Zwerge, Wichtel & Fantasiewelten...vier wundervolle Vorlesebücher

Hallo Ihr Lieben, 
heute dreht sich bei unserem Blick ins Bücherregal alles um die süßen Wichtel und Zwerge. Das wir sie hier lieben, ist Euch allen ja bekannt :-) 

 

Daher haben wir natürlich auch einige kleine Bücherschätze, die uns immer wieder in kleine Fantasiewelten mitnehmen. Vielleicht kennt Ihr ja auch eines davon oder sucht noch in schönes Geschenk für Eure kleinen Lieben.

Zu unseren Lieblingsbüchern gehören auf jeden Fall die kleinen Tulle- Zwerge.


Die 100 Zwerge leben in der schönen Heide und erleben so manches Abenteuer. Allen voran die Zwerge Klein Pier, Buckeldieter, Klotz und Zwirn.


In dem Buch "Die Abenteuer der Tulle-Zwerge" retten sie einen Bienenbau, suchen nach Nektar, finden ein kleines Schuhschiff und erleben damit ihre erste Schiffsfahrt, lernen Daphne den Schmetterling kennen und helfen den Kaninchen und all ihren anderen kleinen Freunden.




Auf 127 Seiten gibt es viel Text und immer wieder liebevolle Illustrationen. Das ideale Buch für die Gute-Nacht Geschichte, vor allem für jüngere Kinder 
ab 4 Jahren. 


 

Die Zwerge haben auch ein Lieblingslied, das ihnen bei Gefahr weiter hilft.


Ein ganz süßes Buch und der Zwerg "Klein Pier" ist so richtig zum Liebhaben.

Die Abenteuer der Tulle Zwerge von Paul Biegel 
ist im Verlag Urachhaus erschienen. 
Die ISBN lautet: 978-3-8251-7802-4
Hier (klick) findet ihr weitere Informationen. 


***

Unser nächster kleiner Liebling, wie könnte es bei diesem Fallschirm und Oberteil anders sein, ist das kleine Pünkelchen :-)



 In "Pünkelchen und seine Freunde "von Dick Laan erlebt der kleine süße Wichtel viele Abenteuer mit seinen Freunden. 

Das sind der Hund Wackelschwanz, der Kater Schnurrebart, die Fliege Brummerchen, Wippsteert die freche Krähe, die kleinen Mäuschen, in deren Mäusehäuschen er mitlebt und die Familie, bei der die Tiere und Pünkelchen leben.


Pünkelchen ist ein ganz neugieriger und so gerät er in manch gefährliche Situation. Mal steckt er im Zuckertopf fest, mal bereist er in der Schultasche die Schule oder besucht das Puppenhaus des kleinen Mädchens, das gerade durch eine kleine Kerze gebrannt hat. In jeder auswegslosen Situation sind Pünkelchens Freunde nicht weit und am Ende wird immer alles gut.


 Das Buch ist ein sehr schönes Vorlesebuch für Kinder ab 4 Jahren, meine Kleine liebt die Geschichten und möchte sie immer und immer wieder hören.


Pünkelchen und seine Freunde sind im 
Verlag Urachhaus erschienen. 
Die ISBN ist:978-3-8251-7563-4
Hier (klick) findet Ihr noch mehr Informationen.

Von Pünkelchen gibt es noch mehr schöne Geschichten:
* Pünkelchen im Zoo
*Pünkelchen in Afrika
und *Pünkelchens Abenteuer


*** 
Nun wird das Buch etwas dicker und die Seiten bunter.
"Hinter den sieben Bergen-Das große Buch der Zwergengeschichten" ist ein richtiger Bücherschatz mit bezaubernden Bildern meiner Lieblingsillustratorin Daniela Drescher.




 Es beginnt mit einer Einleitung über Wichtel und lässt einem die Welt der kleinen Zwerge sofort Wirklichkeit werden.

Danach reihen sich in dieser Sammlung auf 176 Seiten 
44 wunderbare Kurzgeschichten über Zwerge, irgendwann einmal erzählt in Deutschland, Schottland, Irland, der Schweiz und weiteren Ländern und nun zusammengefasst.


Fantasievolle Titel, spannende Geschichten, liebevolle Wörter und lehrreiche Erlebnisse, lassen diese Geschichten für Kinder ab 5 Jahren zu ganz besonderen werden.



 Es werden Feste gefeiert, Menschen geneckt, getanzt und gesungen, musiziert und gewandert, schöne und gefährliche Abenteuer erlebt, Neid, Habgier und Geiz bestraft und am Ende siegt immer das Gute.


 

Hinter den sieben Bergen-Das große Buch der Zwergengeschichten ist auch im Verlag Urachhaus erschienen (man merkt, wir mögen deren Bücher ;-))
Die ISBN ist: 978-3-8251-7752-2 

Hier (klick) findet ihr weitere Informationen zu diesem wundervollen Werk.  

***

Und das letzte Buch, dass ich Euch heute zum Thema Wichtel
und Zwerge vorstellen möchte ist "Die Wichtelreise". 
Auch bei diesem Buch hat Daniela Drescher die Illustrationen gemalt. Als ich das Cover das erste Mal sah, musste ich über diese langnasigen und spitzohrigen Wichtel so lachen und war sofort verliebt! 



Die drei letzten Wichtel Englands, Zirbel, Nießerich und Schlucker leben in ihrem Haus unter der alten Eiche. Diese Wichtel sind waschechte Wichtel, keine kindlichen Wesen. Sie leben vom Jagen und Fischen und sie können sprechen, wie auch die Tiere in diesem Buch.

Nießerich und Schlucker beschließen, ein Boot zu bauen und sich auf die Suche nach ihrem Bruder Wolkennase zu begeben, der vor langer Zeit auszog, um die Silberquelle zu finden. Und so beginnt das Abenteuer...



Die Wichtelreise hat eine Altersempfehlung ab 5 Jahren, aber in meinen Augen können die Kinder ruhig etwas älter sein und schon die Grundschule besuchen. Dieses typische Alter, in denen sie nicht wissen, ob sie noch an Elfen, Wichtel und Zwerge glauben oder nicht.

Es nimmt sie noch einmal mit in die Fantasiewelt, die manch älteren Kindern ja oftmals schon verloren gegangen ist. Auf ihrer Reise erleben die lustig aussehenden Wichtel viel Spannendes und lernen neue Freunde kennen. Dazu diese wundervollen Bilder, die einen auf fast jeder Seite auf diese Reise mitnehmen.



Die Wichtelreise von Denys Watkins-Pitschford, deren englische Originalausgabe bereits 1942 erschien, ist ein Klassiker unter den "Zwergengeschichten" und eine wundervolle Reise durch die englische Landschaft und Natur.

Das Buch ist auch im Verlag Urachhaus erschienen. 
Die ISBN ist: 978-3-8251-7904-5
Hier (klick) könnt Ihr mehr über das Buch erfahren. 



Bis bald und liebe Wichtelgrüße, 
Eure Tanja



Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    bei deinen Büchern hat es mir besonders das erste Buch der Tulle-Zwerge angetan. Die Zeichnungen sind soooo toll und das ist es was ein Buch für Kinder ausmacht. Wenn sie noch klein und demzufolge noch nicht lesen können ist es immer wichtig zwischendurch ein paar Bilder zu zeigen. Mit diesem Buch kann man da ja nichts falsch machen.
    Danke für deine Tipps und schöne Grüße ins Adventwochenende - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    Wichtel & Zwerge mag ich immer gerne. So sind mir die niedlichen Pünkelchen Geschichten noch bestens bekannt. Wir haben diese zu Grundschulzeiten rauf und runter gelesen...
    Liebe Grüße und einen tollen Start in die Adventszeit,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die tollen Buchtipps Tanja!
    Ich liebe die Illustrationen von Daniela Drescher <3 Wir haben das Grimms Märchen Buch mit ihren Bildern und ich war von Anfang an ganz begeistert davon.
    Hab die beiden Zergenbücher jetzt auf unsere Wunschliste gepackt!
    Liebe Grüße und ein schönes 1. Adventswochende!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja
    bei dir kann ich immer so in meine Fantasie- und Traumwelt abtauchen, das tut gut! das zweitletzte Buch hat es mir besonders angetan...
    Herzlichen Gruss Moni

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die tollen Buchvorschläge! Da kann ich mich gar nicht entscheiden, welches mir am besten gefällt. Vor allem das Pünkelchen hat mir sehr gut gefallen. Damit muss ich mal unser Bücherregal bestücken. ;-)

    LG
    Nele E.

    AntwortenLöschen
  6. Nun ist es schon fast Mitternacht, ich husche noch mal zu Dir rüber und was sehe ich da? Diese süßen Zwerge und Wichtel, wir lieben sie doch auch so sehr. Vielen Dank für diese tollen Bücher, ich kann mich gar nicht entscheiden, welches wir zuerst nehmen. Habe mir die Titel alle rausgeschrieben, morgen gehts in unsere Lieblingsbuchhandlung.
    Vielen Dank und gute Nacht,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    eine schöne Auswahl Kinderbücher! :-)
    Zum Glück lesen meine gern!
    Ganz viele liebe und gemütliche Adventsgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    sooooo schön hast du diese herrlichen Bücher vorgestellt.
    Bücher sind wie gute Freunde !!
    ich wünsche euch eine gemütliche Adventswoche und grüße dich
    gaaaanz <3lich Renate ;O)

    AntwortenLöschen
  9. Oh, Pünkelchen kenne ich noch von früher! Die Bücher mochte ich total gerne! Und " Die Wichtelreise" habe ich gerade auch für mich entdeckt. :_)

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥