Zauberhafte Schmetterlinge ...(DIY)


Vor einiger Zeit habe ich das Filzen für mich entdeckt
und ich kann nun sagen...
es ist gar nicht schwer und macht total viel Spaß.

Heute möchte ich Euch daher mal eine Möglichkeit zeigen,
wie Ihr zauberhafte Schmetterlinge (nass) filzen könnt.
Wer Lust hat, kann es dann zu Hause einfach nachmachen...

Ihr braucht (siehe Bild 1):

*Filzwolle (Farben nach Wunsch)
*Seife (ich habe Olivenölseife genommen)
*eine Küchenreibe
*eine kleine Schüssel mit kochend heißem Wasser
*Verpackungsfolie (die mit den Punkten,
die so schön knallt, wenn man sie zerdrückt)
*eine Schüssel, die groß genug ist,
dass Eure Hände drin ausgestreckt werden können
(Auflaufform, kleines Backblech gehen auch)
*und einen (Koch)Löffel zum Verrühren der Seifenlauge


In das kochend heiße Wasser reibt Ihr etwas von der Seife,
 so dass eine Lauge entsteht.
Danach legt Ihr in die große Schüssel dünn die
erste Schicht Filzwolle (siehe Bild 2).

Danach folgt die zweite, dritte und vierte dünne Schicht.
Sie können alle unterschiedliche Farben haben oder auch die Gleiche (siehe Bild 3).

Die erste Schicht wird die eine Seite des Schmetterlinges,
die vierte Schicht die andere Seite.
Die beiden Schichten dazwischen blitzen je nach Filzdicke später hervor.

Nun gebt Ihr die Lauge, die noch sehr warm sein sollte,
vorsichtig auf die Filzwolle, so dass alles gut feucht ist aber nicht trieft (Bild 4). 
Den Rest sonst wieder zurückgießen.
Dann kommt die Folie auf die Filzlagen und es geht los.
Nun heißt es reiben und streichen und reiben und streichen und reiben und...
(siehe Bild 1 hier unter)


Das dauert eine Weile und der Muskelkater ist am nächsten Tag zu spüren,
aber wenn es fertig ist habt ihr, je nach Form,
 ein großes Stück flachen Filz (siehe Bild 2).

Nun schneidet Ihr Euch zwei Flügelvorlagen (klein und groß) aus
(alten) Milchtüten, PVC oder Moosgummi heraus,
 legt sie auf den doppelt gelegten Filz
und schneidet die Schmetterlinge aus.

Ihr könnt natürlich auch Fische, Vögel, Eulen o.ä. ausschneiden.


Und so sehen die Schmetterlinge dann aus!

Hängt sie in einen Baum, einen Blumenstrauß, an ein Geschenk,
an einen Korkenzieherhasel oder macht daraus ein Mobile...
grenzenlose Ideen und so hübsch :-)










Ich wünsche Euch einen tollen Tag, 
Eure Tanja

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    für für eine schöne Anleitung und die Schmetterlinge sind traumhaft geworden :o)))
    vielen Dank
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,

    das ist doch mal eine Handarbeit, die ich bestimmt auch hinbekomme. Traumhaft Deine Schmetterlinge!! Vielen Dank für die Anleitung.
    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    die Schmetterlinge sehen ja toll aus. Egal wohin man sie dekoriert, sie hübschen alles auf.
    Hab noch einen schönen Abend.
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    das ist ja wie auf einer Schmetterlingsfarm....wunderschön geworden ;)

    Herzlich Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hi Tanja,
    ans filzen hab ich mich bisher noch nicht ran getraut. Danke für deinen tolle Anleitung, vielleicht wird es jetzt doch mal was. Deine Schmetterlinge sind total niedlich. Ich würde gerne mal ne Dose filzen oder ein Windlicht. Hast du sowas auch schon mal gemacht?
    ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    was für eine supertolle,liebevolle Anleitung, herzlichen Dank dafür!Die Idee ist so süß und überall so,so schön zu dekorieren!Ganz viele,liebe Grüße,Petra

    Ps.:Herzlichen Dank für die Blumen ;o)!

    AntwortenLöschen
  7. liebste tanja
    ooooooooooooh weeeeeeeeeeeh...jetzt ist schon wieder sooo viel zeit ins land gezogen...zu viel...ich wollte mich doch noch offiziell für die wohl leckersten dänenleckerlis bedanken...wohl...denn ich hatte keine chance...tochterherz sah das glas, den inhalt und *schwupp* es sie IHR`s...ach...sie hat sie ALLE verputzt...wirklich ALLE!
    dabei wollt ich dir doch noch n foto machen...dafür sag ich jetzt nochmal GANZ OFFIZIELL DAAAAAAAAAAAAAAANKE von ganzen herzen für deine mühe, deine tolle verlosung...danke...drückdich
    silke♥

    AntwortenLöschen
  8. Oh, sind die niedlich geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja


    filzen ist etwas wundervolles.
    Mir fehlt zur Zeit leider die Zeit hierzu.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Die Schmetterlinge sehen super aus! Ich habe dir meine Nummer gemailt. Bin ja neugierig, was sich da anstelle der Fahrradtasche auf den Weg gemacht hat.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende

    Liebste Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
  11. Die sind ja süß!! Ich habe da noch ein Restknäuel vom Sockenfilzen übrig (hatte mich schon geärgert, dass ich den Kassenzettel entsorgt hatte und das Knäuel somit nicht mehr zurückgeben konnte...). Nun ist ja die beste Verwendung gefunden!!!

    Danke für deinen Kommentar!!Das ist schön! Ich gucke sehr gerne wieder rum!!

    Ich wünsche Dir auch einen schönen Tag und bis demnächst,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  12. Die sind ja wirklich super schön! Tolle Idee, danke für's Teilen! :)

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  13. Du Liebe, Danke fürs Teilen und Präsentieren - sind so süß geworden :) Hab ein wunderschönes Wochenende und schöne Pfingsten - Auf bald :)

    AntwortenLöschen
  14. und DANKE für die Teilnahme am virtuellen Erdbeer-Rundgang ;), Deine so lieben Zeilen und fürs Mitmachen:)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja

    Süsse Schmetterlinge hast du kreiert!
    Danke für deinen lieben Kommentar zu unseren Keksen.
    Wünsche dir und deinen Lieben
    wunderbare Pfingsten.

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  16. So, nach ein paar mal hin und her telefonieren, hat sich jetzt alles geklärt!
    Obwohl ein HTC und die Fahrradtasche auch nicht schlecht gewesen wäre:-D

    Liebste Grüße und schöne Pfingsten
    Alina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja,

    danke für Deine lieben Worte. Ja, Dänemark ist ja einfach wirklich schön.
    Ich hoffe, es klappt und Du kannst auch nach Dänemark.

    Danke für die tolle Anleitung zum Filzen, so komme ich doch eher dazu, es auch mal auszuprobieren...

    Schöne Pfingsten,

    Amalie

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥