Zuckersüße Osterplätzchen

Zuckersüße Osterplätzchen


Am Wochenende war das Wetter bei uns regnerisch und windig (bbrrhhh), zum Glück haben wir letztes Wochenende den strahlenden Sonnenschein mit unserem Gartenwochenende super ausgenutzt.


So konnten wir uns die letzten Tage noch mal den "Drinnen-Sachen" widmen, Osterdeko aufhängen und hinstellen, die Osterplanung beginnen

UND

diese superleckeren Plätzchen backen.



Das Rezept für die Osterplätzchen:


Für den Teig:

* 250 Gramm Mehl
* 125 Gramm Puderzucker
*abgeriebene Schale einer halben Bio Zitrone
*1 Ei
* 150 Gramm kalte Butter

Für das Eigelb
* 125 Gramm Puderzucker
*2-3 Eßl. Zitronensaft
*orangefarbene Lebensmittelfarbe
* Eigelb
* Hagelzucker



Für den Teig alle Teigzutaten miteinander vermengen
und gut durchkneten. Den Teig in Folie wickeln und eine Stunden kühl stellen.

Mit einer Ei-Plätzchenform  (Partnerlink) die Eier ausstechen. Mit Eigelb ganz dünn bestreichen und etwas Hagelzucker aufstreuen. Die Kekse bei 180 Grad 10 Minuten backen.

Die Kekse gut abkühlen lassen. DenPuderzucker, Zitronensaft und di Lebensmittelfarbe mischen und mit einem Teelöffel oder einer Spritztüte einen kleinen Kleks in die Mitte der Kekse geben. 

Puderzuckermasse aushärten lassen.
Fertig und hhhmmm, so lecker!



Alles Liebe, 





Dieser Post enthält einen Affiliate Partnerlink. Wenn Ihr über ihn einkauft, bekomme ich einen kleinen Anteil, lieben Dank.

Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern und meine internationale Interviewreihe "Mamasein in ...". Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen.  Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt

Kennt Ihr schon mein Buch? Frühling, Sommer, Äpfel, Winter Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch enthält viele kreative und leckere Ideen für die ganze Familie rund um die vier Jahreszeiten.
  1. mmmh, das sieht aber sehr lecker aus :o)
    Ich backe total gerne und kann es keider gar nicht :o)
    schau mal auf meinem Blog vorbei - Überraschung!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Tanja
    deine Kekse schauen ziemlich lecker aus und sonst gefällt es mir auch gut bei dir.
    Liebe Grüße und eine schöne Osterzeit wünscht dir Stephie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,

    die Kekse sehen ja super lecker aus. Ich überlege schon, ob ich meinen Vorsatz - mich bis Ostern etwas beim Essen zurück zuhalten - über Bord werfen sollte :) Ach all die Verlockungen hier, wo ich Plätzchen doch ganz besonders mag.

    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  4. das sieht alles so zauberhaft aus :) und Danke für die so wundervolle Präsentation und das leckere Rezept, wird auf jeden Fall nachgebacken!

    Danke auch für Deine lieben Zeilen bei mir drüben :) Hab Du auch einen wundervollen Wochenstart!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja, komme gerade von der Arbeit und würde gerne zu meinem Tee einen deiner Kekse naschen...
    Sie sehen köstlich aus...
    Das wäre in jedem Fall auch etwas für meine Ostertafel. Vielen Dank für die Inspiration...
    Liebe Grüße von...Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hi Tanja,
    oh du erinnerst mich daran, dass ich extra osterhasenaustecher besorgt habe und noch garnicht zum Backen gekommen bin. Aber jetzt hab ich ja schon mal ein Rezept :-)
    Alles Liebe
    Sabine
    P.S.: der Psalm ist auch der Taufspruch meiner Kleinen :-) er ist einfach zu schön.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja! Was für tolle Plätzchen!!! Habe heute ebenfalls mit meinen Mädels Osterkekse gebacken, aber nicht soooo tolle!! Guten Wochenstart und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?