Ein ganz besonderer Abend...

Dieser Post ist für meine Schwägerin,
die es geschafft hat den australischen
rhythm & blues & soul Singer und Songwriter

JAIMI FAULKNER



der gerade durch Deutschland tourt,
einen Abend in ihr Wohnzimmer (!)
zu holen und dort ein
HOMEKONZERT
zu geben!!!







So einen Abend erlebt man nicht alle Tage
und wir waren alle total begeistert :-)


VIELEN DANK
liebe Nicole für dieses tolle Erlebnis
and Jaimi,
thanks for the great Homeconcert for us!


Jaimi Faulkner- If it´s Me (You Tube)


*****

Und ein Event, auf das ich mich freue :-)


English High Tea

am 14. Juli in der
mit
♥ frisch gebackenen Scones
mit Schlagsahne und Erdbeerkonfitüre
♥ kleinen Sandwiches
♥ Shortbread, kleine Törtchen & Plätzchen

(Wenn Ihr auch kommen wollt,
reserviert bitte einen Tisch)





Bis bald, lasst es Euch auch gut gehen
Tanja





Erdbeeren, Leckereien und Überraschungen...


Natürlich haben wir unser Erdbeerpflücken, das wir damals durch die 
wunderbar duftenden Holunderblüten (wisst Ihr noch hier?)
kurzerhand verschoben haben, nachgeholt.
Und das nicht nur einmal, denn Erdbeeren sind einfach zu köstlich :-)

Also nehme ich Euch heute mal mit zum Erdbeerpflücken!
Wir müssen also wieder an diesem alten Herrenhaus vorbei.
Ich werde dort bald mal anfragen, ob ich es Euch rundherum
und von Innen mal zeigen darf ;-)


Und dann kommt das Erdbeerfeld auch schon...ahhh, wie lecker!!!





Es wurde fleißig gesammelt...
eine in das Eimerchen und eine in den Mund :-)


Und zu Hause gab es gleich zwei Erdbeerleckereien.



Baiser mit Schokoladensoße, für mich mit,
für meine Kleine ohne Sahne (mag sie nicht) und viele, viele Erdbeeren,
eine Hommage an meine Kindheit...sooo gut!

Und auf Wunsch meiner Kleinen dazu einen Erdbeermilchshake...
(mit Krawatte und mit Fliege...was tut man nicht alles für Kinder)






Danach war das kleine Eimerchen leer, alle Erdbeeren
im Bauch und unsere Gesichter glücklich lächelnd.

Einstimmig entschieden, wir brauchen Nachschub ;-)
Kommt Ihr mit?

***

Die tollen Flaschen für unsere Milchshakes habe ich bei Gläser und Flaschen
entdeckt. Dort findet Ihr alles rund um Gläser, Flaschen und Weck-Gläser
für Marmeladen, Chutneys, Liköre, Säfte, Öle, Kuchen im Glas, Milchshakes und und und.

Schaut Euch dort mal um (klick). Perfekt für leckeres Selbstgemachtes...
weil es hübsch doch gleich doppelt so gut schmeckt :-)

Und eine weitere Idee im Glas zeige ich Euch demnächst :-)

Die süßen Strohhalme habe ich wieder von Kukuwaja  ♥ (klick) 

***

Und nun habt Ihr Euch gestern vielleicht auch gefragt, huch...was ist denn da passiert?
Da kamen plötzlich 22 Leser dazu und haltet Euch fest,
1.188 Leser gestern und schon 1.048 Leser heute (ich kann es selbst kaum glauben?!?).
Herzlich Willkommen Ihr alle!

Den Grund seht Ihr hier (klick), denn mein Blog
wurde bei der lieben Ina von Cityglamblog vorgstellt.

ICH DANKE DIR GANZ HERZLICH UND FLIPPE FAST AUS VOR FREUDE!!!

***

Und nun fehlt nur noch eines, die beiden Gewinner(innen)

Ich freue mich, dass so viele von Euch diese Leckerei probieren wollen,
glaubt mir...Suchtgefahr!!!

Mein Mann hat gerade zwei Nummer nach oben gerufen,
passte sofort von den Sorten.
Naschen dürfen also die 13 & 37.

Charlotte (ohne Blog, Kakao &Kaffee)
und Lisa (Pink Cat, Mandel)

Ihr Zwei, mailt mir bitte Eure Adressen an

Ihr Anderen, nicht traurig sein.
Ich habe hier schon wieder etwas für Euch...kommt bald ;-)

Nun höre ich aber auf....wow, ist der Post heute lang geworden.
Habt Ihr duchgehalten???

Liebe Grüße und bis bald, Tanja



- Anzeige -
Teufelswerk und Engelsgabe...(und ein kleines Give-Away)



Das ich Süßes liebe, ist Euch ja sicherlich nicht entgangen :-)
Und wenn ich eine reuelose Süßigkeit in meinem Lieblingsbioladen entdecke,
die per Hand in einer Manufaktur im Herzen Hamburgs
hergestellt wird, dazu superlecker und so was von dekorativ ist,
dann muss ich sie Euch natürlich zeigen!!!
Darf ich vorstellen…



„Vom Teufel geschaffen, um uns zu verführen,
von Engelshand zu reuelosem Genuss veredelt.“
Die kleine, aber feine Manufaktur in Hamburg
Quelle: Teufelswerk & Engelsgabe


              Feinstes Dattelkonfekt, das natürlich süß ist, ohne den Zusatz von Zucker
            und künstlichen Zusatzstoffen.
Nur feinste Zutaten aus biologischem Anbau.
          Dazu Laktose und glutenfrei (da kenne ich Einige die es freuen wird) und vegan.

                    
                       Das Konfekt gibt es in 6 Sorten und jede Packung enthält 6 Kugeln. 
  Mandel, Kakao & Kaffee, Kakao & Sesam, Kakao & Haselnuss,
Kakao & Kirsche und ganz NEU Kakao, Minze & Kokos




Eine rundum gelungene Süßigkeit und es war so schwer nicht alle aufzuessen,
bevor ich die Fotos gemacht habe.
Denn hat man Eine gegessen, möchte man Alle essen.

Absoluter Suchtfaktor!!!

Im Geschäft sprach mich zuerst die Verpackung an, einfach hübsch und die runden Kugeln eine tolle Idee fürs abendliche (TV/Blog) Naschen, Picknick oder die Kaffeetafel.
Dazu gibt es auch die "Danke" Version mit Schleife und kleiner Karte,
 
die sich super als Mitbringsel eignet. 

Dann las ich Datteln und dachte…ja, mag ich, aber so komprimiert???
Das wird dann ja immer mehr im Mund und kleben und viel zu süß, oder?!?
Ích schrecke dann ja nicht vor Neuem zurück, sondern denke mir...ausprobieren.
Versuch macht klug!
Und nach dem ersten Konfekt dachte ich nur…nein, es wird nicht immer mehr im Mund,
es schmeckt nicht zu süß sondern genau richtig und kleben tut hier gar nichts.

Es ist einfach
SUPERLECKER!



Und da ich nun alle mit gutem Gewissen und Glückshormonen ohne Ende durchprobiert habe, kann ich Euch sagen, meine Favoriten sind: Kakao & Kirsche, Mandel und Kakao & Sesam. Die Kombinationen der Zutaten mit den feinen Datteln sind einfach der Hammer.
Meine Kleine hat sich in Kakao & Haselnuss verschossen, danach fragt sie nun jeden Tag. Und mein Mann? Kakao und Kaffee, der Hit!
Für alle, die diese leckeren Engelsgaben auch mal probieren wollen, findet Ihr auf der Internetseite http://www.teufelundengel.de  (oder klick hier)unter "Verkauf" die Adressen, wo man sie bekommt.
Und wenn es keinen Bioladen in der Nähe gibt,
bietet die Manufaktur einen eigenen Onlineshop an (klick einfach
hier)

UND nun gibt es noch etwas zu feiern, denn ich habe 219 Blogabonnenten
und täglich 400 Blogleser. Darüber freue ich mich, nach nur 6 Monaten
"zuckersüße Äpfel", natürlich riesig und sage Euch allen
** DANKE IHR LIEBEN, schön, dass Ihr da seid **
Und als Dank habe ich wieder ein Geschenk für zwei liebe Leser(innen) von Euch.
Je eine Packung des leckeren Dattelkonfektes von Teufelswerk und Engelsgabe.
Entweder die Sorte Mandel oder Kakao & Kaffee.
Ihr kennt es ja bereits, bis zum nächsten Post könnt Ihr mitmachen,
egal ob mit oder ohne Blog, ganz ohne Verlinken ;-)

Schreibt einen Kommentar, einfach ein paar liebe Worte und
dieses Mal noch dazu, welche Sorte von den Beiden Ihr gerne hättet.

Ich freue mich auf Euch und nasche nun mal noch etwas weiter ;-)
Bis bald, Tanja

www.facebook.com/teufelundengel


Historical White küsst Cottage Green...



*** Vielen Dank ihr Lieben, für die vielen Kommentare und Mails zu meinen Spiegeln,
ich habe mich ganz doll gefreut! Und herzlich Willlkommen meine
neuen Leser(innen)! Schön, dass Ihr alle da seid  ***

 Wie angekündigt, kommt hier nun Teil II meiner
"Painting the Past" Verschönerung.

Auch dieser kleine Klapptisch ist schon etwas älter und wie man sieht,
nicht mehr der Schönste. Ich hänge aber an ihm, zum Glück,
 denn nun konnte ich wieder den Pinsel schwingen :-)




Erst habe ich den ganzen Tisch mit Historical White  angemalt.

Ich muss zugeben, der Tisch hat sich etwas gewehrt und ich habe ihm
(im Gegensatz zu den Spiegeln) zwei Anstriche gegönnt.
Das Dunkelblau und das Obst ließen sich noch zu sehr blicken.

Nach dem zweiten Anstrich ward aber nichts mehr gesehen,
außer diesem schönen Weißton, so ein richtiges Vintageweiß.


Und beim Malen kam mir noch eine Idee für meinen Tisch.

Also nahm ich mir das traumhaft schöne 
 Cottage Green...


und diesen (zuckersüße Äpfel) Stempel...


und machte mir einen zauberhaften Tisch
mit vielen kleinen Äpfeln!!!










Ist das nicht ein zuckersüßer Tisch geworden???
Ach, ich mag ihn sooo sehr, ich könnte ihn die ganze Zeit anschauen :-)

Und wisst Ihr was? In meinen Eimerchen ist noch Farbe drin...
mal sehen, was mir da noch alles so einfällt.

UND ich habe gesehen, es gibt auch
ganz wunderschöne Farben speziell für das Kinderzimmer!
Na, wenn das meine Kleine sieht ;-)




Ich wünsche Euch noch einen wundervollen Tag...
Eure Tanja 


* Informationen und die Vertriebspartner für die Farbkarten
und Farben bekommt Ihr bei
Painting the Past by Laura Living
(hier)

* Stempel und noch vieles mehr bekommt Ihr bei
Kukuwaja
(hier)