Eine Küchenparty mit Mia and me und ein Rezept für den allerbesten Schokoladenpudding

Eine Küchenparty mit Mia and me und ein Rezept für den allerbesten Schokoladenpudding

(Anzeige)

Kennt Ihr Mia and me? Das Mädchen Mia, das mit Hilfe eines Buches und eines magischen Armbandes in die fantastische Welt von Centopia reisen kann? In Centopia wird Mia zur Elfe und kann mit Einhörnern kommunizieren. Dort lernt sie auch viele weitere fantastische Wesen kennen wie die Elfen Yuko und Mo, das Einhorn Onchao und den Pan Phuddle.


Die magische Welt von Mia and me 


Meine Tochter ist großer Mia and me Fan und liebt die Geschichten rund um die magische Welt und die Einhörner. Daher war ihre Freude groß, als ich ihr sagte, dass wir beide zusammen eine kleine Küchenparty rund um Mia and me machen.

Also zogen wir uns beide im Partnerlook die schönen dunkelblauen Mia and me Einhorn T-Shirts (Partnerlink) an, legten die Mia and me CD „Weihnachten in Centopia (Partnerlink) ein und suchten uns in dem tollen Mia and me „Meine Rezepte Kochbuch (Partnerlink) etwas Leckeres zum Mittagessen und einen Nachtisch heraus.


Ein Kinderkochbuch mit tollen Rezepten


Das war gar nicht so einfach, denn in dem Kochbuch gibt es so viele tolle Rezepte wie der Nudelsalat Balanda, Shivas Gemüsetartletts, Omas Reisbrei, Gemüselasagne oder Spagetti Onchao, die kinderleicht gehen und sehr lecker aussehen. Dazu ist das Buch so zauberhaft gestaltet, dass meine Tochter es gar nicht wieder aus den Händen legen wollte und sich alles genau anschaute.



Weil meine Tochter schon seit längerem Kürbissuppe essen wollte, wurde es die Phuddles Pfeffersuppe ohne Pfeffer (sie heißt wirklich so lustig) und als Nachtisch der allerbeste Prinz Mos Schoko-Traum Pudding mit Nüssen.

Die Küchenparty beginnt mit einer Suppe 


Also machten wir uns erst an die Kürbissuppe aus dem Mia and me "Meine Rezepte Kochbuch" (Partnerlink). Sie bestand aus Kürbis, Zwiebel, Butter, Gemüsebrühe und Sahne und ging ganz einfach und schnell. Die Suppe schmeckte so lecker, dass wir sie gleich ein paar Tage später noch mal gemacht haben.



Danach kochten wir aus Schokopuddingpulver, Schokolade, Milch, Zucker und Haselnüssen den leckeren Schokoladenpudding. So kinderleicht und schnell gemacht und doch so lecker. Das war eine Schlemmerei!

 
Und da wir noch eine Nascherei für den Nachmittag machen wollten, schauten wir auch gleich noch in das tolle Mia and me „Meine Rezepte Backbuch (Partnerlink) und entschieden uns, die Apfel-Zimt Cupcakes nach Opa Renzo zu backen.



Auch in diesem Buch gibt es eine große Auswahl an tollen Rezepten wie Regenbogeninsel Cakepops, Phuddles Popcornecken, Honigplätzchen, Yukos Julplätzchen, elfenhafte Kirschbrötchen, Mandeldreiecke, Einhorntränen oder Erdnuss-Karamell-Bällchen und einiges mehr. 

Zauberhafte Bücher für Kinder 

Wie das Kochbuch, ist auch das Backbuch in einem tollen Mia and me Design mit Einhorn und den verschiedenen Figuren darauf.

Also haben meine Tochter und ich zusammen geschnitten, gerührt, gekocht, gebacken und dekoriert, dabei die Mia and me Geschichte gehört und hatten zusammen jede Menge Spaß.


Und dann haben wir zusammen mit unseren Lieben unsere zubereiteten Leckereien gegessen und meine Tochter wollte am liebsten gleich weitermachen. 


Auf jeden Fall machen wir bald wieder eine Mia and me Küchenparty (Partnerlink), denn in den Büchern gibt es noch jede Menge toller Rezepte und bei dem Backbuch sind sogar noch drei tolle Plätzchenausstecher dabei.


 Und zur Entspannung schaute sich meine Tochter nach unserer Küchenparty das tolle große Buch „Die Legende von Centopia“ (Partnerlink) an, das die ganze Wunderwelt des zauberhaften Elfenreichs erklärt.


Und hier kommt noch das Rezepte für den Prinz Mos Schoko Traum aus dem Mia an me „Meine Rezepte Kochbuch“, von Gerhard Hahn.

Ihr braucht für den Schokoladenpudding:


20 Gramm dunkle Schokolade (70% Kakaoanteil)
80 Gramm Nougat
1 Packung Schokoladenpuddingpulver
500 ml Milch
2 EL Zucker
40 Gramm gemahlene Haselnüsse

Und so wird der Schokoladenpudding zubereitet:


Die Schokolade und den Nougat in kleine Stücke schneiden. Das Puddingpulver mit 100 ml Milch verrühren. Die übrige Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen. Das angerührte Puddingpulver dazu geben und alles unter Rühren aufkochen lassen.

Den Topf vom Herd nehmen. Den Nougat und die Schokolade hinzugeben und drin schmelzen lassen. Dann 20 Gramm der Nüsse drunter rühren.

Den Pudding abkühlen lassen und dabei immer wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet. Danach den Pudding auf kleine Schälchen verteilen und mit den restlichen Haselnüssen bestreuen.


Lasst es Euch schmecken und liebe Grüße, 



Dieser Post enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn Ihr über sie einkauft, bekomme ich einen kleinen Anteil. Lieben Dank dafür. Und dieser Blogpost entstand in Kooperation mit Studio 100 Media AG. Vielen Dank für die schöne Zusammenarbeit.
  1. Meine Große ist auch Mia and me Fan und ich zeige ihr morgen gleich mal diesen Artikel. Sie wird bestimmt begeistert sein, richtig schöne Bilder!

    Viele Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra, dann wird sie sich über eine kleine Mia and me Küchenparty bestimmt auch freuen :-). Ganz liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht toll aus liebe Tanja! Ich liebe eure T-Shirts, die werde ich für meine Maus und mich auch bestellen.

    Viele Grüße, Antje

    AntwortenLöschen
  4. So eine süße Idee!
    Meine Prinzessin (erst 4) liebt Mia and me jetzt schon von ganzem Herzen, und auch der Prinz (immerhin schon 8 Jahre) findet die Serie toll - wenn er auch eher auf die Bösewichte steht *g*.

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie schön! Dann macht doch auch mal zusammen eine kleine Mia and me Party. Das Kochbuch und das Backbuch sind toll für Jungen und Mädchen und die Rezepte sehr lecker.

      Ganz liebe Grße, Tanja

      Löschen

♥ Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe obere Leiste) und in der Datenschutzerklärung von Google. ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?