Die leckersten Zimtbrötchen...


Hallo Ihr Lieben, 
heute habe ich Euch ein ganz einfaches Rezept für die leckersten Zimtbrötchen mitgebracht. 


Es gibt zwei Möglichkeiten. Mit selbst gemachten Hefeteig oder wenn es schnell gehen soll, mit fertigem Hefeteig aus dem Kühlregal. Den selbst gemachten Teig bereiten wir schon am Abend vor und lagern ihn im Kühlschrank, sonst dauert es morgens zum Frühstück zu lange. 

Zutaten: 
500 Gramm Mehl 
1 Würfel frische Hefe
250 ml lauwarme Milch 
70 Gramm Zucker
50 Gramm Butter

 Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinkrümeln. 70g Zucker, weiche Butter und die lauwarme Milch hinzugeben. Alles mit dem Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.


 Den Teig dünn ausrollen und mit weicher Butter dick bestreichen. Dann großzügig mit Zimt und Zucker bestreuen und den Teig zusammenrollen.


Mit einem Kochlöffel kann man die Brötchen leicht eindrücken.


Ich hatte natürlich wieder helfende Händchen :-)

Die Brötchen danach mit Milch und Eigelb bestreichen und wer mag, noch mit Zimt und Zucker bestreuen. 




Dann ab in den Ofen und bei 180 Grad Umluft  
10-15 Minuten backen. 



Am allerbesten schmecken die Brötchen noch warm. 
Lasst es Euch schmecken :-)


Bis bald Eure Tanja

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    mmmmmh ich liebe Zimtschnecken. Lecker! Und soooo schöne Bilder, könnte man für eine Backzeitschrift nehmen :-) Liebe Grüße und einen sonnigen Samstag, Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmhhh lecker!! wünsche dir ein sonniges Wochenende!!
    GLG Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja,
    danke für das tolle Rezept, müssen wir auch mal ausprobieren.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und sende dir ganz liebe sonnige Grüße
    Daniela

    P.S. Herzlichen Glückwunsch an Mira!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    auch Magdeburg bekommt vielleicht einen Schweden!
    Das wäre so cool! Ich würde mich so freuen :-)
    Dann könnte ich gleich nach der Arbeit mal kurz gucken gehen ;-)
    Die Zimtrollen sehen so lecker aus. Werde ich mal mit fertigem Teig probiern.
    Hefeteig konnte ich noch nie :-))
    Ganz viele sonnige Frühlingsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja!
    Wir haben zum Glück schon einen Schweden und ich brauche nur 20 Minuten bis dorthin. Wir sollten noch einen direkt vor die Nase bekommen, doch leider hat die Stadt nicht zugestimmt, da bereits ein grosses Möbelhaus in dem Industriegebiet exestiert. Der Schwede wäre viel schöner gewesen!!!! Deine Zimtschnecken duften bis zu uns herüber!!! Ich finde die gehen immer, ob Winter oder Sommer! Ein schönes Wochenende!!!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Mhhhhh wie lecker, da könnt ich gerade mal eins (oder 3) essen... Ich glaub ich hab jetzt Zimt-Hunger!
    Auf den zweiten Teil bin ich ja schonmal sehr gespannt!!

    LG und nen schönen Sonntag
    Catrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,

    danke für das leckere Rezept :)
    Wenn ich meine Diätstrecke hinter mir habe, werde
    ich es sofort ausprobieren.


    Liebste Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
  8. Ach das sieht so lecker aus! Danke fürs Rezept!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Juchuu, gewonnen!
    Email ist unterwegs, ich freu mich so!
    Sehr schöne Fotos von den leckeren Zimtbrötchen...mjam.

    LG Mira

    AntwortenLöschen
  10. Mmmmmhhhhh. Sehen die lecker aus! Könnte ich jetzt glatt reinbeißen!!!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,
    die schauen zum Anbeißen lecker aus.
    Die werd ich garantiert nachbacken müssen ;)
    Wünsch dir einen tollen Sonntag.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tanja,
    ich liebe Zimtschnecken…vor allem noch lauwarm….so lecker….Danke für´s Rezept!! Bis jetzt habe ich sie tatsächlich immer beim Schweden gekauft….;-)!
    Hei, ist ja super, dass der Schwede dann bald auch bei Dir in der Nähe ist….!:-)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  13. mmmmmh zimtbrötchen, ein genuss!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  14. Die Zimtbrötchen sehen super lecker aus! Danke für das so schön bebilderte Rezept!
    Ich wünsche Dir einen guten und sonnigen Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Von Marion.
    Zimt soll gesund sein.
    Morgens schon über´s Müsli geben......
    Verschnupfte Grüße (habe wohl Zimtzugaben vergessen).

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥