Unsere Vorbereitungen für das Osterfest



Mein heutiger Post ist so etwas wie ein bunter Ostermix, denn wir haben uns die letzten beiden Wochen auf das kommende Fest vorbereitet und ich zeige Euch einfach mal, was hier so passiert ist.

Wir haben viele bunte Ostereier bemalt, den Jahreszeitentisch neu gestaltet, Osterbücher gelesen und ein paar Osterkarten gebastelt

Die Anti-Salmonellen Variante ;-)


Der Kleine das erste Mal beim Eier anmalen.



Den Häschenschule Sammelband lesen wir gerade rauf und runter.
 

Unser Ostertisch ist im Moment frühlingsbunt und voller Hasen.

Dazu haben wir vor der Tür ein bisschen für Ostern dekoriert und waren auf einem Naturschutzhof, mit ganz viel Streicheln der süßen Lämmer





Sooo verliebt in die kleinen Lämmer.

In diesem Jahr werden wir Ostern das erste Mal an einem Frühstücksbuffet sitzen, dass wünsche ich mir schon seit Jahren. Es gibt zwar unglaublich viele leckere Osterrezepte und ich esse gerne den frischen Hefezopf. Aber sich mal verwöhnen zu lassen und nicht in der Küche zu stehen, tut auch gut ;-).

Und wenn Ihr noch ein paar Osterrezepte, schöne Bücher oder ein kleines Geschenk für Ostern sucht, kommen hier ein paar Links von meinen Osterideen aus den letzten Jahren. 


Vor Ostern melde ich mich hier aber noch mal. 
Bis bald Ihr Lieben, 


Kommentare:

  1. Was für ein schöner Einblick in Eure Ostervorbereitungen, vielen Dank fürs Mitnehmen. Von Deinem Osterbuffet habe ich damals einiges nachgemacht und ein Tütenostern letztes Jahr auch verschenkt. Danke fürs Hervorholen. Da schaue ich gleich noch mal bei den Rezepten rein.

    Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  2. HallomTanja,
    da seid ihr ja bestens vorbereitet! Es hat wieder Spaß gemacht, euch dabei zuzusehen.
    Ich wünsche euch fröhliche Ostern mit ganz viel Sonnenschein, damit die Kinder ihre Ostereier draussen suchen können.
    Liebe Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein kunterbunter Ostermix, liebe Tanja!
    Das einzige was jetzt noch fehlt ist etwas blauer Himmel und warmer Sonnenschein. Denn dann machen die Ostertage einfach noch mehr Spaß :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön!
    Wenn die Kinder noch kleiner sind, sind die Vorbereitungen immer noch schöner. Aber auch bei uns zu hause ist es österlich.
    Schöne Feiertage wünscht Dir
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns war es ähnlich, liebe Tanja! Nur, dass mein Kleiner schon ein Großer ist ;)) wir haben Karten gebastelt, draußen alles Osterfein gemacht, die Häschenschule gelesen und dazu Osterlieder gehört und gesungen: "Stubs, der kleiner Osterhase", "Jetzt kommt die Osterzeit" oder "Ich bin stark". Kennst Du eigentlich "Schnüpperle"? Total süß für so Kleene! Ganz liebe vorösterliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥