Butterbrotpapier-Handpuppen...(DIY)

Hallo Ihr Lieben, 
dass Wetter war mies, der große Schatz kränkelt, also haben wir die Bastelsachen herausgeholt. Entstanden sind obersüße Butterbrotpapier-Handpuppen, die Ihr kinderleicht nachbasteln könnt.


Ihr braucht: 


Zuerst die Kulleraugen und die Pomponnase aufkleben. 


 Danach zwei Halbkreise auf das Tonpapier malen und ausschneiden. Das werden die Ohren.


Diese werden seitlich an die Papiertüte (zwischen die Vorder-und Rückseite aufgeklebt). 


Danach einen Mund aufmalen, ausschneiden und aufkleben. 


Und nun darf die Wolle in kleine Stücke geschnitten werden. 
Jeder kann sich aussuchen, ob lange oder kurze Haare, mit oder ohne Pony.


Einfach einen breiten Streifen Klebe auftragen und die Wollhaare festkleben.


Fertig sind die Butterbrotpapier-Handpuppen :-) 
Sind die nicht süß???


Eine freche Handtüte mit "Zunge raus" musste auch noch sein ;-) 


Damit kann man dann erst einmal eine ganze Weile spielen, da ist der Regen draußen ganz egal. 

 Und alle, die so mit unseren kleinen Keimlingen aus dem letzten Post mitfiebern (Eure Kommentare waren ja der Hammer!). So sehen sie jetzt schon aus und einige Gurken durften heute in größere Töpfe umziehen :-) Das ging sooo schnell!



Bis bald, Eure Tanja

Kommentare:

  1. Hallo Tanja!
    Ich habe solche Bastelnachmittage mit den Kinder geliebt und mit Jana kommen solche Momente zum Glück noch vor! Eure Handpuppen sind klasse geworden!
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    eure Pflänzchen sind ja grandios gewachsen!
    Ich bin super gespannt, wie sie sich weiter entwickeln und freue mich schon, von der Ernte zu lesen.
    Die Handpuppen sind wahrhaft zuckersüß.
    Wie schön man sich doch so ein Schlechtwetterwochenende mit ein wenig Phantasie machen kann. Wir haben das früher auch sehr geliebt und heute alle schöne Erinnerungen daran.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    So tolle Idee, die Papierpuppen und die Gurken sind ja schon toll gewachsen.
    Bei mir sind sie manchmal so groß, wenn ich sie dann raussetze gehen sie fast ein.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    Die sind ja süß! Solche Handpuppen werden wir beim nächsten regnerischen Nachmittag nachbasteln. Danke für die Idee! Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Eure Pflanzen sind ja der Hammer, haben die guten Wünsche wohl gleich geholfen :-)
    Hier scheint der Frühling auch alles Grün in die Höhe schnellen zu lassen, so daß man schon fast dabei zusehen kann, wie schnell das geht!
    Die Handpuppen sind ja herrlich, die machen gleich gute Laune. Eigentlich fast zu schade, diese "nur" für die Hand einzusetzen. Bastelt doch ein paar davon anders herum und nutzt sie mit leerem Glas im Innern als Windlicht :-) Dann grinst einem die Fröhlichkeit jedes Mal leuchtend entgegen!
    Liebe Grüße zum Wochenstart,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Die Tüten sind absolut witzig .... die Idee muss ich mir grad merken.
    Schöne Woche & Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    die Gürkchen schauen ja schon ziemlich neugierig aus ihren Töpfen. :) Drück euch ganz feste die Daumen, dass ihr, wenn es soweit ist, eine gute Ernte habt.
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  8. hallo tanja
    wieder so eine tolle Idee, genial finde ich auch dass die Kinder mitbauten können! schön wie eure Pflänzchen wachsen!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  9. Sehr sehr lustige Gesichter! Die Gurkenpflanzen sehr gut aus. Meine müssen auch mal so langsam in die Erde...
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Süß! Ich finde man sollte die Butterbrotpapiere später auch in echt für Kindergarten und Schule aufpeppen (z.B. Zeichnungen), da freuen sich die Kleinen und sind umso motivierter zusätzlich Vitamine zu naschen, dazu die Bento Gestaltung! :o)
    Hihi, du hast ja auch ein kleines Gärtchen bei dir. Ich habe auch ein paar Keimlingen auf meiner Fensterbank, auch mit Kürbissen ♥

    Grüße,
    Kate

    AntwortenLöschen
  11. Oh, wie süß! Das bastle ich mit meinem Söhnchen auf jeden Fall nach!

    Liebe Grüße von Henriette

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tanja
    Oh wie Lustig ! :)
    Das ist bestimmt eine tolle Aktion mit Kiddies :)
    So einfach, aber doch so wirkungsvoll :)
    Eure Pflanzen wachsen ja auch wirklich prächtig ! (so schnell!)
    liebe grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥