Die Schultüte meiner Tochter mit einer Anleitung für eine Schultüte nähen


Unsere Aufregung und Vorfreude steigt, nur noch ein paar Tage, dann ist es soweit und wir haben Einschulung! Ich weiß im Moment gar nicht, wer von uns am aufgeregtesten ist.

Viele haben mich schon gefragt, ob sie die Schultüte meiner Tochter sehen können. Hier kommt sie nun samt einer kleinen Anleitung, wie man die Schultüte näht und vom Inhalt der Schultüte


Sie ist eine Mischung aus genäht und gefilzt, mit Pferden die meine Tochter so liebt, ihren Wunschfarben und gefüllt mit allerlei Leckerem und Schönem. 

Für die Schultüte brauchte ich zwei verschiedene Baumwollstoffe. Einen einfarbig grünen und den rot-weiß gepunkteten Stoff. Dazu einen Schultütenrohling*, Webband, Filzwolle* in verschiedenen Farben, Filznadeln, einen Schwamm und verschiedenen Keksausstecher, bei uns zum Beispiel Pferde*. Zum Nähen habe ich farblich passendes Nähgarn genommen. 


Zuerst habe ich die Schultüte auf den linken Stoffrand gelegt und sie einmal seitlich über den Stoff gerollt. Dabei habe ich oben den Rand mit Schneiderkreide markiert plus 
2 cm Nahtzugabe und am Ende der Schultüte zusätzlich noch die Längsnaht aufgemalt, auch wieder mit 2 cm Nahtzugabe So wusste ich, wo der Stoff abgeschnitten werden kann. Vergewissert Euch bitte zwei Mal, dass der Stoff ausreichend für die ganze Schultüte ist, bevor Ihr schneidet. 



Dann habe ich den Stoff wieder um den Papp-Rohling gelegt und mit Nadeln festgesteckt. Der Papp-Rohling kam danach wieder heraus und ich konnte die Naht zunähen. Ich habe erst einen graden Stich genommen, danach noch mal mit Zickzack alles versäumt. 


Für den Abschluss der Schultüte habe ich ausgemessen, wie groß der Umfang des Rohlings am oberen Ende ist. So lang musste auch der gepunktete Stoff sein, wieder plus 1-2 cm Nahtzugabe. Die Breite des Stoffes ist bei mir 30 cm, plus 2 cm Nahtzugabe (1 cm auf jeder Seite). 

Den gepunkteten Stoff habe ich rechts auf rechts zusammengenäht und einmal längs abgesteppt, damit die obere Naht geschlossen ist. Danach habe ich die offene Naht an den grünen Schultütenstoff angenäht. Als schönen Übergang nach dem Umdrehen einfach noch ein Webband aufnähen.


Die gefilzten Pferde gingen ganz einfach. Sie sind nicht perfekt geworden, aber mit viel Liebe gefilzt. Denn meine Tochter hat mir mal gesagt, es müssten drei verschiedene Pferde auf ihrer Schultüte sein. Ein schwarzer Rappe, ein Schimmel und ein braun-geflecktes Pferd. Wunsch erfüllt.


Für die gefilzten Pferde habe ich mir Keksausstecher als Vorlage genommen und diese mit Filzwolle aufgefüllt und trocken gefilzt. Für das Kleeblatt habe ich auch einen Ausstecher als Form genommen, die Pilze habe ich ohne Vorlage trocken gefilzt. 


 Dann war die Schultüte fertig und ich bin mir sicher, meiner Tochter wird sie sehr gefallen. Ich freue mich schon auf ihre Augen, wenn sie sie das erste Mal sieht. 


 Nun zeige ich Euch noch den Inhalt der Schultüte. Sie wird gefüllt sein mit Gummibärchen, Fruchtriegeln, Brausebonbons, einem Schaumbad für Kinder*, Einschulungs-Tattoos, ein Pippi Langstrumpf Büchlein, dass sie in Schweden so gerne haben wollte und ich heimlich gekauft habe, ein ABC Kartenspiel* und ihr größter Wunsch, die erste eigene Uhr*. 


Nun kann der große Tag kommen, wir freuen uns sehr darauf. 

Bis bald,


 * Enthält Affiliate Links. 

Kommentare:

  1. Deine Schultüte ist ganz wundervoll geworden, Deine Tochter wird sich ganz bestimmt sehr freuen. Eine Uhr hat mein Großer im letzten Jahr auch bekommen, dass ist ein schönes Geschenk zur Einschulung. Die Idee mit den Plätzchenformen filzen ist genial, ich habe den halben Schrank voll davon. Das werden wir sicher bald ausprobieren.

    Ich wünsche Euch eine wunderschöne Einschulung, Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar liebe Simone, ich denke auch, dass sie sich sehr freuen wird. Die Uhr wünscht sich sich sehnlichst und ist schon fleißig am lernen mit unserer Vogeluhr in der Küche. Ja, probiere es mal aus! Das geht ganz einfach und Du kannst alles Motive nehmen. Viel Spaß dabei und liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  2. Hallo liebe Tanja,
    die Schultüte ist ganz klasse geworden und sie trägt Deine Handschrift. Wieviel Liebe und Vorfreude auf diesen Tag darinsteckt kann man ahnen. Die Augen Deiner Kleinen möchte ich sehen....
    Ich wünsche Euch eine ganz tolle Einschulung mit nur schönen Erinnerungen daran.
    Alles Liebe von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Sabine, vielen Dank. Das mit der Handschrift ist lustig! Als sie fertig war dachte ich, ja diese Schultüte ist typisch für mich. Ich stimme Dir da ganz zu. Vielen Dank, dass ist sehr lieb von Dir.

      Bis bald, Tanja

      Löschen
  3. Toll geworden!!! Ich habe die Schultüte für meine Maus auch selbst genäht - wir haben den großen Tag auch am Dienstag! :-) Auch ich bin glaube ich nervöser, als mein Kind!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch sehr aufgeregt und schon ganz hippelig. Meine Tochter sieht es im Moment noch sehr gelassen, ich hoffe das bleibt so. Vielen Dank, es freut mich, dass sie Dir auch gefällt. Ich wünsche Euch auch eine ganz schöne Einschulung, liebe GRüße, Tanja

      Löschen
  4. Liebe Tanja!
    Ich habe das schöne Teil ja gerade schon auf Instgramm bewundert! Super schön! Die hätte mir für meine Töchter auch gut gefallen!
    Schönes Wochenende°
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Ulla, ich freue mich ganz doll über Deinen Kommentar. Habt auch ein schönes Wochenende, bis bald Tanja

      Löschen
  5. wuunderschööön ist sie geworden liebe Tanja. Wann ist es denn bei euch soweit und wie gestaltet ihr den großen Tag? So eine Einschulung ist ein unheimlich wundervolles und ergreifendes Ereignis und gerade in einer Waldorfschule ist die ganze Zeremonie und das Drumherum einfach zauberhaft:-) LG TiNa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank liebe TiNa, ich freue mich sehr darüber. Wir haben direkt am Montag Einschulung und feiern Nachmittags mit den Verwandten und Paten bei Kaffee und Kuchen. Am Sonntag binden die Eltern den großen Blumenkranz, durch den die Kinder durchgehen werden. Ich freue mich schon sehr darauf, alle Eltern kennenzulernen und auf die Vorbereitungen.
      Ja, es ist schon wirklich was Besonderes :-).

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  6. Ohhh liebe Tanja,

    nun ist es bald soweit! Wie schön! Eine tolle Anleitung wieder und deine Schultüte ist richtig schön geworden! Schöne Idee das Nähen mit dem Filzen zu verbinden!

    Ich wünsche deiner Tochter einen richtig schönen ersten Schultag und einen tollen neuen Lebensabschnitt!

    Bis bald ;o)! Liebste Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, liebe Barbara, die Zeit rennt so :-) Vielen Dank, dass freut mich sehr. Hach, alles ist so aufregend!

      Bis bald, liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  7. huhu tanja, die tüte ist wunderschön geworden! was mich drauf bringt, das ich das filzen schon immer mal ausprobieren wollte :0) leider gab es hier zur einschulung keine tüten und wir wollten als deutsche damals nicht aus der reihe tanzen, die füllung ist genau richtig, finde ich :0) ich wünsche euch noch eine richtig tolle einschulung! ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥