Wunderschöne Fensterbilder aus Transparentpapier im Bilderrahmen

Im Hort meiner Tochter bekleben sie gerne die Fenster mit wunderschönen Bildern aus gerissenem Transparentpapier


Sie wünschte sich, das wir unsere Fenster auch einmal so dekorieren. Aber das Entfernen des Bildes ist später eine ganz schöne Arbeit und eine kleine Schweinerei. Man muss das Transparentpapier und den Kleister mit viel Wasser wieder abwischen und manchmal noch mit dem Schaber nachhelfen. 


Bei unseren relativ neuen Fenstern wird mir da doch etwas mulmig zumute. Dazu ist meine Tochter immer traurig, wenn die mühevoll geklebten Bilder wieder entfernt werden. 


Aus der Not wird man manchmal erfinderisch, denn wir haben nun trotzdem wunderschöne leuchtende Bilder aus gerissenem Transparentpapier in den Fenstern hängen, können sie aber ganz leicht wieder austauschen. 


Klebt man das Transparentpapier auf normales Papier, geht das Leuchten verloren! Klebt man es aber auf die Scheibe eines Bilderrahmens, kann man die Bilder in die Fenster hängen und sie strahlen in allen Farben.

 Dafür brauchten wir nur:

* Bilderrahmen
* Kleister und Pinsel
* Verschiedenes Transparentpapier (Partnerlink)
* Ein Glas, Löffel, Holzstäbchen und Wasser 
* Selbstklebende Bildaufhänger (Partnerlink)
* Nylonfaden (Partnerlink)

Und so einfach werden die Bilder gebastelt: 


Ungefähr zwei Teelöffel Kleister in einem Glas mit Wasser vermischen. Die Kleistermischung mit einem Holzstäbchen verrühren. 

Die Glas- oder Kunststoffscheibe aus dem Bilderrahmen nehmen und mit dem Kleister einpinseln. 


Nun verschieden große Stücke von den Transparentpapier abreißen und auf die Scheibe kleben. Man kann alles an Motiven kleben, was man möchte. Figuren, Szenen, Muster und Formen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. 


Wichtig ist nur, damit das Bild später komplett ausgefüllt ist, zuerst den Hintergrund zum Beispiel in weiß, gelb oder hellblau kleben. Danach erst die Motive aufkleben. 


Ich habe mir als Vorlage das Kinderbuch Frederick (Partnerlink) genommen und daraus eine Szene nachgebastelt.


Meine Tochter hat einen ganz besonderen Kunstbaum geklebt. 


Nun hängen zwei wunderschöne Fensterbilder aus gerissenem Transparentpapier im Bilderrahmen in unserem Fenster, die man an jede Jahreszeit anpassen kann und auch ein wunderbares Geschenk sind. 


Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Basteln und zauberhafte Fensterbilder. 


 Dieser Post enthält Affiliate Links. Wenn Ihr über sie einkauft, bekomme
ich einen kleinen Anteil. Ihr bezahlt aber nicht mehr. Ganz lieben Dank. 

Kommentare:

  1. Tolle Fensterbilder! Für ganz kleine eignet sich auch selbstklebende Bucheinbindefolie - da muss nicht gekleistert werden ;-)
    Christine S.

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥