Eine Becherlupe zum Entdecken selbst machen

Eine Becherlupe zum Entdecken selbst machen


Die Gartenzeit geht wieder los, was haben wir uns darauf gefreut! Nun wird wieder gebuddelt und gehakt, Unkraut gejätet und alles wieder schön gemacht. Dabei entdeckt man auch immer wieder kleine Käfer, Raupen, Schnecken und interessante Insekten. Um sie so richtig gut beobachten zu können, haben wir uns eine Becherlupe selbst gemacht. Das geht ganz einfach und macht Kindern viel Spaß. 


Ihr braucht für die Becherlupe oder das Beobachtungsglas: 

 

 * ein niedriges Einmachglas (Partnerlink) mit Deckel

* etwas Wasser

* Ein kleines Tier oder Insekt zum Beobachten aus der Natur


 

Und so wird die Becherlupe gebaut:  

 Wenn Eure Kinder in der Natur etwas Interessantes entdecken, das sie sich näher anschauen wollen, es einfach zusammen mit etwas Gras oder Moos innen auf den Deckel des Glases legen und das Glas vorsichtig zuschrauben. 


 
Nun den äußeren Boden des Glases mit Wasser bedecken. Achtet darauf, das der Boden etwas nach innen gewölbt ist, damit das Wasser nicht gleich wieder runterläuft. Ihr könnt das Glas dafür auch auf einer festen Fläche abstellen. 


Durch das Wasser auf dem Glas entsteht ein Lupeneffekt, der sehr beeindruckend ist. Er vergrößert alles in dem Glas, so dass man es gut beobachten kann. 


 Achtet beim Beobachten bitte darauf, das die Kinder das Glas nicht schütteln und achtsam mit dem Tier oder Insekt umgehen. Es darf nicht zu lange im Glas bleiben und sollte nach dem Beobachten an der gleichen Stelle wieder vorsichtig ausgesetzt werden. 



 Ich wünsche Euch viel Spaß, 




 Dieser Text enthält inen Affiliate Link. Wenn Ihr über ihn etwas bestellt,  bekomme ich eine ganz kleine Provision. Euch kostet es nicht mehr, aber ich kann uns dafür neues Bastel- und Backmaterial kaufen. Ganz lieben Dank. 

Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern und meine internationale Interviewreihe "Mamasein in ...". Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen.  Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt.
  1. Waaahh, ist das toll! Danke

    AntwortenLöschen
  2. Das machen wir am Wochenende! Vielen Dank und liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Echt schön, warum kommt man auf so einfach geniale Ideen nicht selbst ... gut das ich Deinen Blog verfolge! Habe schon viel umgesetzt d bin wieder erstaunt ... Danke

    AntwortenLöschen

♥ Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe obere Leiste) und in der Datenschutzerklärung von Google. ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?