Eine Anleitung für eine zuckersüße Apfel-Babymütze

Eine Anleitung für eine zuckersüße Apfel-Babymütze

 (Anzeige)

So schön zeigt sich der beginnende Herbst: goldenes Licht, kunterbunte Blätter, Kastanien und Eicheln zu hauf und Äpfel, die dieses Jahr besonders gut schmecken.

Ja die Äpfel! Nach dem es im letzten Jahr so wenige von ihnen gab, überschwemmen sie dieses Jahr regelrecht die Gärten. Überall an den Straßen stehen Äpfel zum Verschenken und die Nachbarn fragen, ob man noch Äpfel haben möchte. Und im eigenen Garten: die Äste biegen sich unter ihrer wunderbar süßsauren Last. Und irgendwie musste ich jetzt unbedingt eine Apfel-Anleitung schreiben. 


Und zwar für die allerapfeligste Babymütze. Für all die süßen kleinen Apfelbabies, die jetzt geboren werden. Je nach Kopfumfang passt sie zwischen dem 0. und dem 3. Monat. Und pssst: wenn ihr kein süßes Apfelbaby habt, passt das
Mützlein auch einem großen Püppchen.

Ihr braucht:

Schachenmayr Baby Smiles in Apfelgrün 01072 und Rot 01030, je 25 g
 
ein kleines Restchen braune Wolle
Häkelnadel in 3,5
Nadel
Schere


Maschenarten:

hStb halbe Stäbchen
fM feste Maschen
Km Kettmaschen
Stb Stäbchen
M Maschen
Lm Luftmaschen

WICHTIG: Das erste hStb jeder Runde besteht aus 2 Lm. 

Und jede Runde wird mit
einer Km in die erste M der Runder beendet.


Mütze in Rot (Affiliate Link): 

1. R: Mit Rot 8 hStb in einen Magic Ring häkeln (=8 M)
2. R: in jede M 2 hStb häkeln (=16 M)
3. R: jede 2. M verdoppeln (=24 M)
4. R: (hStb, verdoppeln, hStb) bis Ende der Runde wiederholen (=32 M)
5. R: (verdoppeln, 3 hStb) bis Ende der Runde wiederholen (=40 M)
6. R: (hStb, verdoppeln, 3 hStb) bis Ende der Runde wiederholen (=48 M)
7. R: in jede M ein hStb (=48 M)
8. R: (5 hStb, verdoppeln) bis Ende der Runde wiederholen (=56 M)
9. R: in jede M ein hStb (=56 M)
10. R: (2 hStb, verdoppeln, 4 hStb) bis Ende der Runde wiederholen (=64 M)

Ab jetzt wird in Runden weiterhin mit hStb weitergehäkelt, bis die Mütze insgesamt eine Länge von 12,5 cm hat. Abschließend noch eine Runde Km häkeln, Garn
abschneiden und vernähen. Die Mütze sollte einen Umfang von ca. 35 cm haben. 

Blatt in Apfelgrün (Affiliate Link):

10 Lm anschlagen. Ab 2. M von Nadel aus: Km, 3 fM, 2 hStb, Stb, in die letzte M 3Stb, Arbeit drehen und auf der anderen Seite der Lm-Kette weiterarbeiten: Stb, 2hStb, 3 fM, Km. Mit Km abschließen, Garn abschneiden und in der Mitte der Mütze festnähen.


Stiel mit braunem Wollrest:

5 Lm anschlagen. Ab 2. M von Nadel aus: Fm, 3 Km. Garn länger abschneiden und den Stiel an der Mütze festnähen.
Fertig ist ein zuckersüßes Neugeborenen-Mützchen.


Für Tanjas Baby habe ich zur Geburt nach der gleichen Anleitung ein gepunktetes Mützlein gehäkelt, allerdings mit Baby Smiles Merino in Blau (01053 | himmelblau). Die
Punkte sind mit Baby Smiles Merino in hellblau (01054) gehäkelt: in einen Magic Ring 12 hStb, mit Km abschließen und an Mütze festnähen. Von diesen Punkten
ungefähr 12 Stück häkeln.


Ich wünsche euch noch eine wunderbare Apfelzeit und viel Spaß beim Häkeln, eure Frau Apfelkern

***

 Dieser Post enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn Ihr über sie einkauft, bekomme ich einen kleinen Anteil, für den ich neues Kreativmaterial kaufe. Lieben Dank dafür. Und dieser Post entstand mit freundlicher Unterstützung von der Marke Schachenmayr. Auch hierfür herzlichen Dank. 


Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern und meine internationale Interviewreihe "Mamasein in ...". Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen.  Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt


 Und kennt Ihr schon mein Buch? Frühling, Sommer, Äpfel, Winter Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch enthält viele kreative und leckere Ideen für die ganze Familie rund um die vier Jahreszeiten.



  1. Wieder unglaublich schön geworden und es passt perfekt! Vielen Dank, ich freue mich jeden Monat auf Eure Anleitung.

    Viele Grüße, Anette

    AntwortenLöschen

♥ Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe obere Leiste) und in der Datenschutzerklärung von Google. ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?