Endlich mehr Ordnung im Kinderzimmer...




Im Frühling und Sommer ist unser Garten wie ein weiteres Zimmer für uns. Die Kinder können jederzeit raus und wieder rein. Sie schaukeln, rutschen, spielen in der Sandkiste, sammeln Schnecken und Blumen oder Besuchen die Kaninchen. Im Herbst und Winter machen wir es uns nun wieder mehr drinnen gemütlich. Daher habe ich letztens nicht nur die Kleidung wieder auf den Kuschelstand gebracht, sondern auch das Spielzimmer der Kinder komplett ausgeräumt. 


Bisher war es eher ein Lagerplatz für das Spielzeug, das dann fleißig ins Wohnzimmer nebenan geschleppt wurde. In diesem Jahr wollte ich mehr Ordnung und freie Bodenfläche zum Spielen und Aufbauen haben. 


Meine Idee war ein schönes Regal, in dem das Spielzeug endlich seinen eigenen Platz hat und die Kinder es gut wiederfinden. Dazu ein paar Kisten, Körbe und zwei Schubladen, so hat alles hat seinen Platz und kehrt abends wieder dahin zurück. Einen halben Tag lang habe ich alles ausgeräumt, gesaugt, gereinigt, aussortiert und wieder eingeräumt, und als es fertig war, mich irre doll gefreut.


Bei dem Regal habe ich lange gesucht und dann das Richtige gefunden. Den Carlo-Bio-Raumteiler in Weiß von Livipur. Er passt perfekt zu unseren anderen Möbeln und Stil. Dazu ist er aus biologischem Kiefernmassivholz mit ökologisch naturweißer Lasur. Denn es ist einfach ein gutes Gefühl, bei so einem großen Möbelstück im Kinderzimmer unbehandeltes Holz zu haben. Hier (klick) findet Ihr das Regal auf der Internetseite.


Und auch die Qualität und Maße von diesem massiven Regal sind perfekt, denn es soll mit den Kindern ja einiges aushalten und an Spielzeug hinein passen. Aber nicht nur fürs Kinderzimmer ist das Regal toll, am liebsten hätte ich es in jedem Zimmer ;-) Auch das die Maserung noch so schön zu sehen ist, liebe ich sehr.


Nun hat im Regal auch endlich alles seinen Platz. Die Ostheimer Tiere und Figuren warten auf kleine Kinderhände, die mit ihnen Spielen. Die Tücher und Filzschnüre zum Verkleiden, Höhlen bauen und Dekorieren liegen ordentlich in einer Schublade, die Grimms Regenbögen und Stapel-Schälchen stehen bereit und in den Körben und Kisten warten kleine Spiele, das Strickzeug, Essen für die Kinderküche, Puppenhausmöbel und Pixibücher. 

  
Auch das geliebte Wohnmobil, unser Puppenwagen mit der Puppe und unsere Eisenbahn stehen nun im Korb neben dem Regal. Die Kasperlepuppen warten auf der Fensterbank, endlich hat alles seinen Platz :-)


Beide Kinder rennen schon morgens als allererstes in ihr Spielzimmer, nehmen sich einen Korb, eine Kiste, ein paar Figuren und spielen und bauen ohne Ende. Im Moment sind sie mehr im Spielzimmer, als im Wohnzimmer und ich freue mich so sehr, wie das Regal das ganze Zimmer aufgewertet und sich das Spielverhalten geändert hat.


Den Carlo-Raumteiler gibt es (hier) auch noch in einem wunderschönen Naturton aus biologischem Erlenholz. Dazu kann man weitere Möbel aus der mitwachsenden Serie ergänzen, wie verschiedene Eckregale, eine Schreibtischplatte, einen Kleiderschrank und vieles mehr. 

Wenn Ihr (hier) bei den Möbeln schaut, findet ihr alle passenden Elemente. Und wer noch weitere Möbel für das Baby- oder Kinderzimmer sucht, dem kann ich auch das Max-Regalsystem und das Lisa-Bettsystem empfehlen.




Und wie ich im neuen Katalog gesehen habe, findet vom 15.09.-15.10.2015 bei Livipur der Möbelmonat mit bis zu 20% Rabatt auf alle Möbel statt. Das lohnt sich! Und wenn man sich für den Newsletter (hier) anmeldet, spart man sogar noch das Porto für die erste Bestellung. 

 Vielleicht klappt´s hier ja noch mit einem zweiten Carlo-Raumteiler für mein lang ersehntes Bastel-und Nähzimmer ;-)


 Bis bald Ihr Lieben, 
Eure Tanja


Spielzeugquelle: 
Wohnmobil (hier)
Ostheimer Eisbären (hier)
Grimms Regenbogen klein und groß (hier)
Tücher (hier
Filzschnüre (hier)
Grimms Stapel-Schälchen (hier


Dieser Post entstand mit freundlicher Unterstützung von Livipur.

Kommentare:

  1. Wunderschön habt ihr das Regal eingeräumt. ☺☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich freue mich auch sehr über die neue Ordnung mit dem schönen Regal.

      Liebe Grüße an Euch, Tanja

      Löschen
  2. Wunderschön habt ihr das Regal eingeräumt. ☺☺

    AntwortenLöschen
  3. Das Regal sieht super aus und ihr werdet bestimmt sehr lange was davon haben, da es nicht wirklich nur nach Baby-oder Kinderzimmer aussieht.
    Viele Grüsse und eine schöne Woche,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch superschön und denke, wir werden sehr sehr lange daran Freude haben.

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  4. hallo Tanja
    das sieht wirklich ganz toll aus, ordentlich und doch sehr praktisch und die schönen Spielsachen kommen toll zur Geltung!
    Lieben Gruss Moni

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön ich es gefunden hätte, hättest du den Beitrag zu Beginn mit Werbung gekennzeichnet. So ging ich davon aus, dass das deine Empfehlung ist (unabhängig eines einzelnen Anbieters).
    Ich begrüße Kennzeichnung sehr. :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Sarah, ich begrüße bezahlte Beiträge die Werbung sind auch mit einer Kennzeichnung. Du findest sie bei mir, indem in der Überschrift "Anzeige" steht. Ich empfehle gerne Waldorf Shops und Holzprodukte, in dem wir unabhängig vom Blog einkaufen. So nicht nur bei Livipur, sondern auch bei Ostheimer oder Produkte von Grimms. Ich schreibe fast immer die Quelle dazu, da mein Email Postfach sonst innerhalb kürzester Zeit überläuft und ich keine Zeit habe, alle einzelnd zu beantworten. Findest du in dem Post ein gesponsertes Produkt, steht dies unter dem Post. So wie ich es richtig gekennzeichnet habe :-)

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  6. Guten Morgen liebe Tanja, das Regal sieht einfach toll aus, so ein schönes Zimmer! Ich kann deine Kinder gut verstehen, dass sie morgens sofort spielen wollen. Eure Ostheimer Sammlung ist ja auch wirklich beeindruckend und den großen Regenbogen haben wir seit deinem Post darüber schon im Auge. Wie der leuchtet! Finden Livipur auch ganz toll.

    Nun gibt's aber Frühstück, bei dir bleibe ich immer hängen ;)

    Liebe Grüße Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anni, vielen Dank für deinen lieben Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

      Bis bald, Tanja <3

      Löschen
  7. Ohh, ist das schön! Da würde ich jetzt glatt am liebsten ans Regal gehen, mir die Ostheimer Figuren und den Regenbogen nehmen und mich ganz still in eine Ecke setzen... ;-) <3

    LG
    Nele E.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch liebe Nele, komm doch einfach zum Spielen vorbei ;-)

      Viele Grüße, Tanja

      Löschen
  8. So eine rundum Aktion tut jedem Kinderzimmer gut. Das Spielzeug ist dann erfahrungsgemäß mit einem Schlag wieder viel interessanter :-)
    Sonnige Grüße und einen tollen Start in die neue Woche,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie, genau diese Erfahrung habe ich nun auch gemacht!

      Liebe Grüße und bis bald, Tanja

      Löschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥