Der Zauber vom ersten Mal...

 
Seitdem ich Kinder habe, erlebe ich jeden Tag aufs Neue ein erstes Mal. Nie war mir vorher bewusst, wie oft es diesen Moment in unserem Leben gibt und wie bedeutend er ist. Niemand erlebt so viele erste Male wie Kinder und auch wir erleben mit unseren Kindern so viele erste Male, wie sonst wahrscheinlich nie mehr.
 

Erinnert Ihr Euch noch, an den ersten Moment, in dem Ihr von der Schwangerschaft erfahren habt?  Das erste Mal, als man den Herzschlag auf dem Ultraschall sah und völlig fassungslos war? Die ersten Kindesbewegungen, war da wirklich etwas oder habe ich mir das nur eingebildet? Der erste Schrei und das erste Mal sein Kind in den Armen halten, es riechen und küssen? Das waren doch alles die schönsten Momente in unseren Leben!

Und nun geht es stetig weiter und jedes erste Mal schenkt unserem Leben wieder etwas dazu.
Ihr erstes Lachen, die ersten Schritte, das erste Wort, beide Male war es „Mama“ und mein Herz sprang vor Freude. Und wie haben wir gelacht, als die Kleinen das erste Mal in eine Zitrone bissen, ihre Gesichter sich verzogen. Die große Freude, als der erste Zahn kam und später der erste Wackelzahn wieder heraus fiel.

Die erste Nacht, in denen sie durchschlafen und man trotzdem ständig wach wird und es gar nicht glauben kann. Sein Kind das erste Mal alleine woanders lassen und ständig in Gedanken bei ihm sein. Der erste Abend mit Babysitter und man spricht doch nur die ganze Zeit von den Kindern. Das erste Mal, als die Kleinen Strandsand zwischen den Füßen fühlten und die Wellen am Körper. Das erste Mal planschen in der Badewanne.

Die ersten Schwimmzüge ganz alleine und dann, dass Seepferdchen geschafft! Der erste Sonnenuntergang, den man jemals sieht. Ich weiß noch, meine Tochter stand da und starrte auf die untergehende Sonne am Horizont und sagte mit offenem Mund: „schöönn“. Das erste Mal Wolken ganz Nahe sehen oder die Größe der Berge. Den ersten Traum, den man sich erfüllt. Das erste Mal Weihnachten mit seinem Kind. Und vor Kurzem, der allerschönste und größte Regenbogen, direkt über uns und das erste Mal, dass mein Sohn einen gesehen hat.

Ich kann mich auch gut daran erinnern, wie aufregend der erste Urlaub mit dem ersten Kind war, an was musste man alles denken! Dann der erste Flug und später, der erste Urlaub mit zwei Kindern, trauen wir uns das zu?

Das erste Mal, als meine Tochter für eine Nacht bei den Großeltern schlief. Ihr Koffer, so vollbepackt, als wenn sie Wochen wegbleiben würde. Und was sind das für Gefühle in unseren Kindern, bei all den ersten Malen in ihrem Leben?

Wie stolz sind sie, wenn sie plötzlich etwas ganz alleine geschafft haben. Das erste Mal Mama in der Küche helfen, alleine etwas schneiden oder gar schälen. Das erste Mal alleine aus- oder anziehen, die erste Schleife ganz alleine binden, das erste Frühstück für Mama und Papa machen. Und als mein Sohn sich das allererste Mal seine Mütze alleine aufsetzen konnte, nahm er sie den ganzen Tag nicht mehr ab, so glücklich war er darüber.

Und auch für uns Große gibt es viele erste Male, die uns glücklich gemacht haben. Ein neues Land bereisen, der erste Job, das erste Buch, das erste Mal ein großes Menü kochen, die Liebe auf den ersten Blick, das erste Kleidungsstück selber nähen und noch vieles mehr.

Ich könnte ewig so weitermachen, denn es gibt Hunderte erste Male, die wir mit unseren Kindern bereits erlebt haben und sicherlich Tausende, die wir selber schon erlebt haben.
Jeden Tag passiert etwas Neues und oft ist es das erste Mal, ohne das wir es bewusst wahrnehmen. Natürlich gibt es nicht nur schöne erste Male. Das erste Mal hinfallen und sich wehtun. Das erste Mal Liebeskummer oder von einem geliebten Menschen Abschied nehmen müssen. Vielleicht sogar die erste Trennung oder Scheidung.
Auch in diesem Jahr werden viele erste Male auf Euch und uns zukommen und ich wünsche uns allen von Herzen, dass es viele schöne Momente sind. Aber welche ersten Male es auch sein werden, sie machen unser Leben zu dem Besonderen, was es ist
Bis bald,
 

Kommentare:

  1. Das hast du schön geschriebene! Danke!
    LG von Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Toll!!! Bei uns kam heute nach langem warten der dritte Zahn, es ist so schön :) ich wünsche euch ein frohes neues Jahr:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch immer über jeden Zahn der bei dem Kleinen kommt und jeden Zahn, der bei der Großen wieder geht :-)Kann ich sehr gut nachempfinden <3

      Euch auch ein schönes, neues Jahr und alles Liebe, Tanja

      Löschen
  3. ich bin total gerührt von deinen Worten und meine dazugehörigen Erinnerungen:-) Wahnsinn sich das bewusst zu machen und vorallem wie schnell die Zeit vergeht....Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne liebe TiNa und lieben Dank, für Deinen Kommentar <3

      Löschen
  4. Liebe Tanja,
    das hast du sehr schön geschrieben - gerade sind mir viele erste Male durch den Kopf gegangen :)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hatte ich gehofft, dass bei jedem der es liest, seine eigenen Erinnerungen wiederkommen. Freut mich sehr, dass zu lesen <3

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  5. So wunderbar geschrieben und in Worte gefasst, liebe Tanja! Die Liste könnte man wirklich mit unendlich vielen Momenten füllen...
    Herzliche Grüße und Euch einen tollen Start ins neue Jahr,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank Sabine, ja, der Post hätte endlos werden können. Ich musste mich wirklich bremsen, sonst hätte ich noch viele viele weitere erste Mal aufgezählt :-)

      Viele Grüße, Tanja

      Löschen
  6. Liebe Tanja,
    vielen Dank für diesen wunderschönen Post.So berührend, denn genauso ist es!Und es hört nie auf mit den schönen und auch schweren oder wehmütigen Momenten.Aber gerade die ersten Momente , die man mit den Kindern erlebt, gehören zu den allerschönsten.
    Ich wünsche dir noch viele ganz wunderbare Momente und ich weiss, dass du sie wirklich geniessen kannst !Ist ja nicht immer ganz leicht im Alltag.
    Viele Grüße,
    Monika


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne liebe Monika, ich freue mich, dass er Dich berührt hat. Ich gebe mir Mühe, sie wahrzunehmen und sehr zu genießen, die Zeit rennt so schnell und schwupps, sind sie groß. Aber auch die eigenen ersten Mal zu sehen und als was Besonderes zu empfinden. Ich bin sehr gespannt, was in diesem Jahr alles an ersten Malen hinzukommt <3

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  7. Genau, das erste mal ein Post hinterlassen.
    Alles Gute für das neue Jahr!
    Swantje und Familie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, dass ist auch ein wundervolles erstes Mal. Vielen Dank, ich freue mich sehr darüber <3

      Liebe Grüße, Tanja :-)

      Löschen
  8. Hallo Tanja,
    das ist ein wunderschöner Post.
    Ja, danach hab ich auch mal überlegt, was für mich 2015 alles zum
    1. Mal war, das hört nie auf , weil in jeder Lebenslage wieder ein
    erstes Mal vorkommen wird. Freuen wir uns doch nun auf die 1. Male,
    die nun auf uns zu kommen werden.
    LG und alles gute für dich und deine Familie in 2016.
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Manu, genauso ist es! Ich freue mich auch auf die weiteren ersten Male und hoffe sehr, die schönen werden überwiegen. Ganz lieben Dank und auch für Dich und Deine Lieben alles Gute, bis bald Tanja

      Löschen
  9. Hallo Tanja, du hast Recht diese 1.Male sind einfach wunderbar vor allem bei den Kleinsten. Und das Leuchten in den Augen wenn sie wieder eine neue Hürde gemeistert haben. Ich hoffe es gibt noch wahnsinnig viele 1. Male..... ach ja apropos ich wollte dir noch sagen, das mein Blog "junikinder" umgezogen ist. Du findest uns jetzt hier: juni-kinder.blogspot.de Ich hoffe das du nicht nur 1.Mal :-) vorbeischaust. Ganz liebe Grüße und ein großes Lob für die süße Bildauswahl Sabrina und die Junikinder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabrina, vielen Dank, ich schaue gerne öfters bei Dir vorbei. Ja, dass Gefühl etwas das erste Mal zu schaffen oder zu machen, ist toll! Nicht nur bei den Kleinen ;-)

      Ganz liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  10. Oh, ja.... ich kann mich nur anschließen....wunderbar geschrieben...man sollte oft viel bewusster die Dinge erleben, die man mit Kindern das erste mal erlebt....
    Danke für diesen Beitrag!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne liebe Gisi, ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein ganz schönes neues Jahr. Alles Liebe und bis bald, Tanja

      Löschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥