Süße Tierköpfe für Stifte selber häkeln


In ein paar Wochen ist es auch bei uns im Norden soweit: Die Einschulung. Und in diesem Jahr werde ich zum ersten Mal eine Schultüte basteln und (wahrscheinlich mit ein paar Tränchen in den Augen) dabei sein, wenn eines meiner Kinder mit Ranzen auf dem Rücken in der ersten Klasse willkommen geheißen wird. 

So ist es nun höchste Zeit, kleine Geschenke für die Schultüte zusammen zu sammeln. Schon lange hatte ich die Idee, auch ein paar durch Häkelei verzierte Buntstifte mit in die Tüte zu geben. So habe ich diesmal für euch die Anleitung für einen kleinen, schlauen Fuchs, den ihr vielleicht auch noch für Eure Schultüte gebrauchen könnt. 


Und wenn ihr die Einschulung schon hinter euch habt: die kleinen gehäkelten Tierköpfchen sind auch ein prima Mitgebsel für einen Kindergeburtstag. Sie sind schnell gehäkelt, auch wenn das Häkeln etwas fummeliger ist.


Ihr braucht:

Baumwoll-Garn Catania von Schachenmayr in den Farben Terracotta, Natur und Schwarz

eine Häkelnadel in 2,0

eine Schere

eine Nadel

Füllwatte

schwarzes Stickgarn

eventuell einen Maschenmarkierer



Die Abkürzungen für die Maschenarten:


M Maschen

FM feste Masche

LM Luftmasche

KM Kettmasche 

Ihr beginnt mit der Farbe Terracotta (Partnerlink).

1. Runde: in einen Fadenring 6 FM häkeln. (6 Maschen)

2. Runde: alle M 2 FM. (12 Maschen)

3. Runde: in alle m 1 FM. (12 Maschen)

4. Runde: (1 FM, 2 FM in eine M) x6 (18 Maschen)


5.-7. Rund: in alle m 1 FM. (18 Maschen)

8. Runde: Farbwechsel zu naturweiß (Partnerlink) in alle M eine FM (18 Maschen)


9. Runde: (1 FM, 2 M zusammen häkeln) x6 (12 Maschen)

Jetzt mit Füllwatte füllen 


10. Runde: (immer 2 FM zusammen häkeln) x6 (6 Maschen)

11. Runde: Faden lang abschneiden, einfädeln und nur durchs vordere Maschenglied gehen und zusammen ziehen, vernähen.

Für die Schnauze in Terracotta (Partnerlink):

1. Runde: in einen Fadenring 4 FM.

2. Runde: (1 FM, 2 FM in eine M) x 2 (6 Maschen)

3.-4. Runde: in alle M eine FM. 


Mit KM abschließen, Faden abschneiden und die Schnauze halb auf der weißen, halb auf der Terracotta-farbenen Seite des Kopfes annähen.


Für die Ohren (2x) in Terracotta:

1. Runde: in einen Fadenring 4 FM. 

2. Runde: (1 FM, 2 FM in eine M) x2 (6 Maschen)

3. Runde: 1 FM in alle M. Mit KM abschließen und die Ohren mit einer Runde Abstand von der Mitte annähen. 


Zum Schluss wird in Terracotta der *Hals* gehäkelt:

1. Runde: 9 LM die mit einer KM zum Kreis geschlossen werden.

2.-10. Runde: in alle M eine FM. Mit KM abschließen. Hals mit der 1. Runde mittig am Kopf annähen. Es ist hilfreich, bei diesem Schritt den Hals schon einmal über einen Stift zu ziehen, um ihn stabiler zu machen. Den anderen Faden vernähen.


Fertig.

Nun wird noch mit schwarzem Catania (Partnerlink) eine Nase gestickt und mit schwarzem Stickgarn die Augen aufgestickt. 


Auf die gleiche Weise könnt ihr, wenn ihr den Teil mit der Schnauze weglasst, noch allerhand andere Tiere häkeln. Für die Ente habe ich z.B. die Schnauze einfach in Sonnengelb (Partnerlink) gehäkelt. 

Für das Mäuschen habe ich allerdings die 1. Runde wiederholt und den Kopf mit der dadurch entstandenen Schnauze nach vorne angenäht. Für die Ohren habe ich jeweils zweimal in Grau und in Rosa 6 FM in einen Fadenring gehäkelt, mit einer KM abgeschlossen, vernäht und mit dem grauen Garn zusammen gehäkelt.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Häkeln und allen Erstklässlern alles Gute zum Schulanfang,



Dieser Post enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn Ihr über sie einkauft, bekomme ich einen kleinen Anteil, lieben Dank. Und er entstand mit freundlicher Unterstützung von der Marke Schachenmayr. Auch hierfür herzlichen Dank. 

Kommentare:

  1. vielen dank, ich entdecke Ihre Seite heute, magnifique! =wunderbar

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    die Tiere sehen sooo schön aus
    Fuchs und Maus sind meine Favoriten. Danke für's Zeigen.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  3. So schön. Danke für die Anleitung Brauche noch 6 Mitbringsel. Ist aber schon am Samstag. Muss ran klotzen.....

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥