Wer sind Zuckersüße Äpfel?

Hallo und herzlich Willkommen

Ich bin Tanja Berlin und lebe mit meinem Mann, unseren beiden Kindern in der schönen Hansestadt Lübeck in der Nähe der Ostsee.  

Vor einigen Jahren folgte ich regelmäßig einem Handarbeitsblog und liebte es, dort neue Inspirationen zu bekommen. Nach der Geburt meiner Tochter bekam ich einen wahren Kreativitätsschub und in der Silvesternacht 2012 entstand die Idee meinen Blog "Zuckersüße Äpfel" zu gründen.

Kurze Zeit vorher waren wir in unser kleines, weißes Haus gezogen, eine Mischung aus skandinavischem Landhausstil und viel Natur. Und als ich nach einem Namen für meinen Blog suchte, schaute ich auf unsere Apfelbäume im Garten und erinnerte mich daran, dass alle immer sagten, eure Äpfel sind so zuckersüß!

Mit den Silvesterknallern 2012 gab es daher feierlich auch die Zuckersüßen Äpfel.

Seitdem gibt es hier alles, was ich selber so liebe. Meine Familie mit unseren beiden Kindern und dem liebsten Ehemann. Das Reisen und Fotografieren, das Basteln und Werkeln, das Kochen und Backen, das Häkeln und Lesen und besonders schöne und leckere Produkte für Groß und Klein.

Zuckersüße Äpfel ist eine bunte Mischung aus unserem Leben und daher Familienblog, Reiseblog, Foodblog, DIY-Blog und Mamablog in einem. Authentisch, liebevoll und so wie wir leben.

 Beruflich habe ich erst Erzieherin gelernt und danach Sozialwesen in Hamburg studiert, so dass ich Diplom Sozialpädagogin bin. Mittlerweile ist mit ganzer Leidenschaft der Blog mein Tätigkeitsfeld geworden und ich schreibe nebenbei als Autorin für verschiedene Zeitschriften, Firmenblogs und Magazine.

Im März 2017 erschien im Verlag Freies Geistesleben mein erstes Buch zum Blog mit dem Titel "Frühling, Sommer, Äpfel, Winter Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch".

http://amzn.to/2sVLXho

Ich freue mich sehr, dass Ihr mich besucht und wünsche Euch viel Freude beim Stöbern auf meinem Blog. 

Ihr findet mich auch auf den Sozialen Netzwerken Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest

Und einmal pro Woche versende ich auch einen Newsletter. Ihr könnt euch rechts auf dem Blog für ihn anmelden. Dort gibt es immer auch etwas ganz Besonderes, nur für die Newsletter Abonnenten. 

Interessierte Firmen finden hier weitere Informationen über meinen Blog. 

Alles Liebe,