- Anzeige -
Das gesunde Freche Freunde Frühstück mit einer tollen Verlosung

Seit dem meine Tochter in die Schule und mein Kleiner nun in den Kindergarten geht, hat sich unser Morgen ganz schön verändert! Wecken, Waschen, Anziehen, Pausenbrot machen und dazu noch ein entspanntes Frühstück, das ist alles gar nicht so einfach! Mein Mann und ich legen aber sehr viel Wert darauf, dass wir alle morgens ausreichend gegessen und getrunken haben, um gut in den Tag zu starten. 


Denn das zweite Frühstück in der Schule und im Kindergarten dauert noch eine ganze Weile und mit leerem Bauch spielt und lernt es sich einfach nicht gut. 

Beide Kinder mögen frühmorgens noch kein Brot, erst beim zweiten Frühstück genießen sie die selbstgebackenen Brötchen im Kindergarten oder das Pausenbrot in der Schule. Was sie jedoch immer gerne essen, sind unterschiedliche Müslis mit Milch oder Joghurt, getrocknetes und frisches Obst und Quetschis. Dazu gibt es immer einen Früchtetee, schon haben wir ein schnelles und trotzdem gesundes Frühstück am Morgen. 

Jeder ist seines Glückes Schmied


Zwischen all den trubeligen Dingen in unserem Alltag, ist es ganz wichtig, achtsam mit sich selbst zu sein und seine eigenen Wünsche und Träume nicht zu vergessen! 

Man wünscht sich Dinge zu tun, manchmal sogar ganz sehnlichst und doch machen wir sie nicht! Weil wir sie alleine machen müssten oder weil die Anderen vielleicht mit den Augen rollen. Weil sie viel Geld oder Zeit kosten, weil es gefährlich wäre oder sie einem Angst machen. Oder weil sogar jemand aus den näheren Umfeld dagegen ist und es einem schlecht redet. Oft ging es mir auch schon so, dass ich mit Ideen auf Andere zugegangen bin, aber sie mich gebremst haben. Und manchmal ist es auch so, dass wir auf Andere schauen und denken, ach was die alles Tolles machen oder haben, aber man selbst ja nicht. Einfach, weil die Anderen sich ihre Träume erfüllen und man selber sich bremst! 

 
 Egal ob es um das Entdecken fremder Länder, um Hobbys oder besondere Erlebnisse geht, eine neue Ernährung die man ausprobieren möchte, um einen regelmäßigen Sprachunterricht, den man sich so sehr wünscht oder einen anderen Wunsch, den man hat. Dabei muss es gar nicht immer um große Dinge gehen! 

Rezept für überbackenen Schafskäse mit Tomaten

Jahrelang hatte ich in einem kleinen Restaurant ein Lieblingsessen. Immer, wenn ich wusste, dort verbringe ich bald einen netten Abend, freute ich mich auch schon auf den überbackenen Schafskäse mit Tomaten

 
Und dann war ich vor einiger Zeit mit Freundinnen wieder dort und sie hatten plötzlich die Speisekarte geändert! Ich suchte und suchte, aber mein Lieblingsessen war weg! Arrgg!  

Am nächsten Tag habe ich es zu Hause nachgemacht und seit dem mache ich mir den überbackenen Schafskäse immer wieder. Er schmeckt genauso lecker und geht ganz schnell, daher kommt hier das Rezept auch für Euch.