Die Waldtier Schultüte meines Sohnes - eine Schultüte selbst nähen und filzen

Die Waldtier Schultüte meines Sohnes - eine Schultüte selbst nähen und filzen


Sehnsüchtig hat mein Sohn seit vielen Monaten darauf gewartet und durch die aktuelle Situation haben wir auch gebibbert, ob seine Einschulung überhaupt stattfinden kann. Und dann hatte er einen so wunderschönen Schulstart. Ganz anders als sonst bei uns in der Schule, aber genauso liebevoll und wunderbar organisiert. 

Seine Einschulung


Eine Einschulung unter freiem Himmel und am Nachmittag, damit die anderen Schulkinder nicht mehr da sind. Die Plätze waren pro Familie begrenzt, überall beschriftet und mit viel Abstand die Stühle aufgestellt. Aber die Sonne schien von ihrer schönsten Seite, das Schulorchester spielte ein kleines Konzert und die zweite Klasse zeigte uns ein süßes Theaterstück. 
 
Dann wurden alle neuen Erstklässler aufgerufen und mein Sohn schritt strahlend und stolz mit seinem Schulranzen und seinem Schulpaten {ein Junge aus der achten Klasse} durch die beiden großen Blumenbögen, um auf der Bühne von seiner neuen Lehrerin begrüßt zu werden. Es war für uns Eltern unglaublich bewegend und emotional und einfach wunderschön! 

Eine Schultüte selbst machen 


Ein ganz wichtiges Thema war für meinen Sohn auch seine Schultüte. Er wünschte sich eine Schultüte mit Waldtieren. Ein Fuchs, ein Eichhörnchen und eine Eule sollten auf jeden Fall darauf sein. Natürlich auch ein Igel und sie bräuchten einen Baum, um genug Schatten und etwas zu Fressen zu haben. Da bot sich bei uns ein Apfelbaum natürlich an. 

Step by Step eine Schultüte machen 


Also haben meine Tochter und ich zusammen mit Filznadeln {Partnerlink} und verschiedenen Plätzchenausstechern {Beispiel Partnerlink} die Waldtiere gefilzt

Sie hat sich ganz der Eule und dem Baum gewidmet und ich den restlichen Tieren. Sogar ein schwedischer Elch kam noch dazu und was meinen Sohn später besonders rührte, sein gerade verstorbenes weißes Häschen war auch auf der Schultüte. 
 

Tiere trocken filzen 


Wie wir die Tiere trocken gefilzt haben, könnt Ihr hier bei der Schultüte meiner Tochter sehen. Den süßen gefilzten Fuchs könnt Ihr auch als tolle Step by Step Anleitung bei der lieben Nicole von Frau Frieda anschauen.

Ich lasse die Tiere nach dem Filzen immer noch ein paar Tage in der Plätzchenform, damit sie ihre Form halten. 

Eine genähte und gefilzte Schultüte 


Mein Mann hat die Hülle der Schultüte genäht. Er hat sich dabei auch an meiner Anleitung orientiert, die ich damals auf dem Blog für die Schultüte unserer Tochter geschrieben habe.  

Stoffe für die Schultüte


Der blaue Baumwollstoff für den Schultütenrohling hatte eine Breite von 60 cm. Wir brauchten sogar etwas weniger Stoff. Der karierte Stoff für die Spitze hatte eine Breite von 25 cm. Den Rohling {Partnerlink} habe ich von meiner Tochter wiederverwendet, denn ihre Schultüte ist nun ein Kissen. 

Nachdem mein Mann die Tüte genäht hatte, habe ich die Tiere und den Baum per Hand aufgenäht. Wenn man das Nähgarn an einigen Stellen etwas sah, habe ich dort die Filzwolle noch mal etwas nachgefilzt, so dass sie drüber lag.

Was kommt in eine Schultüte?


 Gefüllt habe ich die Zuckertüte mit allerlei Naschis, Rosinen, seinen liebsten gerösteten Erdnüssen, seiner ersten Armbanduhr {das hat bei uns Tradition/Partnerlink} und einem wunderschönen handgemachten Holzjojo aus der Drechslerei Decker {unbeauftrage Werbung}. 



 Mein Sohn hat seine Schultüte bekommen, bevor wir zur Schule losgefahren sind. Ich wollte gerne, dass er sie noch in Ruhe zu Hause anschauen kann und das war für uns genau richtig. Öffnen durfte er sie aber erst, als wir nach der Einschulung wieder zu Hause waren und tatsächlich hat er vorher auch gar nicht danach gefragt. Er war einfach glücklich mit seiner Tüte. 

Die Schultüten Übergabe 


Als er seine Schultüte das erste Mal sah, strahlten seine Augen und ich wusste sofort, wir haben genau die Tüte gemacht, die er sich gewünscht hat. Er hat sich die Tiere, den Baum, den Stoff, einfach alles ganz genau angeschaut und wollte sie gar nicht wieder loslassen. Vor allem das sein kleines weißes Häschen mit drauf war, rührte ihn sehr und machte diese Schultüte ganz zu seiner. 



 Bis bald, 



 Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern. Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt. Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen.

Kennt Ihr schon meine Bücher? Frühling, Sommer, Äpfel, Winter Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch (Partnerlink) enthält viele kreative und leckere Ideen für die ganze Familie rund um die vier Jahreszeiten.

Und mein neues Buch Feste feiern mit Kindern (Partnerlink) enthält viele tolle Bastel,- Werk-, Dekoideen und leckere Rezepte für wunderschöne Feste aller Art. 


  Dieser Blogpost enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn Ihr über sie einkauft, kostet es Euch nicht mehr, ich bekomme aber einen kleinen Anteil. Wenn möglich, kauft Bücher bitte im örtlichen Buchhandel. Vielen Dank dafür.
  1. Wie wunderschön und liebevoll(im wahrsten Sinne des Wortes), liebe Tanja.Da hattet ihr ja einen ganz tollen, unvergesslichen Tag!
    Viele Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Monika, ja es war eine wunderschöne Einschulung. Ich hätte nicht gedacht, dass dies noch möglich wird und wir haben uns alle sehr darüber gefreut.

      Ganz liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  2. Was für eine schöne Idee gemeinsam an der Schultüte zu arbeiten, liebe Tanja. Das stärkt die Familie ungemein. Und wenn dann noch so eine zauberschöne Schultüte entsteht.. hachz!! Dem kleinen Schulanfänger habe ich ja schon gratuliert, aber auch noch mal hier: alles Liebe und einen wunderbaren Start ins Schulleben. Ganz liebe Grüße, Nicole (die entzückt über Deine Erwähnung ist. Danke, Liebes!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Nicole. Natürlich bekommt Dein Fuchs einen Platz hier bei mir und ich hoffe, ganz viele hüpfen zu Dir rüber und sehen Deinen zauberhaften Blog.

      Ganz liebe Grüße, Tanja

      Löschen

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?