Ein samsiges Sommerfest mit dem neu illustrierten Samsbuch und einer schönen Verlosung für euch

Im letzten Post habe ich euch auf unsere Feste mitgenommen, aber ein ganz besonderes, habe ich euch noch nicht gezeigt. Das möchte ich heute nachholen und ich habe von dem Fest auch etwas ganz Schönes für euch mitgebracht.




Anlässlich des 80. Geburtstages von dem Kinderbuchautoren Paul Maar, der unter anderen auch das Sams geschrieben hat, haben wir in Hamburg beim Oetinger Verlag ein wundervolles Sommerfest rund um das Sams gefeiert.


Denn es gibt nicht nur den Geburtstag von Paul Maar zu feiern, sondern auch die wundervollen neuen Illustrationen von Nina Dulleck, die das Sams und alle die in der Geschichte dazugehören, im neuen Licht erstrahlen lässt. 



Frisch, frech, modern und trotzdem noch ganz der Alte, so blickt das Sams von dem neuen Buchcover des ersten Bandes. Und auch im Buch wurden alle Illustrationen neu gezeichnet, so wirkt Herr Taschenbier doch gleich mal um einige Jahre jünger.  

Das Sams, unsere neue Lieblingslektüre

Sogar mein Geburtstag kommt drin vor

Die Bücher vom Sams sind hier im Moment die absolute Lieblingslektüre. Wir sind gerade beim vierten Teil angekommen und die Kinder können es kaum erwarten, die Geschichte weiterzuhören. 


Denn Herr Taschenbier verliebt sich ganz doll, Herrn Mon wird zu einer ganz wichtigen Person, weil er doch am Montag wiederkommen muss und auch mit der Vermieterin, Frau Rotkohl, gibt es immer wieder Ärger. Und wer sind eigentlich Frau März und Martin?


Am Samstag kommt das Sams

Aber erst einmal beginnt alles mit dem ersten Band „Eine Woche voller Samstage“, denn das Sams kam am Samstag zu seinem neuen Papa, Herrn Taschenbier. Aber nur, weil am Sonntag die Sonne schien, am Montag Herrn Mon kam, am Dienstag Dienst war, am Mittwoch Wochenmitte, am Donnerstag Donner, am Freitag frei und dann, ja dann kam am Samstag das Sams



Und da war es nun, mit seinen orangen Haaren, einer Rüsselnase, vielen blauen Wünschepunkten im Gesicht und machte allerhand Schabernack und reimte die lustigsten Gedichte. 



Aber Herr Taschenbier, der bei der missmutigen Frau Rotkohl zur Untermiete wohnt, hat das Sams so sehr in sein Herz geschlossen, dass er gar nicht wieder möchte, dass es geht. 

Ein Fest rund um das Sams 


 Unsere große Samsliebe konnten wir auf dem wundervollen Fest beim Oetinger Verlag voll und ganz ausleben. Es gab blaue Punkte Limonade, natürlich Würsten, feinen Kartoffelsalat und das leckerste Mohndessert


Und überall auf Tellern, Bechern, Strohalmen, Luftballons und Girlanden, strahlten uns blaue Wünschepunkte an. Ich glaube, das tolle Team vom Oetinger Verlag hat tagelang blaue Punkte gemalt. 


Wir sahen den original Taucheranzug aus dem Film! Denn das Sams wächst ständig und passt eigentlich nur in einen sehr dehnbaren Taucheranzug mit lustigen Schwimmflossen


Und mit Schwimmflossen watschelten unsere Kinder auch allesamt durch den großen Garten, dabei durften die orangen Samshaare und die Rüsselnase natürlich nicht fehlen. 


Und ich kann ja nicht anders, ich musst auch mal ein richtiges Sams werden! Kaum wiederzuerkennen, oder?


Dazu haben wir auf dem Sommerfest viele liebe Bloggerfamilien getroffen, die unsere Samsliebe teilen und genauso viel Spaß hatten, wie wir. 

Lea vom Oetinger Verlag beim Würstchenspiel

Dazu bekamen wir einen ganz besonderen Einblick in die Entstehung des neuen Samsbuches und sind uns alle einige, die Illustrationen von Nina Dulleck sind superschön geworden!


 Drei neue Sams Bücher für euch

Und direkt vom Sams Sommerfest habe ich euch drei neu illustrierte Bücher „Eine Woche voller Samstage“ von Paul Maar mitgebracht, das am 24.07.2017 erscheint. 

Ein Buch verlose ich hier auf dem Blog, eins auf Facebook und ein Buch im nächsten Newsletter. Ihr könnt auch überall mitmachen, um eure Chancen zu erhöhen.

Für den Newsletter könnt Ihr euch oben rechts anmelden und ppssst, dort gibt es übrigens jede Woche eine neue Überraschung zu gewinnen.  


Teilnahmebedingungen

1) Die Verlosung hier auf dem Blog läuft wie immer über das Gewinnspielformular. Füllt dort bitte alle Felder aus. Eure Daten sind nicht öffentlich. 

2) Wenn Ihr bei Facebook mitmacht, liked dort bitte die Verlosung und wir von Zuckersüße Äpfel und dem Oetinger Verlag freuen uns sehr, wenn Ihr uns dort folgt. 

3) Für den Newsletter könnt Ihr euch auf der rechten Seite in meinem Blog anmelden oder ihr klickt es unten im Formular mit an.

4) Und ich freue mich sehr, wenn Ihr die Verlosung auf Facebook teilt. Die drei Gewinner werden aus allen Teilnehmern ausgelost und per E-Mail und auf meiner Gewinnerseite benachrichtigt.
Übrigens, das Sams hat beim Oetinger Verlag eine richtig schöne Sams-Internetseite. Dort gibt es auch gerade ein anderes tolles Gewinnspiel.

Ich wünsche Euch ganz viel Glück,
 



* Zu gewinnen gibt es drei neu illustrierte Bücher vom Sams. Eine Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Eine Auszahlung in bar ist nicht möglich und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitmachen könnt Ihr bis zum 27.07.2017  um 12.00 Uhr. Dieser Post entstand mit Unterstützung vom Oetinger Verlag. Vielen lieben Dank dafür. 

Kommentare:

  1. Was für ein wunderschönes Buch �� es zugewinnen gibt vom Sams toller Einblick in das Buch super geworden das würde ich gerne mal gewinnen für mein Patenkind da versuche ich mal mein Glück �� Seite geteilt

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich super toller Gewinn, Danke dafür ich drücke die Daumen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja,
    Sams ist der Brüller....was haben wir "damals" gelacht. Schön, dass Du uns auf dieses schöne Fest mitgenommen hat...und ...ich hätte Dich nie erkannt als Sams. Zu schön.
    Sonnige Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Mein Sohn hat in diesem Jahr in der 4. Klasse das Sams für eine Buchvorstellung ausgewählt. Es ist so super witzig. Die Mitschüler waren begeistert und viele haben sich das Buch ausgeliehen.

    Als wir für die Seite Schulkinder-empfehlen einen Bewertungsbogen für Bücher entwickelt haben, haben wir das Sams-Buch als Muster ausgewählt.
    http://schulkinder-empfehlen.blogspot.de/p/uber-uns_9.html

    AntwortenLöschen
  5. Hej Tanja,
    das war ja ein rauschendes Fest! Das Sams hat mich schon von klein auf begleitet und ich mag es noch immer total gerne :0) hab noch ein schönes Wochenende und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja,
    ich, mein Mann und meine Kinder haben das Sams geliebt und lieben
    es immer noch.
    Mein Jüngster hat in de 4. Klasse auch eine Buchvorstellung vom
    Samas gehalten.
    Die Geschichten sind so einmalig.
    Und du kommst gut rüber als Sams, lach.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,

    das ist ja toll - das Sams hat auch schon mich in meiner Schulzeit begleitet und auch meine Jungs (4+7Jahre) lieben es!

    Das wäre auch mal ein tolles Geburtstagsmotto - wenn ich die Bilder so sehe.

    Grüße
    TanteIda

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber ♥