- Anzeige -
Wundervolle Briefe in "Ich wollte nur, dass Du noch weißt" mit einer tollen Buch-Verlosung

Kennt Ihr das? Wie oft denkt man etwas, was man jemandem gerne sagen möchte und tut es dann doch nicht? Zum Beispiel seinem Partner, seinen Kindern, den Freundinnen oder Eltern? Das man sie gerne hat oder liebt, wie wichtig sie einem sind und wie schön es ist, dass es sie gibt! 

Meinen Kindern sage ich sehr oft, wie sehr ich sie liebe und wie schön es ist, dass es sie gibt. Bei meinem Mann fällt es mir natürlich auch leicht, ihm dies zu sagen. Aber bei meinen Freundinnen und anderen Menschen, die mir Nahe sind, fällt es mir schon deutlich schwerer. Weil es der Alltag nicht hergibt, weil wir andere Themen besprechen oder man es im Trubel einfach immer wieder vergisst zu sagen! 


Heute habe ich Euch ein ganz besonderes Buch für alle Jugendlichen ab 14 Jahren mitgebracht, das ich Euch gerne genauer vorstellen möchte.Ich wollte nur, dass Du noch weißt von Emily Trunko wurde aus dem Amerikanischen übersetzt und ist vor Kurzem im Loewe Verlag erschienen. 

Dieses Buch handelt von vielen emotionalen Worten, allerdings in Form von Briefen, die die geheimsten Gedanken und Gefühle enthalten und doch niemals abgeschickt wurden. Sie wurden von anonymen Lesern auf dem Tumblr-Blog Dear My Blank von der 16-jährigen Emily Trunko gepostet! 


Aus einer Auswahl der Briefe, Nachrichten und E-Mails von mehr als 35.000 Lesern ihres Blogs ist nun dieses Buch entstanden. Briefe für die Liebsten, die Mutter, den Vater, Freundinnen und Freunde, Geschwister und Menschen, die nicht mehr da sind! Und Briefe für die Welt, für Menschen mit Legasthenie, für Homosexuelle, für Menschen mit gebrochenen Herzen! Innige Liebesbriefe, schmerzende Abschiedsbriefe, Briefe über das Glück und Briefe, die Hoffnung schenken. 

>> Ich lerne gerade, dass die Welt voller Schönheit steckt, und nichts davon hat etwas mit dir zu tun. Ich werde ihr hinterherjagen, mich darin sonnen. Mein Herz randvoll damit machen und den Raum füllen, den du einmal innehattest. Und falls sich unsere Wege je wieder kreuzen, wirst du mich von innen heraus strahlen sehen. <<




Die Seiten im Buch haben keine Zahlen und man hat nicht das Gefühl in einem Buch zu lesen, sondern in einer Schatztruhe voller geheimer Briefe. Da ist die Liste von Megan an ihre Freundin, mit den Dingen, die sie nie hätte tun dürfen! Der Mut-Mach-Brief an alle Teeniemütter. Der Hilferuf eines jungen Mädchens oder der Brief an die Zwillingsschwester, die verstorben ist. Es gibt unzählige Liebesbriefe und Briefe, mit unerwiderter Liebe

>> Du wirst immer mein Liebstes, was-wäre-wenn sein. <<

Mal sind die Briefe eine ganze Seite lang, mal nur ein paar Zeilen lang. Aber sie sind immer voller Gefühle, von realen Menschen auf diesem Blog geschrieben und liebevoll von der Autorin für dieses Buch ausgesucht. Sie handeln vom Danke sagen, von der Weiterentwicklung durch Ereignisse, von Liebe und Hass, von Freundschaft und Beziehungen. 


Besonders berührt haben mich die Briefe an die Verstorbenen. An den Papa, der seinen kleinen Sohn niemals sehen wird. Das Mädchen, das den versteckten Verlobungsring von ihrem verstorbenen Freund gefunden hat und von dem Mädchen, die ihrer verstorbenen Schwester schreibt. Sie machen deutlich, dass man seine Gefühle nicht zurückhalten, sondern sie auch offen aussprechen sollte. Denn zu schnell kann es gehen, dass sich das Leben verändert und vieles ungesagt bleibt. 



Der Tumblr-Blog Dear My Blank hat innerhalb von neun Monaten über dreißigtausend Briefe gesammelt und täglich werden es Dutzende mehr. Ich habe, während ich das Buch las, auch immer wieder dort geschaut und mitgelesen und es kribbelt in meinen Fingern, dort selber einen Brief zu schreiben. Ob dies in deutsch möglich ist und wie man einen Brief einsenden kann, ist im hinteren Teil des Buches aufgeführt


Ich habe mit dem Buch Abende voller Emotionen verbracht. Mehrfach habe ich gedacht, wie sehr die jungen Menschen in diesem Buch mit ihren Gefühlen durcheinander sind und wie sehr gerade die Briefe der älteren Schreiber, diesen Gefühlen Unterstützung und wieder Hoffnung geben. Daher finde ich das Buch ein ganz wunderbares Geschenkbuch für Jugendliche, die gerade all die verschiedenen Entwicklungen durchmachen. 



Ein tolles Geschenk für die liebste Freundin oder für die Tochter. Als schöne Aufmerksamkeit bei einem Besuch und zum Valentinstag.


Aber auch das eigene Leben, findet in dem Buch garantiert die passenden Briefe. Es gab immer wieder Momente, in denen ich von den Worten regelrecht gefangen war und gar nicht wieder aufhören konnte, zu lesen. Und in denen ich dachte „Ja, so ist es" oder "Hätte ich mal!“.

***

 Und nun, habe ich Euch noch eine tolle Überraschung mitgebracht. Denn ich darf einmal das neue Buch Ich wollte nur, dass Du noch weißtmit passendem Leinenbeutel an Euch verlosen.

 
 Und so könnt Ihr bei der Verlosung mitmachen:  
 
1) Schreibt mir hier auf dem Blog oder bei Facebook, dass Ihr mitmachen wollt. 

2) Abonniert Zuckersüße Äpfel auf Facebook, Instagram, Google Friend Connect oder meinen neuen Newsletter (oben rechts).

3) Wenn Ihr bei Facebook mitmacht, freut sich der Loewe Verlag auch sehr über ein Like von Euch. 

Und ich freue mich natürlich sehr über jedes Teilen .  


Nun drücke ich Euch ganz fest die Daumen,  


bis bald  
 

* Zu gewinnen gibt es das neue Buch "Ich wollte nur, dass Du noch weißt" aus dem Loewe Verlag inklusive einem designten Leinenbeutel. Die Verlosung endet am 10.02.2017 um 23:59 Uhr. Den Gewinner gebe ich zeitnah auf meiner Gewinnseite hier im Blog bekannt und schreibe die Auslosung auf Facebook auch unter den Post. Bitte schaut, wenn Ihr mitmacht, regelmäßig dort nach oder stellt es bei Facebook so ein, dass Ihr benachrichtigt werdet. Die Teilnahme ist für alle ab 18 Jahren möglich. Eine Auszahlung in bar ist nicht möglich. 


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Tanja, das Buch hört sich sehr schön an und ich weiß sofort jemanden, dem ich es schenken möchte. Vielen Dank für die Möglichkeit.

    Viele Grüße, Annie

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das klingt wundervoll.....da will ich mein Glück versuchen, das ist bestimmt ein ganz besonderes Buch!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja !
    Ich mache gerne mit
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja ich hüpfe gerne mit in den Lostopf ♡
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe es schon in alten Briefen auf Dachböden zu schmökern. Ich interessiere mich sehr für Biographien, Schicksale und die Liebe :) Es wäre schön, wenn dieser Schatz zu mir wandern würde. Wir sollten viel mehr Briefe als whatsapp-Nachrichten schreiben. Die findet doch keiner mehr auf den Dachböden.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt ja schön! Und ich wüsste auch schon jemanden, dem ich es schenken würde:-)
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Das Buch hat mich richtig neugierig gemacht.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Klingt toll!! Möchte es gerne lesen... LG Britta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,liebe Tanja,
    dieses Buch zu lesen,ist bestimmt sehr berührend und emotional.Dein Post hat mich neugierig gemacht!
    Viele Grüße und eine schöne Woche,
    Monika
    (die Wimpelkette ist schon fertig!)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja,
    Du hast mich neugierig gemacht auf dieses Buch.
    Am Abend vor dem 10.Geburtstag meiner Zwillinge haben wir das Tagebuch gefunden und zusammen gelesen,das ich in der Schwangerschaft geführt habe...
    Unglaublich emotional für alle...❤❤❤

    AntwortenLöschen
  11. Da würde ich gerne länger drin lesen... das hört sich toll an!
    Ich folge dir auf Facebook als Katja Manueli und hier auf dem Blog ��
    LG Katja ��

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tanja,
    ein tolles Buch das ich gerne meiner Tochter schenken würde ❤

    AntwortenLöschen
  13. Toll, ich habe es schon auf meiner Wunschliste. Aber dann probiere ich erst mal mein Glück hier bei dir...

    AntwortenLöschen
  14. Ich würde das Buch gerne meiner erwachsenen Tochter schenken, falls ich gewinne. Ich folge Dir auch auf Instgram.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Über dieses Buch würde ich mich sehr freuen!
    Vlg
    Mechthild D.-L.

    AntwortenLöschen
  16. Oh, das ist ein Buch, in welchem ich gerne schmökern würde.....LG, VeRena T.-F.!

    AntwortenLöschen
  17. oh.. das wäre ein schönes Buch für uns. ...oder doch eher für mich. Ein Buch in dem ich gerne mal meine Nase reinhalten möchte.
    LG anja

    AntwortenLöschen
  18. Was für eine wundervolle Idee !
    Ich habe spontag gedacht, endlich mal mein Vorhaben umzusetzen und meinen 3 (erwachsenen) Kindern einen Brief zu schreiben. Nicht weil ich es Ihnen nicht schon gesagt hätte,nur weil ich finde, dass das geschrieben Wort mächtiger, ausdrucksstärker und immer wieder nachlesbar ist. Außerdem eine Erinnerung.
    Im Grund egenommen bräuchte ich 3 Bücher...lach.Aber über ien Exemplar würde ich mich riesig freuen !!
    GLG und Danke für die Verlosung
    Heike

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht ja spannend aus! Danke für die Vorstellung, das kannte ich noch gar nicht. Da mach ich doch gleich mal bei der Verlosung mit.
    Liebe Grüße
    Saphye

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Tanja , das ist ein sehr schönes Buch . Da ich ja meine liebe Tochter die grade 14 geworden ist ,schwer für die Bücher momentan begeistern kann,dachte ich das wäre vielleicht was sie interesiren könnte .
    Und wen nicht , dan freue ICH mich auf jeden Fall !!
    Liebe Brife lesen und schreiben .
    Ganz liebe Grüße , Katica

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Tanja,
    ich bin z. Zt. eine Teeniemutti und benötige dringend den Mut-Mach-Brief...... Würde mich über das Buch sehr freuen. Meine drei Kids und mein lieber Mann bestimmt auch.
    Viele Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  22. Was für ein tolles Buch. Das würde ich gerne mal lesen. Drum versuche ich mein Glück. Danke für's Vorstellen.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia ich

    AntwortenLöschen
  23. Das klingt nach einem wundervollen Buch und ich weiß auch schon genau, mit wem ich es gemeinsam lesen würde <3

    Ich versuche mein Glück :-)

    Ich habe deinen Newsletter.

    Liebe grüße

    Dorit G.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tanja, das klingt nach einem sehr berührenden Buch, das ich gerne lesen möchte. Danke für die wunderbare Beschreibung! Und danke für den Tipp in Lübeck, eine tolle Idee für einen Tagesausflug. Liebe Grüße von der Ostsee Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. Oh ja liebe Tanja! Da schließe ich mich ja sehr gerne an bei dieser Verlosung:)
    Schaut auch sehr toll aus das Buch und klingt super!
    Viele Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  26. Liebste Tanja!
    Ich würde so gerne darin lesen und es dann meinen Kindern geben...
    Liebste Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Tanja, ich würde es gerne selbst lesen und auch gerne verschenken... Liebe Grüße Romana

    AntwortenLöschen
  28. moin tanja, diese buch würde ich gern in meinen händen halten um es wenn ich es gelesen habe an meine nichte weiter geben werden... bin sehr gern dabei. folge auf fb lg

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥