Goldnüsse, die schönste Verpackung (DIY)



Am Wochenende habe ich den Pinsel geschwungen und Goldnüsse hergestellt. Sie eignen sich wundervoll als Verpackung für Haarbänder, Edelsteine, liebe Worte oder für Gutscheine, zum Beispiel für gemeinsame Zeit. 



Man braucht dafür nicht viel:

Walnüsse
Ein Küchenmesser
Pinsel
Goldfarbe (wie diese hier)
Flüssigen Bastelkleber (für Kinder) oder 
Sekundenkleber (nur für die Erwachsenen)
Schafs- oder Filzwolle
Edelsteine, kleine Zettel mit lieben Wünschen, 
Worten oder Gutscheinen


Die Walnüsse lassen sich gut mit einem kleinen Küchenmesser auseinander hebeln. Die leeren Hälften aufeinanderlegen, damit man später die Paare nicht lange suchen muss.

Nun werden die beiden Nussschalen von Außen mit der Goldfarbe angemalt und danach auf einem Tablett mit Backpapier zum Trocknen gelegt. Dabei die Hälften wieder so zueinander legen, dass man sie später gut zuordnen kann.


Wenn die Hälften am nächsten Tag trocken sind, kann man sie füllen. Bei einem Edelstein lege ich auch immer etwas Filzwolle mit hinein.


Die Nüsse danach einfach am Rand mit wenig Flüssigkleber bestreichen, zusammendrücken und zum Trocknen zur Seite legen. Als ich einige abends alleine geklebt habe, reichten ein paar Tropfen Sekundenkleber. Mit Kindern aber immer den flüssigen Bastelkleber für Kinderhände nehmen und niemals den Sekundenkleber.

Dieses Mal habe ich die Goldnüsse gemischt, mit Edelsteinen (die Kinder lieben sie) und mit Ideen für Ausflüge. Die kleinen Zettel und Herzen hat meine Tochter gemalt und zusammen haben wir überlegt, was wir nächstes Jahr gerne alles machen möchten.  

Wie bei meiner Familienkiste die ich (hier) mal gebastelt habe, können wir so das Jahr über die goldenen Nüsse öffnen und diesen Ausflug als nächstes Unternehmen. Und wenn liebe Freunde hier sind, dürfen sie sich auch gerne eine Goldnuss aussuchen und wir machen diesen Ausflug einfach zusammen.


Die Goldnüsse eignen sich auch alskleines Geschenk, als Bastelidee für den Adventsbasar und als Dekoration für den Adventskranz.



 Viel Spaß wünscht Euch, 




Kommentare:

  1. Tolle Idee, liebe Tanja! Und so wunderbar geheimnisvoll, wie die Weihnachtszeit als solche. Da gehören die klitzekleinen Geheimnisse ja unbedingt mit dazu :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Eine zauberhaft kleine Bastelidee, liebe Tanja! Wer könnte Nüssen aus Gold schon widerstehen?! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja,
    was für eine liebevolle Idee. Die kleine Gutscheine sind super. Gemeinsame Zeit ist das schönste Geschenk. Nach wie vor...
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja!
    Schön das du mich wieder an die Goldnüsse erinnerst. Die gab es im Kindergarten als Adventskalender. Sooo schön....
    Liebe Grüße
    Berit

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine ganz tolle Idee. Herzlichen Dank.

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥