Spaziergang mit Hund, das unglaubliche neue Wimmelbuch von Sven Nordqvist

Spaziergang mit Hund, das unglaubliche neue Wimmelbuch von Sven Nordqvist

 (Buchrezension/Anzeige)

Ich liebe Wimmelbücher! Immer wieder kann man sie anschauen, entdeckt auf jeder Seite neues, nie wird es dabei langweilig. Und jedes Mal denke ich, was für ein Kunstwerk, wenn ein Illustrator solche vielen Details ineinander zeichnet. 

Ein unglaubliches und ganz neues Wimmelbuch möchte ich Euch heute zeigen, denn es bleibt einem vor Begeisterung der Mund offen, wenn man es sich anschaut! "Spaziergang mit Hund" aus dem Oetinger Verlag ist das neueste Meisterwerk von Sven Nordqvist.


Ein unglaubliches Buch von Sven Nordqvist


Der Illustrator und Buchautor, der unter anderem auch "Petterson und Findus", "Wo ist meine Schwester" und "Das Geheimnis der Weihnachtswichtel" illustriert und geschrieben hat, gehört zu den beliebtesten und erfolgreichsten Bilderbuch-Künstlern in Skandinavien und Deutschland. 

Nun nimmt er uns mit in eine grenzenlose Welt der Fantasie und es gibt so unglaublich viel  zu entdecken in diesem Buch. Denn ein kleiner Junge geht mit dem Hund seiner Großmutter spazieren und dabei tauchen sie in die verschiedensten Fantasiewelten ein. 

Ein Spaziergang mit Hund 


Man kann sich gar nicht sattsehen, an den verschiedenen Szenen, Farben und Motiven. So unglaublich detailliert und eindrucksvoll sind die Zeichnungen!

Erst fahren die beiden mit dem Zug, steil bergauf geht es durch die dicken Rauchschwaden, hinein in die Welt der Fantasie. Da laufen Wasserfälle in Kannen, Baumhäuser reihen sich aneinander, ein Saxofonspieler sitzt im tiefen Gras, Igel werden Gassi geführt, es gibt wasserspeiende Brunnen und lustige Fantasietiere können in einem Zoo angeschaut werden. 


Ein Buch voller Fantasie 


Auf insgesamt 26 bunt illustrierten Seiten geht es immer so weiter und jede Seite sieht komplett anders aus! Da gibt es Libellenflugzeuge, Schildkrötentaxis, sich sonnende Seehunde, die uns gleich an Helgoland erinnert haben. Es gibt Riesen und Zwerge, viele verschiedene Häuser und Statuen, übervolle Zimmer, von denen man nicht weiß, sind sie über der Erde oder im Meer und so vieles mehr!

Bei manchen Bildern fragt man sich als Erwachsener, wie kommt Sven Nordqvist nur darauf? Was für eine unglaubliche Vorstellungskraft muss dieser Mann haben, um solche Bilder zu schaffen? Und was denken die Kinder, wenn sie die Bilder anschauen? 

 

Alle Stimmungen werden eingefangen 


Mal ist alles ganz bunt, mal ganz fröhlich und heiter, dann plötzlich düster und grau und ganz unheimlich. Und schon auf der nächsten Seite geht es wieder bunt weiter. Ein Wechselbad an Stimmungen und verschiedenen Szenen.

Mein Sohn ist von dem "Spaziergang mit Hund" (Partnerlink) genauso angetan und begeistert wie wir! Beim ersten Mal anschauen, ging es nur um den Hund. Wo ist er überall, wo hat er sich jedes Mal versteckt, was erlebt er gerade zusammen mit dem Jungen? 


Ein Hund als Orientierungspunkt


Aber schon beim zweiten Mal anschauen, hat er wieder Neues entdeckt und so geht es jedes Mal weiter. Manchmal fragt er dann: "Das war beim letzten Mal aber noch nicht da, oder?"

Herrlich, wenn ein Buch immer wieder neues zum Vorschein bringt. Und ganz ohne Text, ist es wunderbar unterhaltsam und humorvoll. Man versteht alles, ganz ohne Worte. Denn, das Besondere bei den Büchern ohne Text ist, das die Kinder immer wieder neue Geschichten dazu erfinden. Nichts ist vorgegeben, alles ganz frei für den eigenen Blickwinkel. 


Ein Bilderbuch ganz ohne Text 


 Dabei hat das Buch ein extragroßes Format! Alles Andere wäre bei diesen unglaublich schönen Bildern auch schade gewesen, denn so kommen sie so richtig schön zur Geltung.

Ich finde das Buch "Spaziergang mit Hund" (Partnerlink) von Sven Nordqvist aus dem Oetinger Verlag ist ein Kunstwerk und eines der außergewöhnlichsten Kinderbücher, die ich jemals gesehen habe! 


Für alle großen und kleinen Bücherfreunde ab 4 Jahren, die einmal ein ganz anderes Buch anschauen wollen. Die viel Fantasie haben und eintauchen wollen, in die unglaubliche Welt eines Spazierganges mit Hund



Viel Freude beim Lesen wünscht Euch, 

Dieser Post enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn Ihr über sie einkauft, bekomme ich einen kleinen Anteil. Euch kostet es jedoch nicht mehr. Und dieser Post entstand in Zusammenarbeit mit dem Oetinger Verlag. Lieben Dank dafür.



Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern und meine internationale Interviewreihe "Mamasein in ...". Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen.  Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt.

  1. Hallo Tanja,das Buch sieht wirklich sehr schön aus!Meine Kinder haben Wimmelbücher früher auch so geliebt.Und von Sven Nordquist natürlich "Petterson und Findus" und "Mama Muh"!
    Wie süß die Aussage deines Sohnes :" Das war gestern aber noch nicht da" ist! Ein magisches Buch also ;)
    Viele Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus!! Ich Leibe Wimmelbücher auch total!! Wir haben hier eins über Berlin, erstens finden die Kinder es toll, bekanntes zu entdecken, aber genauso schön finden es erwachsene Besucher!
    Einen lieben Gruß,
    Johanna ( zjinzjit)

    AntwortenLöschen

♥ Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe obere Leiste) und in der Datenschutzerklärung von Google. ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?