Mit Kindern basteln, zuckersüße Kastanieneulen

Hallo Ihr Lieben, 
der Herbst kommt mir von allen Jahreszeiten irgendwie immer am kürzesten vor. Nach dem ersten Nachtfrost letztens wehte mir heute ein so kühler Wind um die Nase, dass ich dachte...uiuiui, lange wird es nicht mehr dauern.
Daher habe ich Euch heute noch etwas Herbstliches mitgebracht, ich würde ihn nämlich gerne noch eine Weile behalten.

Ende Oktober haben wir Unmengen an Kastanien gesammelt, um keine kamen wir herum! 



 
 Diese liegen nun in einem großen Karton und werden für allerlei Dinge genutzt. Als (Maronen)Suppeneinlage in der Kinderküche, als Zaun für die Holztiere und natürlich für Basteleien. 

So haben wir vor ein paar Tagen Kastanieneulen gemacht, und als sie fertig waren, musste ich ziemlich lachen. Irgendwie denke ich die ganze Zeit an E.T., wenn ich sie anschaue. 



 Da meine Kleine diesen aber nicht kennt, halte ich brav meinen Mund und stelle Euch hiermit die süßen Kastanieneulen genauer vor ;-)

Ihr braucht: 



 * Kastanien
* Eichelhüte
* buntes Tonpapier
* Flüssigkleber
* eine Schere
* einen kleinen Handbohrer
* einen dicken Filzstift oder Kulleraugen 
* ein Messer und einen Bleistift


Auf das Tonpapier malt Ihr jeweils zwei Füße, einen kleinen Schnabel (wie eine kleine Raute) und zwei Flügel (wie große Rauten) auf und schneidet diese aus. 

Das sind die Füße...
 

Die Kastanien schneidet Ihr unten mit einem Messer etwas flach, dann stehen sie besser. Danach alle Teile an die Eule ankleben und mit dem Handbohrer zwei Löcher über den Schnabel bohren.


In die Eichelhüte zwei Kulleraugen kleben oder mit dem Filzstift Augen aufmalen. Diese dann jeweils in eines der vorgebohrten Löcher stecken...Fertig!




Kinderleicht und total niedlich :-)

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Basteln.

Bis bald, Eure Tanja

Kommentare:

  1. Eine niedliche Bastelidee. Das wäre was für meine kleinen Enkel am Wochenende.
    Danke für die Anleitung.
    VG Anette

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Bastelidee!!!!! Bei uns gab es heuer nur sehr wenige Kastanien!!!
    Meine Jungs sammeln allerdings keine mehr...dafür sind sie schon zu alt! Auch irgendwie schade!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja süss!! Tolle Idee!
    Liebe Herbstgrüsse Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Lovely owls!
    Greetings from Holland, RW & SK

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Tanja,
    die Kastanieneulen sind SOOOOOO schön! Die augen sind der Hammer! Da habt ihr aber noch was vor, bis der ganze Eimer zu Eulen wurde *schmunzel*
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja ...
    Die Eulen sind süß....auch wenn sich Ähnlichkeiten mit E.T. Nicht ganz von der Hand weisen lassen.
    Aber den fanden doch auch alle niedlich....also ist es doch nicht böse gemeint.
    Viel Spaß beim Verarbeiten des Eimers .... Ist ja noch ne Handvoll da ;)
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Soooooooooooooooooo SÜSS ... müssen wir auch unbedingt mal ausprobieren... haben noch so viele Kastanien :)

    GLG nadine

    AntwortenLöschen
  8. Griaß Di Tanja,
    *hihi* E.T. - ich schmeiss mich weg!!!!
    Wobei die eine schielt scho verdächtig Richtung Weltall.... oder?!?!
    Na - im Ernst.... i find die süßen kleinen Eulen richtig putzig! Die Idee ist toll - muss ich mir merken.
    Viel Spaß weiterhin.
    Machs guad
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. LIebe Tanja,

    eine ganz süße Idee und machte sicherlich
    viel Spass , vor allem habe ich das Gefühl das
    wir dieses Jahr das EulenJahr haben, überall
    gibt es diese niedlichen Tiere und nun deine
    BastelIdee.

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Ja ET lässt grüßen - aber eure Eulen sind viel schöner!
    Kastanien sammeln kannte ich als Kind gar nicht. Mein Heimatort liegt so hoch, das bei uns keine Kastanienbäume wachsen ;-)
    Mein Mann erzählt aber immer, dass sie als Kinder sehr viel mit Kastanientiere gespielt haben.
    Das sind doch schöne Kindheitserinnerungen
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tanja
    so niedlich! Ich habe auch schöne Kindheitserinnerungen daran...
    VLG Moni

    AntwortenLöschen
  12. Wir haben auch noch so viele Kastanien, mal sehen ob wir am We kleine Eulen basteln. LG Steffi

    AntwortenLöschen
  13. "nach Hause.... telefonieren...." *kicher*
    Jetzt echt mal... die sehen doch nicht aus wie E.T.! Die sehen knuffig aus, wie kleine, selbsgebastelte Kastanieneulen eben aussehen müssen,
    findet
    das intraterristische LandEi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Tanja, die Kastanien sind aber dick. Wir haben hier dieses Jahr nur so ganz
    kleine. Und mit denen kann man so gar nicht schön basteln. Eigentlich schade.
    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,
    die sind euch aber gut gelungen!
    Huier ists mit Kastanien leider schon länger vorbei und alle, die wir hatten sind völlig verschrumpelt entsorgt worden.
    Habt ein schönes Wochenende!
    Viele Claudiagrüße

    P. S. Gestern habe ich für meinen Gewinn bei deiner Verlosung von "bringmirbio" die Käsekiste bestellt. Sind schon sehr gespannt...

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Tanja,
    wir kommen auch an keinen Kastanien vorbei. Immer dieser Druck sie anfassen zu müssen...
    zu schön. Da habt Ihr wirklich etwas ganz niedliches produziert. Beim Ansehen zaubert es einem gleich ein Lächeln ins Gesicht.
    Wir wünschen Euch ein schönes WE, bei uns ist es richtig bitterkalt geworden. Ich bin schon dabei für die Vögel draußen Futterstellen herzurichten.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja,
    die Eulen sind ganz süß .. und das Basteln hat deiner Kleinen sicher sehr viel Spaß gemacht. Ich finde es immer so schön, wie du dich mit deiner Tochter beschäftigst und sie in vieles mit einbeziehst.

    Lieben Gruss und ein schönes Wochenende
    Carola

    AntwortenLöschen
  18. omg, sehen DIE süüüüüüüß aus... lach
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  19. ET - ***ggg*** - oh ja du hast Recht! Die Ähnlichkeit ist frappierend!
    Die Eulen sind echt genial geworden! Total süß!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Tanja!
    So eine süße Idee! !! :-)
    Dumm dass wir unsere wenigen Kastanien schon verbastelt haben. Irgendwie waren dieses Jahr hier kaum welche zu finden. LG Miriam

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tanja,
    die ET-Eulen sind wirklich zu köstlich!

    Ganz liebe Grüße
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tanja,
    eure E.T. Eulen sind so süß :-)))
    Ganz viele gemütliche Wochenendsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  23. Super süß da mag ich gleich nach Haus telefonieren 😉LG Bine

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tanja,
    was für eine süße DIY Idee. Wie schade, daß mein Sohnemann schon lange aus dem Alter heraus ist. Aber vielleicht mal eine Dekoidee für unseren Kindersecondhandladen ;-)
    Wenn ihr die Kastanien ganz lange aufheben wollt könnt ihr sie im Backofen trocknen ;-)
    Ganz herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Tanja!
    Was für eine süße Idee; die kleinen Eulen sind ja allerliebst. Und wirklich ganz einfach... Werde ich bestimmt mal aufgreifen. Euch ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße,
    Birgit R.

    AntwortenLöschen
  26. Nice idea. :)
    Would you like to follow each other via GFC?

    Let us celebrate Christmas together! :)
    ❤ ☯ ☮ Blogger Christmas 2013 - Join us ☮ ☯ ❤

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥