Das außergewöhnliche Kinderbuch „Lang lebe König Frosch“ von Martin Baltscheit

Das außergewöhnliche Kinderbuch „Lang lebe König Frosch“ von Martin Baltscheit


{Anzeige}

Am zweiten Tag meiner Bücherwoche habe ich ein ganz außergewöhnliches Buch für Euch. "Lang lebe König Frosch" von Martin Baltscheit ist gerade im Dressler Verlag erschienen und bedeutet Philosophie und Politik für kleine {und auch große} Leser in Kinderbuchform. 


Ein philosophisches und politisches Kinderbuch


Geduldig sitzen der Fuchs und das Wildschein am See und warten auf sie, die Eintagsfliege! Heute soll sie schlüpfen! Endlich, nach drei Jahren. Und dies soll gebührend gefeiert werden, denn ihr einziger Lebenstag soll unvergesslich werden. Mit einem Geburtstagskuchen, natürlich! Und mit Blumen. Und einer Schultafel, denn die Eintagsfliege soll ja nicht doof bleiben. Hach, das wir schön. Denn sie nutzen den Tag, Carpe Diem. Und sie werden nicht traurig, wenn die Eintagsfliege wieder weg ist.

Warten auf die Eintagsfliege

Aber was ist das? Plötzlich steht ein Frosch vor ihnen. Und der behauptet ganz frech, er sei auch noch ein König! Eigentlich war er ein ganz hübscher Kerl. Mit langen Beinen und blonden Haaren. Mit hellen Punkten im Gesicht und einem hübschen Jackett an. Und dann spricht er auch noch Französisch, dieser feine Kerl.



Ein französischer Frosch


Trotzdem wollen der Fuchs und das Wildschwein den piekfeinen Frosch ganz schnell wieder loswerden, denn sie warten ja auf die Eintagsfliege. Aber der Frosch lässt sich gar nicht so leicht wieder abwimmeln. Also ernennt er sich selbst zum König des Sees und legt die beiden rein. Ein Lügenkönig also! Denn statt einer winzig kleinen Eintagsfliege, schlüpft plötzlich eine große, hässliche Fliege mit einem französischem Akzent aus dem See. Wie sonderbar! Und die futtert den ganzen Kuchen mit einem Happs auf, obwohl Eintagsfliegen gar nichts essen. Noch sonderbarer! Die Eintagsfliege kann das ganz leicht erklären…neue Rass! Die plötzlich isst und natürlich auch länger lebt und gar nicht fliegen kann, weil ganz neue Rass.

 

Eine neue Rass der Eintagsfliege 


Der Fuchs und das Wildschwein werden also ordentlich von dem Frosch reingelegt und das mit so viel Witz und Charme, dass man ständig lachen muss, während man die Geschichte liest. Und obwohl es so lustig geschrieben ist, kommt man immer wieder ins Nachdenken. Nicht nur die Kinder, auch wir Erwachsenen.

 

Philosophie und Politik in einem Kinderbuch, das ist außergewöhnlich! 


Denn es gibt in der Geschichte auch einen ernsthaften Hintergrund. Philosophische und politische Gedanken, denn der Betrug vom Frosch wird entdeckt und es kommt zu einer Gerichtsverhandlung. Wie wird diese ausgehen? Und meint es der Frosch wirklich ehrlich, mit dem Fuchs und dem Wildschwein? Denn dieser behauptet plötzlich, sie alle drei wurden von dem großen Zauberer verzaubert. Und sie brauchen eine große Mauer, eine die sie vor allen Feinden schützt. Vor allem vor dem Storch. Denn ist der Storch besiegt, wird alles wieder gut. Aber stimmt das?

Ist der Storch wirklich der Feind?  


Diese Geschichte, dieses Buch, ist so ganz anders, als alle anderen Kinderbücher. „Lang leben König Frosch“ aus dem Dressler Verlag wird ab sechs Jahren empfohlen. 

Mein sechsjähriger Sohn hat beim Vorlesen viel gelacht, die tiefgründigen und ironischen Hintergründe konnte er aber noch nicht alle erfassen. Daher denke ich, ältere Kinder und Erwachsene verstehen es besser und jeder kann für sich, etwas daraus ziehen. Denn der Frosch wird zwar immer wieder bei seiner Lügerei erwischt, schafft es aber, den Fuchs und das Wildschwein so zu manipulieren, dass sie ihm immer wieder Glauben schenken.


Der manipulative Frosch 


Da dieser Text so ganz anders geschrieben ist als sonst, muss man sich als Vorleser erst einmal etwas einlesen. Geholfen hat mir dabei, dass zum Beispiel die Schrift grün ist, wenn der Frosch spricht. Er hat ja einen französischen Akzent und es kommen hin und wieder auch französische Worte drin vor, die auf der Seite unten übersetzt werden. 

Und als die schöne Prinzessin, die eigentlich der verkleidete Fuchs ist, spricht, wird die Schrift rot. Dazu sind einige Worte, die besonders betont werden, fett gedruckt.

Ein sehr spezieller Frosch 


 Und manchmal kommen auch ein paar Worte und Sätze drin vor, bei denen ich erst schlucken musste, bevor ich sie vorgelesen habe. Mein Sohn fand sie allerdings nicht so schlimm, sondern merkte nur an, dass der Frosch manchmal ja auch ganz schön unfreundlich sei. Recht hat er! Der Frosch ist schon ziemlich speziell.


Ende gut, alles gut


Aber so viel möchte ich vorwegnehmen. Der Schluss nimmt ein gutes Ende, der Frosch wird durchschaut und ja, er wird getötet, bevor ein Anderer stirbt. Aber der Tod des Frosches hat etwas Märchenhaftes. Ein Neuanfang, der viel Fantasie freisetzt. Ich finde, Martin Ballscheit hat ihn perfekt gemacht! Ein bisschen wie Zauberei. Und es endet, wie es begann. Aber mit einem Happy End. Das mag ich! 

Ein anspruchsvolles Kinderbuch, für alle, die mal etwas ganz anderes wollen


Ihr merkt schon, es ist definitiv ein anspruchsvolleres Kinderbuch. Eines, das ganz andere Gedanken freisetzt, als Kinderbücher es sonst tun. Tiefgründig, manipulativ, ironisch, politisch und sehr lehrreich, auf seine ganz eigene Art und Weise. Ein Kinderbuch, wie man es kein zweites Mal findet.

Mit wunderschönen Illustrationen von SaBine Büchner


Dazu hat „Lang lebe König Frosch“ aus dem Dressler Verlag beeindruckende Illustrationen von SaBine Büchner, die das Buch mit ihren detaillierten Bildern wunderbar untermalt.


Von dem Autor Martin Baltscheit gibt es auch noch den ersten Band vom Fuchs und Wildschwein mit dem Titel „Nur ein Tag“, in dem die Eintagsfliege tatsächlich die ganze Zeit mitspielt. Der erste Band, im ähnlichen Schreibstil, stellt sich jedoch hauptsächlich den philosophischen Fragen des Lebens. 

 
{Partnerlinks}


Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem Frosch, dem Wildschwein, dem Fuchs und der ganz zauberhaften Eintagsfliege, 




Dieser Post enthält Affiliate Partnerlinks bei den Coverbildern. Wenn Ihr über sie einkauft, bekomme ich einen kleinen Anteil, ohne das es Euch mehr kostet. Lieben Dank dafür. Und dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit der Oetinger Verlagsgruppe. Auch hierfür herzlichen Dank.  

  1. Danke für die tolle Vorstellung und auch für die Ausführlichkeit: Tod geht hier nämlich gerade gar nicht, auch nicht des Bösewichts, da wäre ich übel auf die Nase gefallen. Vielleicht geht es in paar Jahren wieder. Es klingt jedenfalls toll.

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?