Handtücher im Landhausstil schnell und einfach selber nähen


Manchmal, vor allem wenn der Frühling naht und ich am liebsten das ganze Haus schrubben möchte, bekomme ich so einen kleinen Rappel mit all dem Spielzeug, Kuscheltieren, dem Gebastelten und Gemalten, dass hier herumschwirrt. Dann möchte ich es auch für mich mal wieder so richtig schön haben, etwas dekorieren und ein paar Dinge erneuern. 

 So war ich vor Kurzem auf der Suche nach neuen Handtüchern für das Gäste-WC, aber nirgends gab es welche, die mir gefielen. Ich hatte eine genaue Vorstellung, also warum noch länger suchen, ich habe sie einfach 
selber gemacht ;-)

 
Und einfach war es wirklich und auch noch ratzfatz gemacht, so etwas liebe ich ja. Da hat das Putzen fürs Fotografieren im Bad länger gedauert ;-)


Alles was Ihr braucht sind: 

* neue kleine Handtücher (30 x 50 cm)
* Webband (pro Handtuch 60 cm)
* Stoff für das Herz
* Vliesofix
* eine Stoffschere
* einen Stift  
* ein Bügeleisen
* eine Nähmaschine
* farblich passendes Nähgarn 
* (diese) Herzvorlage  

(Bei der Dropbox müsst Ihr Euch nicht anmelden. 
Einfach "Nein, danke" anklicken, dann öffnet sich die Vorlage auch so. 
Oben rechts auf der Seite auf Herunterladen klicken.)




Zuerst näht Ihr auf der Vorderseite oben und unten je einen 30 cm langen Streifen Webband an. Ist das Handtuch breiter, dann die Länge anpassen. Fürs Nähen habe ich weißes Garn und einen gerade Stich genommen. 


Die Webbänder am besten gleich bei allen Handtüchern annähen, dass spart Zeit ;-)


Dann kommen die Herzen dran. Bei vier Herzen braucht Ihr ein Stück Stoff und ein Stück Vliesofix, dass je 30 cm breit und 40 cm lang ist.


Den Stoff auf den Tisch legen. Das Vliesofix mit der rauen Seite auf die linke Seite des Stoffes legen und aufbügeln. Ich lege immer ein Stück Küchenkrepp dazwischen und bewege das Bügeleisen mit leichtem Druck kreisend auf dem Stoff. Zwischendurch ausprobieren, wie fest das Vliesofix bereits ist. 


Dann die Herzen auf das Vliesofix aufmalen und diese ausschneiden. Danach die erste Schicht des Vliesofix (das Trägerpapier) abziehen. Auf dem Herz ist nun eine klebrige Beschichtung.


Das Herz mittig auf das Handtuch legen und mit starker Hitze aufbügeln. Dabei muss die beschichtete Seite auf dem Handtuch aufliegen, sonst klebt sie Euch das Bügeleisen voll. Manche legen hier ein leicht feuchtes Tuch dazwischen. Bei mir hält es immer am besten, wenn ich nichts mehr dazwischen lege.


Mit einem Zickzackstich einmal drum herum nähen. Fertig ist das neue Gästehandtuch im Landhausstil .


 Die Handtücher sind bei 60 Grad waschbar und ich finde sie auch als Geschenk für die Mama oder beste Freundin eine schöne Idee.


Viel Spaß beim Nähen und bis bald, 

Kommentare:

  1. Was für eine zauberhafte Idee, die Gästehandtücher auf diese Art aufzupimpen. Und der Landhausstil ist eh immer so gemütlich.
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Tanja,
    Die neuen Handtücher sind wirklich schick :) das behalte ich mir mal im Hinterkopf, wenn ich wieder Zeit habe zum nähen :)
    Liebe Grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen
  3. Erstmal meinen herzlichsten Glückwunsch zum Lieblingsblog, liebe Tanja! Ich habe mich sehr mit Dir darüber gefreut ♥ Die kleinen Landhaus-Gästehandtücher sind allerliebst geworden. Eine herzige Idee!! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,
    das sieht wirklich sehr hübsch aus, leider habe ich es mit dem Nähen so gar nicht.
    Viele Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch- ich war gerade auch am applizieren mit der Nähmaschine... Mal sehn ob mein Osterhasen Kleid bis Ostern fertig wird... Noch sind meine Nähmal- Künste für mich noch nicht zufriedenstellend...

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja,
    Sie sehen wunderschön aus! Zufälligerweise hatte ich letztens auch Gästehandtücher berschönert, aber nur mit Rand und kein Herz. Aber alle Handtücher die ich schon hatte, haben neue Aufhänger (auch ein schönes Band)schräg in die Ecke bekommen; den ich mag es wenn sie so schräg/spitz runterhängen anstelle von gerade....verstehst du??
    Einen lieben Gruß,
    Jojo aus Berlin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    das ist eine ganz zauberhafte Idee und sieht sooo schön aus!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Diese Handtücher habe ich auch schon oft aufgehübscht. Je nach Jahreszeit mit Sternen,Hasen,Herzen usw. .
    Webband habe ich allerdings noch nicht aufgenäht.
    Es sieht sehr schön aus. Danke für die Anregung.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Idee! Werde das auch mit meiner Tochter ausprobieren, sie mag Basteln so sehr!
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥