Unser Jahreszeitentisch im Herbst



Nun ist es soweit, der Herbst ist da. Schon sehnlichst von Euch erwartet (vielen Dank für all die lieben Nachrichten), kommt hier unser neuer Jahreszeitentisch für den Herbst. 

 
Vor knapp einer Woche habe ich den Sommertisch weggeräumt, alles gereinigt und den Tisch mit Herbstfarben neu eingekleidet. Nur ein kleiner Ast und die neue Herbstkarte, die meine Tochter sich im Hofladen ausgesucht hat, standen die letzte Tage schon da. Dieses Mal ist es eine Märchenkarte von Rapunzel. 



  Jeden Tag ging ihr Blick in Richtung Jahreszeitentisch. Aber alles hat seine Zeit. Heute Vormittag haben mein Kleiner und ich dann alles ganz liebevoll hergerichtet und freue mich, wie schön er wieder geworden ist. Da wird sie nach dem Kindergarten Augen machen ;-)


Auf unserem Tisch befindet sich diesen Herbst ein kleines Reh, dass zaghaft durch das Gras luschert. 


Ein süßer Dach auf der Suche nach frischen Früchten, Beeren, Wurzeln, Nüssen, Samen, Eichel und Insekten. 


Der kleine Zwerg im Apfelhäuschen schaut auch schon ganz neugierig herum. 


Dazu ein paar süße gefilzte Kürbisse (wie das süße Reh und der Dachs) von der lieben Barbara, einen Zierkürbis, einen Maiskolben, getrocknete Weizenähren und Lampignonblumen (bekommt man jetzt in Gärtnereien).


Überall dazwischen etwas Goldregen (nicht die giftige Pflanze, sondern Goldglitzer ;-) für den (hoffentlich) goldenen Oktober und viele Eicheln, Bucheckern und Zapfen. Unsere gefilzten Eicheln von (hier) hängen dieses Mal über dem Tisch an der Wand.


Nun ist der Herbst auch in unser Wohnzimmer gezogen und verändert sich erst wieder (ein bisschen) zu St. Martin.

Bis bald,


Kommentare:

  1. wunderschön sieht der Jahreszeitentisch bei euch wieder aus!!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank Moni. Habt Ihr eigentlich auch einen? Den würde ich (wenn) sehr gerne mal sehen. Deine Karten sind schon immer so schön. Sicherlich ist ein Jahreszeitentisch bei dir auch Liebe bis ins kleinste Detail :-)

      Viele Grüße, Tanja

      Löschen
  2. Ach der ist ja toll geworden, euer Jahreszeitentisch, liebe Tanja!
    Herzliche Mittagsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Gerade habe ich Mittagspause, da muss ich doch mal schauen, was es so Neues bei dir gibt. Liebe Tanja, euer Jahreszeitentisch ist so wunderschön! Ich würde die ganze Zeit davor stehen und schauen, so was Liebes.

    Hab noch einen schönen Tag, viele Grüße Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich liebe Hanna, dass Du in deiner Pause an mich denkst. Danke für die lieben Worte.

      Bis bald, Tanja

      Löschen
  4. Hallo Tanja, man sieht, dass euer Jahreszeitentisch schon "gewachsen" ist...unserer ist gerade erst im entstehen.... zeige ich auch gerade heute auf meinem Blog!
    Das Reh grinst ja richtig goldig ;-)

    Ganz Liebe Grüße an euch
    Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie toll, da komme ich gleich mal schauen :-)

      Liebe GRüße, Tanja

      Löschen
  5. Ach, wie schön! Ich schaue mir die Jahreszeitentische so gerne an!

    Wie bewahrst Du denn die einzelnen Jahreszeiten auf? In verschiedenen Kisten oder alles in einer, so dass Du einfach nach Bedarf mal dies, mal das raus nimmst?

    LG
    Nele E.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nele, ich habe für jede Jahreszeit einen kleinen Karton. Bald müssen sie aber größer werden, es kommt immer mehr dazu und ich wechsel ja auch jedes Jahr. In diesem Jahr stehen zum Beispiel nicht die Kastanien- und Kürbispuppen darauf.

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  6. Liebe Tanja,
    schön, wenn der Herbst bei euch so herzlich willkommen geheißen wird.
    Besonders die gefilzten Tiere und die Lampiongirlande mag ich sehr.
    Eine gute Idee, die orangenen Laternchen auf eine Schnur zu ziehen.
    Heute früh konnte ich zum Herbstanfang heimlich in unserer Stube einen Zwergenreigen beobachten. Die hätten sich auf eurem Tisch bestimmt auch sehr wohl gefühlt. (Es gibt auch eine Anleitung dafür. ;o)
    Viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh liebe Claudia, ich hoffe auf deinem Blog und mache mich gleich auf den Weg :-)

      Liebe GRüße, Tanja

      Löschen
    2. Liebe Tanja,
      bitte sag doch mal, hast du den Zwergenreigen (veröffentlicht am 23.9.) gefunden?
      Ich wundere mich nämlich, weil vor 3 Tagen jemand ohne unmittelbaren Zusammenhang gerade auch unter dem alten Schmunzelstein- Post kommentiert hatte, anstatt auf der Startseite... Vielleicht Zufall, oder es stimmt irgendetwas mit meinen Einstellungen nicht?
      Gute N8 und ein schönes Wochenende!

      Löschen
  7. Hallo Tanja,
    ihr habt euren Jahreszeitentisch wieder so liebevoll gestaltet!
    Normalerweise ist Orange eigentlich nicht so meine Farbe, aber im Herbst ist es nicht wegzudenken.Ohne Kürbisse, Lampionfrüchte und Beeren geht es da nicht.Eben alles zu seiner Zeit!
    Viele Grüsse,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso, ich mag Orange sonst auch nicht so. Aber im Herbst und bei den Lampionblumen umso mehr :-)

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  8. Liebe Tanja,

    ach dankeschön fürs teilen! Es freut mich, dass Rehlein und Dachs sich bei dir wohl fühlen! Ich habe auch erst meinen Jahreszeitentisch umdekoriert...bin wieder mal mit allem hintendran...die Kinder hatten sich sogar schon beschwert, dass bei uns noch Sommer ist...ahhhh...wo ist die Zeit nur hin????

    Du ich habe dir schon 2 Mails geschickt...sind die denn bei dir angekommen?? da ich noch nichts von dir gehört habe? frage ich mal hier nach ;o) bei einer anderen Freundin mit der ich Mailkontakt habe sind in letzter Zeit auch die Mails irgendwo in einem schwarzen Loch gelandet??? Mach dir aber keinen Stress, ja?

    Ich grüße dich ganz fein!

    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Barbara, doch, ich habe beide Mails bekommen. Habe nur Abgabetermin für einen Artikel und da bleiben die Mails mal wieder auf der Strecke. Ich versuche, sie ganz bald zu beantworten.

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  9. Liebe Tanja,
    Euer Jahreszeitentisch sieht uwunderschön aus! Mit soviel Liebe gestaltet und gefilzt, ich bin ganz in das Bambiverliebt *lächel* auch die Eicheln sehen so wunderschön aus, alle Teile sind wunderschön!
    Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ganz Bambiverliebt, kann ich gut verstehen :-) Ganz lieben dank Claudia.

      Bis bald, Tanja

      Löschen
  10. Die gefilzten Sachen sind ja der Wahnsinn! Habt Ihr die gemacht?! Favorit: Der Dachs :-) Liebe Grüße,

    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein liebe Caro, die hat Barbara von Barbaras Blumenkinder mir geschenkt. Wir hatten mal einen Tausch, nähen gegen gefilztes :-)

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  11. Allerliebst ist Euer Jahreszeitentisch, liebe Tanja!! Die Filztiere sind wunderschön.. wie das Reh hervorlunkert.. so fein!! Herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥