Schnelle selbst gemachte Schokoladencreme

Schnelle selbst gemachte Schokoladencreme

Seid Ihr auch solche Schokofans wie wir? Zum Frühstück auf dem Brot oder Brötchen oder auf Pfannkuchen ist sie eines unserer liebsten Aufstriche und wenn ich sie selbst mache, ist die Freude besonders groß. Denn dieses Schokoladencreme ist nicht nur ganz schnell und einfach gemacht, sie schmeckt auch einfach köstlich. 
 
 

Eine schnelle selbst gemachte Schokocreme

 
Anders als bei gekauften Schokoladenaufstrichen, weiß man auch gleich, was alles drin ist. Nämlich nur beste Zutaten! Und wie auch für alle Anderen selbst gemachten Leckereien gilt, je hochwertiger die Zutaten, umso besser wird die fertige Schokocreme. 

Zutaten für die selbst gemachte Schokoladencreme

 
Ihr braucht: 
 
200 ml Milch
200 Gramm Zartbitter Schokolade {70 %}
30 Gramm Vollmilch Schokolade
80 Gramm Butter in kleine Stücke geschnitten
1 EL Honig 
 

So wird die Schokocreme gemacht: 

 
Die Milch und den Honig zusammen in einem kleinen Topf aufkochen und den Topf vom Herd nehmen. Die Schokolade in Stückchen hineingeben und mit einem Rührbesen kräftig unterrühren. 
 
Danach die Butter hinzugeben und weiterrühren, bis eine flüssige, cremige Masse entstanden ist. Diese in ein großes oder drei kleine Gläser umfüllen, gut verschließen und für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. So schnell ist die Schokocreme fertig! 
 

Fertig ist der selbst gemacht Schokoaufstrich

 
Meine Familie liebt die Schokoladencreme genau in dem Mengenverhältnis der Schokolade. Nehmt Ihr aber etwas mehr Vollmilch und weniger Zartbitter Schokolade, wird die Creme noch etwas milder. 
 

Mein Tipps: 

 
Nehmt für die Creme Eure Lieblingsschokoladensorten. Dann wird es ganz sicher auch Eure allerliebste Schokocreme werden. 
 
Die fertige Schokoladencreme hält sich eine Woche lang im Kühlschrank. So lange hat sie hier bei fünf Schleckermäulern tatsächlich noch nie gehalten, denn sie schmeckt einfach nur köstlich! 
 

Geschenk aus der Küche 

 
Ihr könnt sie in ein großes Glas oder wie wir in drei kleine Gläser füllen. Und man kann die Creme auch wunderbar verschenken. 
 
Hier habe ich noch ein kleines Video von der Zubereitung für Euch. 
 

 
Viel Spaß und lasst sie Euch schmecken, 
 

 
Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist.
 
 Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern. Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt. Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen.
 
Kennt Ihr schon meine Bücher? Frühling, Sommer, Äpfel, Winter Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch (Partnerlink) enthält viele kreative und leckere Ideen für die ganze Familie rund um die vier Jahreszeiten.
 
Feste feiern mit Kindern (Partnerlink) enthält viele tolle Bastel,- Werk, Dekoideen und leckere Rezepte für wunderschöne Feste aller Art.
 
Und mein neues Buch "Zuhause ist, wo meine Hühner sind" {Partnerlink} mit vielen tollen Hühnerhaltern, kreativen Ideen für den Hühnerstall und das eigene Zuhause, sowie leckeren Rezepten für die Hühner erscheint im März 2021. 
 
Dieser Blogpost enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn Ihr über sie einkauft, kostet es Euch nicht mehr, ich bekomme aber einen kleinen Anteil. Wenn möglich, kauft Euch Bücher bitte im örtlichen Buchhandel. Vielen Dank dafür.

  1. Danke für das Rezept.

    Unser schnellster Schokoaufstrich geht so:

    1 überreife Banane und 2 El Schokoladenpulver "vermatschen"

    Fertig :-)

    liebe Grüsse Eva

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?