Eine Anleitung für zauberhafte Winterbilder aus Filz

 Mit meiner Tochter habe ich vor ein paar Tagen kleine Filzbilder zum Thema Winter selber gemacht. Man braucht dafür nur wenig Materialien, sie gehen ganz einfach und machen richtig viel Spaß! 


 Da sie trocken gefilzt werden, braucht Ihr nur einen großen Filzschwamm, Filznadeln, Bastelfilz und bunt gefärbte Schafswolle


Dieses Filzset* finde ich richtig toll, denn es enthält den Schwamm, die Nadeln mit Griff und eine große Auswahl an Filzwolle. Ihr braucht für die Filzbilder nur noch den Bastelfilz*

Zuerst sucht Ihr Euch bei dem Bastelfilz eine Farbe aus und schneidet diese zurecht. Wir haben bei größeren Bildern den Bastelfilz einmal halbiert. Bei kleineren Bildern die Hälfte einfach noch mal halbieren. Wie auch beim Papier, runde ich die Ecken immer gerne ab. Das lässt Bilder weicher wirken. 

Dann legt Ihr Euch den Bastelfilz auf den Schwamm und los geht es. Bei den Winterbildern haben wir erst einmal einen unteren Rand mit Schnee gelegt und nach oben weitergearbeitet. 



 So entstanden Schneemänner zwischen Schneeflocken, ein Junge der Ski fährt und ein kleiner Wichtel im Schnee.


 Da mein kleiner Sohn so ein großer Wichtelfan ist, hat meine Tochter das Bild für ihn als Geschenk gemacht.


Unsere Bilder hängen nun, bis auf den Wichtel, alle über dem Jahreszeitentisch. Ich habe die Filzbilder jeweils mit einer Stecknadel festgesteckt. 


Ihr könnt die Filzbilder nach Jahreszeiten gestalten oder zu verschiedenen Festen und Anlässen filzen. Dabei kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen und einfach ein Wunschmotiv machen. Die Bilder könnt Ihr einrahmen, verschenken, oder einfach wie wir an die Wand hängen. Filz lässt einen Raum immer gleich wärmer wirken und die Bilder sehen einfach so schön aus.


Und in ein paar Wochen zeige ich Euch unsere neuen Frühlings-Filzbilder

Ich wünsche Euch viel Spaß



* Enthält zwei Affiliate Links

Kommentare:

  1. Hallo liebe Tanja !
    Das sind wirklich ganz tolle Filzbilder geworden :) deine kleine/große macht das wirklich schön! Meine kleine Maus liebt ja auch wichtel :3
    Liebe Grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Hikari. Na wenn Deine kleine Maus auch so gerne Wichtel mag, dann mal los ;-) Es ist ganz einfach.

      Liebe GRüße, Tanja

      Löschen
  2. Liebe Tanja

    das ist eine wunderbare Idee. Danke fürs zeigen. Wie alt ist deine Tochter?

    Liebe Grüsse Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Eva. Vielen Dank :-)
      Meine Tochter ist 7 Jahre alt.

      Ganz liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  3. Hej Tanja, die sind ja ganz süss geworden! Filzen will ich auch unbedingt noch mal machen :0) das finde ich klasse! hast du vielleicht lust zu einem sew along mit resteverwertung? kannst ja mal rüberschauen, wenn du magst :0)Ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht so hübsch aus!Wirklich schade, dass die Kinder , mit denen ich arbeite noch viel zu klein dafür sind.
    Viele Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥