Kuschelige Handschuhe aus einem Wollpullover selbst nähen {Upcycling Idee}

Kuschelige Handschuhe aus einem Wollpullover selbst nähen {Upcycling Idee}


Ich liebe Wollkleidung, nur leider ist sie gerade bei Kindern, sehr empfindlich. Eines meiner Lieblingsoberteile von meinem Sohn hat besonders gelitten. Er ist damit an einem Korb hängen geblieben, durch Gebüsche gestreunert und obendrauf zu den vielen kleinen und größeren Löchern, gab es noch eine Portion Kakao, die leider nicht mehr auszuwaschen war. Wir haben alles probiert, aber die Kakaoflecken blieben überall.

Wenn der liebste Pullover plötzlich doch nicht mehr der Liebste ist 

 

Mein Sohn mochte das Oberteil nicht mehr anziehen, ich konnte es gut verstehen, also was damit tun? Dann kam mir die Idee, einfach ein paar Handschuhe daraus zu machen. Und dann sind sogar zwei paar Handschuhe dabei herausgekommen. Nicht nur ein paar für mich, sondern auch noch welche für den Kleinen.


Handschuhe aus einem Pullover selbst nähen 


Das ging ganz einfach und vielleicht habt Ihr ja auch einen dünnen oder dicken Wollpulli, den Ihr nicht mehr braucht, aber dafür demnächst neue kuschlige Handschuhe für den Herbst und Winter.


Den Pullover einfach vor Euch ausbreiten und die Hände mit den Handgelenken an den unteren Saum anlegen. Das ist später Euer Bündchen bei den Handschuhen.
Um die Hände mit einem Filzstift oder Zauberstift (Partnerlink) einfach einen Fausthandschuh malen. Dabei die Hände zum Aufmalen abwechseln. 


Nun die aufgemalten Hände mit Stecknadeln fixieren und mit einer Stoffschere (Partnerlink) ausschneiden. 


Ihr könnt als zweite Möglichkeit auch den Pullover halb zusammenlegen und nur eine Hand direkt unten am Bündchen aufmalen. Dann die aufgemalte Hand doppelt mit Stecknadeln fixieren und mit der Stoffschere ausschneiden. 

Wenn die beiden Fäustlinge ausgeschnitten sind, diese aufeinander legen und von der Größe her miteinander vergleichen. Eventuelle Unregelmäßigkeiten noch ausgleichen. 


Danach die Handschuhe auf Links gedreht mit einem geraden oder zickzack Stich gut zusammen nähen. Dabei das untere Bündchen frei lassen, damit ihr in die Handschuhe hineinschlüpfen könnt. Schon sind Eure neuen Handschuhe fertig! 

Upcycling Handschuhe fürs Baby und Kind selbst nähen 

 
Und da unser Kleiner noch so kleine Hände hat, habe ich aus den Armen auch noch ein paar Fäustlinge für ihn genäht. 


Hierfür habe ich die Armbündchen als unteren Saum genommen und nach Gefühl die Größe ausgeschnitten. Ihr könnt natürlich auch die Hände Eurer Kinder als Vorlage nehmen. 


Nun tragen wir beide Partnerlook und ich freue mich, dass ich aus dem Pullover noch so schöne Handschuhe für uns machen konnte. 


Viel Spaß beim Nähen und alles Liebe, 



 Dieser Post enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn Ihr über sie einkauft, bekomme ich einen kleinen Anteil, ohne das es Euch mehr kostet. Lieben Dank dafür. 

 Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern und meine internationale Interviewreihe "Mamasein in ...". Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen.  Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt
 

Kennt Ihr schon mein Buch? Frühling, Sommer, Äpfel, Winter Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch enthält viele kreative und leckere Ideen für die ganze Familie rund um die vier Jahreszeiten.

Kommentar veröffentlichen

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?