Kleine Pfingstvögel basteln

Kleine Pfingstvögel basteln

In unserem Kindergarten werden jedes Jahr zu Pfingsten kleine weiße Tauben gebastelt. Diese hängen zusammen mit einem lilafarbenen Band an einem Birkenzweig und gemeinsam wird dann ein kleines Pfingstfest gefeiert, bei dem Rosenbrot gegessen wird und jedes Kind einen Birkenzweig mit einem Vögelchen bekommt. Es ist immer wieder zu schön, daher möchte ich es heute gerne mit Euch teilen. 
 

Traditionen zu Pfingsten 

 
Die weiße Taube, das lilafarbene Band und der Birkenzweig haben dabei einen christlichen Hintergrund. So gibt es viele unterschiedliche Traditionen und auch alte Bräuche rund um Pfingsten, zum Beispiel wird der Liebsten ein kleiner Birkenbaum vor die Tür gestellt, um ihr die eigene Liebe zu zeigen. 
 
In anderen Orten wird eine Birke als Pfingstbaum statt eines Maibaumes aufgestellt. Auch dieser hat viele bunte Bänder und soll die „bösen Geister“ fernhalten. 

 

Die Taube als Symbol 

 
Auch die Taube hat an Pfingsten viele Bedeutungen. Sie steht für Reinheit, Frieden, Hoffnung und Neuanfang. 
 

Bedeutung der Taube 

 
Und in der christlichen Kirche steht die Pfingsttaube für den Heiligen Geist. Daher sieht man sie an diesen Tagen in Kirchen auch Pfingsttaube vielfach im Kirchenschiff, rund um das Taufbecken oder die Kanzel. 
 

 Pfingstvögel basteln 

 

Man kann das Vögelchen aber auch einfach basteln und aufhängen, weil man es hübsch findet und damit Zuhause, im Kindergarten, der Schule, im Hort oder in der Tagespflege eine kleine Tradition zu Pfingsten haben möchte. 
 
 

Ihr braucht für die kleinen Pfingstvögel:  

 
 

So werden die Pfingstvögel gebastelt: 

 
Druckt Euch zuerst die Vorlage aus und schneidet diese aus. Danach malt mit der Vorlage auf dem weißen Tonpapier so viele Vögel, wie Ihr basteln wollt. Diese dann wieder ausschneiden. 
 

Mit dem Messer oder Cutter seitlich einen Schlitz einschneiden {siehe Foto}. Nun von dem Transparentpapier ein 10 x 15 cm großes Stück ausschneiden und wie einen Fächer falten. Danach die Spitzen mit einer Schere an beiden Seiten abrunden. 
 

Den Fächer durch den Schlitz ziehen, einmal mittig falten und nur die beiden Ende mit einem Klebestift zusammenkleben. Den Fächer vorsichtig aufziehen, so dass sie aussehen wie Flügel. 
 
Danach mit Nadel und Faden ein Band durchziehen und verknoten. Fertig sind die hübschen Pfingstvögel. 
 

 
Ich wünsche Euch schöne Pfingsten und viel Spaß beim Basteln, 
 

 
Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern. Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt. Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen. 
 
Kennt Ihr schon meine Bücher? Frühling, Sommer, Äpfel, Winter Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch (Partnerlink) enthält viele kreative und leckere Ideen für die ganze Familie rund um die vier Jahreszeiten. 
 
Und mein neues Buch Feste feiern mit Kindern (Partnerlink) enthält viele tolle Bastel,- Werk, Dekoideen und leckere Rezepte für wunderschöne Feste aller Art. 
 
Und mein neuestes Buch "Zuhause ist, wo meine Hühner sind" {Partnerlink} mit vielen tollen Hühnerhaltern, kreativen Ideen für den Hühnerstall und das eigene Zuhause, sowie leckeren Rezepten für die Hühner ist im März 2021 erschienen.
 
Dieser Blogpost enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn Ihr über sie einkauft, kostet es Euch nicht mehr, ich bekomme aber einen kleinen Anteil. Wenn möglich, kauft Bücher bitte im örtlichen Buchhandel. Vielen Dank dafür.

Kommentar veröffentlichen

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber. ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?