon oft da; ein sehr Kinderfreundliches Land!
    LG
    Jojo aus Berlin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Tanja,
    das war bestimmt ein wunderschöner Urlaub. Wie im Bilderbuch. Mir gefällt alles, was ich sehe
    außerordentlich gut. Wenn man sich da nicht wohlfühlt, wo dann?
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja,
    ich finde es ganz toll, das du so schöne Berichte und Tipps von eurer Schwedenreise zeigst.
    Ich lese sie mit großem Interesse, da Smaland auch auf meiner Urlaubswunschliste noch ganz oben steht. Besonders die Hoteltips find ich klasse. Ich bin gespannt auf weitere Berichte und sage schon mal Danke dafür :-)
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥