Ein Rezept für gefüllte Pizzaschnecken Bolognese aus dem Ofen


Heute habe ich Euch ein Rezept mitgebracht, dass besonders Kinder lieben! Gefüllte Pizzaschnecken aus dem Ofen. 

Unsere Lieblingsvariante ist mit einer frischen Bolognesesoße und Käse. Sehr gut schmecken auch Pizzaschnecken Hawaii, mit Tomatensoße, Ananas, Schinken und Käse oder Pizzaschnecken mit Tomatensoße, Oliven, Thunfisch und Käse. 

Ihr könnt sie aber auch vegetarisch, nur mit Gemüse oder mit Hackersatz, füllen. 


Die Pizzaschnecken eignen sich toll für ein schnelles Mittagessen im Alltag, da man hierfür auch fertigen Pizzateig nehmen kann.

Das Rezept reicht für 1 Erwachsenen und 2 (jüngere) Kinder. Sonst einfach die doppelte Menge und zwei kleine oder eine große Auflaufschale nehmen.

Ihr braucht für unser Rezept: 

* 1 fertigen Pizzateig 
* 1 Glas Tomatensoße mit Kräutern
* 250 Gramm (gemischtes) Hack
* 1 Packung geriebenen Käse (z.B. Gouda)
* etwas Öl 


Das Hack im Öl gut anbraten, die Soße hinzugeben und alles etwas köcheln lassen.

Den fertigen Pizzateig ausrollen und mit dem Messer in Streifen schneiden, so das acht Stücke herauskommen. Nun die Streifen mit der Bolognese Soße füllen und etwas Käse drüberstreuen (siehe Foto). 


Die einzelnen Streifen wie eine Schnecke aufrollen und in eine gefettete Auflaufform setzen. 

Im Backofen bei 200 Grad Umluft ca. 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen. 


Fertig sind die leckeren Pizzaschnecken mit Bolognese Füllung.

Lasst sie Euch gut schmecken, 

 

Kommentare:

  1. Mmmhhh. Danke für das schnelle Rezept. Lieben Gruß Antje aus Ostfriesland.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne liebe Antje, lasst es Euch schmecken.

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥