Fliegenpilz Hocker für den Garten aus alten Baumstämmen (DIY)


Heute geht es bei uns mal wieder in den Garten, denn ich habe mir vorgenommen, dieses Jahr ein paar Gartenprojekte umzusetzen.

Unsere Kinder wünschten sich ein neue Sitzgelegenheiten, um dort mal ein kleines Picknick zu machen, ein Eis zu schlecken oder Stockbrot mit ihren Freunden zu machen. 


Und was würde besser zu uns passen, als ein paar rot- weiß gepunktete Fliegenpilzhocker? Hierfür haben wir einfach ein paar alte Baumstämme genommen, die schon seit einiger Zeit bei uns herumstanden. 
Diese haben wir zuerst mit feinem Schleifpapier an der Oberseite leicht angeschliffen. Danach kam roter, wasserfester Buntlack darauf.


Der rote Lack musste einen ganzen Tag trocknen.
Dabei Vorsicht mit den spielenden Kindern ringsherum. Die Farbe bekommt man nicht aus der Kleidung und von den Händen nur ganz schwer ab.


Am nächsten Tag haben wir in ein Stück Pappe einen Kreis gemalt und ausgeschnitten. Nun hatten wir unsere Schablone. 
Mit einem Pinsel, wasserfesten Weißlack und der Schablone nun überall verteilt kleine weiße Punkte auf die rote Fläche tupfen. Dabei nach jedem Kreis die Schablone etwas abwischen, damit keine Farbe versehentlich drauf kommt.


Die Hocker einen weiteren Tag trocknen lassen und schon sind sie fertig.


Ein toller Hingucker im Garten und bei uns nun immer ganz schnell besetzt, sobald es ein kleines Picknick gibt. Daher macht ruhig ein Paar für die kleinen Freunde mehr ;-). 

Viel Spaß wünscht Euch

Kommentare:

  1. Eine so süße Idee, wir haben noch ein paar Baumstammreste herumliegen. Nun wissen wir endlich, was man damit machen kann. Vielen Dank und viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Total schön liebe Tanja !!! Da würd ich auch gerne Platz nehmen :)
    Eine super Idee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank liebe Hikari, nur zu 😀.

      Löschen
  3. Liebe Tanja,
    sehr süße Idee. Gibt es auch noch eine Fliegenpilztisch?
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal schauen liebe Manuela, würde ja prima passen. Wenn ja, zeige ich ihn natürlich 😀.

      Liebe Grüße Tanjan

      Löschen
  4. Die Idee ist wundervoll. Passt zu unserer kleinen Rasselbande und Holz haben wir auch noch;)
    Liebe Grüße
    Philomena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann los, dass lasst ja. Vielen Dank und Euch viel Spaß, liebe Grüße Tanja

      Löschen
  5. Zauberhaft sehen Deine Fliegenpilz-Sitze aus.. einbissel verwunschen ;)) Liebe Grüße und ein charmantes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Nicole, ich finde auch, sie könnten Requisiten in einem Märchen sein.

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  6. Megeaschön liebe Tanja!

    Ich sende dir liebe Grüße und wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daannkkee liebe Barbara, ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.

      Bis bald, Tanja

      Löschen
  7. richtig coole idee und wetterunabhängig :0) habe das ganze mal als bezüge zum nähen gesehen, aus gepunktetem Wachstuch. nu fehlen mir noch die baumstämme :0) ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre ja auch eine sehr süße Idee! Aber nun, sehen sie immer so aus. Das finde ich auch sehr schön. Baumstämme gibts beim Förster :-).

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  8. Hallo Tanja, Die Hocker sind wunderbar geworden!
    LG
    Jojo aus Berlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank liebe Jojo, dass freut mich sehr.

      Viele Grüße, Tanja

      Löschen
  9. Liebe Tanja,
    so eine niedliche Idee ... bin total begeistert ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen richtig klasse aus! So eine süße Idee!!!
    LG
    Nele E.

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥