Ein Mini-Bienenhotel zum Spielen, als Dekoration oder für den Jahreszeitentisch selbst bauen

Ein Mini-Bienenhotel zum Spielen, als Dekoration oder für den Jahreszeitentisch selbst bauen

Heute bekomme ich eine ganz wunderbare männliche Unterstützung auf meinem Blog. Denn Nils Hansen, Vater an unserer Schule und einer befreundeten Familie von uns, gestaltet regelmäßig den Jahreszeitentisch bei meinem Sohn in der Klasse. Nach den Ferien erwartet die Kinder wieder ein neuer und sehr liebevoller Tisch und ein Teil davon wird dieses zauberhafte Bienenhotel sein.
 
 

Anleitung für ein Bienenhotel 

 
Als Nils es mir zeigte, war ich so begeistert, dass er mir auch ein Exemplar für uns gemacht hat und dazu eine Anleitung, damit ich diese mit Euch teilen kann. Tausend Dank lieber Nils, ich freue mich sehr darüber. 
 
Wenn Ihr dieses süße Mini-Bienenhotel zum Spielen, als Dekoration oder für Euren Jahreszeitentisch auch selbst bauen möchtet, kommt hier die Anleitung für Euch.  
 
Wichtig: Das kleine Bienenhotel ist nur als Dekoration im Kinderagrten, der Schule oder Eurem Zuhause gedacht, nicht für echte Bienen.
 

Ihr braucht an Materialien:


- Kantholz (z.B. 5,6 cm X 3,6cm)
- Sperrholzplatte z.B. 3mm Dicke
- Erlenzapfen
- Gelbe Wolle
- Transparentpapier oder weißen Bastelfilz
{Partnerlinks als Beispiele}


Und an Werkzeug & Zubehör:

- Heißkleber
- Bohrmaschine mit verschiedenen Holzbohrern
(z.B. 4mm-8mm)
- Kappsäge oder alternativ Gehrungsschneidlade + Säge
- Schleifpapier 
 

So wird das Bienenhaus gebaut: 

 
Als erstes das Kantholz auf die Länge von ca. 9 cm sägen. Für das Dach die Mitte des Kantholzes auf der Vor- und Rückseite anzeichnen und im Winkel von 45° zur Markierung hin die Ecken beidseitig absägen.
 


Für die beiden Dachhälften die Sperrholzplatte auf die Maße 5cm x 7cm sägen. Anschließend bei beiden Dachhälften eine 5cm Seite auf 45° Gärung sägen.
 
 
Nun werden die Löcher in ca. 1,5 cm Tiefe mit einer Bohrmaschine in das Haus gebohrt. Hier kann man verschiedene Bohrerdurchmesser verwenden zwischen 4mm – 8mm. 
 
Die Anordnung der Löcher kann je nach Belieben gestaltet werden. 

 
Im Anschluss bei dem Bienenhaus und den Dachhälften den Grat mit Sandpapier (80er oder 120er) entfernen und alles glatt schleifen.
 

Zum Schluss die beiden Dachhälften mit den Gärungen aneinander legen und mit Holzkleber am Bienenhaus festkleben.
 

Anleitung für die kleinen Bienen

 
Für die kleinen Bienen werden Erlen, gelbe Wolle und farbloses Transparentpapier oder weißer Bastelfilz verwendet. Als Erstes den gelben Wollfaden um die Erle wickeln. Dann die Flügel entweder auf ein Transparentpapier oder auf weißen Filz aufmalen, ausschneiden und mit einem Tropfen Heißkleber am Bienenkörper ankleben.
 

 
Zum Schluss die Bienen an dem Bienenhaus mit dem Heißkleber befestigen. Fertig ist das Mini-Bienenhaus. 
 
 Den Grat an den Bohrungen haben wir bestehen lassen, da es so natürlicher und bewohnter aussieht, so als wenn der Wachs der Bienen noch daran hängt. 
 
Denn die Wildbienen befüllen ihre Nisthilfen mit Nahrungsvorräten und legen darin auch ihre Eier ab. Sind die Löcher verschlossen, brüten darin die Wildbienen. Sind sie geöffnet und nur noch am Rand Reste vom Wachs vorhanden, sind die Wildbienen geschlüpft. Daher sieht das kleine Bienenhotel für den Jahreszeitentisch natürlich aus.

 
Viel Spaß beim Bauen und Basteln, 
wünschen Euch Nils und
 

Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern. Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt. Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen. 
 
Kennt Ihr schon meine Bücher? Frühling, Sommer, Äpfel, Winter Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch (Partnerlink) enthält viele kreative und leckere Ideen für die ganze Familie rund um die vier Jahreszeiten. 
 
Mein Buch Feste feiern mit Kindern (Partnerlink) enthält viele tolle Bastel,- Werk, Dekoideen und leckere Rezepte für wunderschöne Feste aller Art.
 
Und mein neuestes Buch "Zuhause ist, wo meine Hühner sind" {Partnerlink} mit vielen tollen Hühnerhaltern, kreativen Ideen für den Hühnerstall und das eigene Zuhause, sowie leckeren Rezepten für die Hühner ist im März 2021 erschienen.
 
Dieser Blogpost enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn Ihr über sie einkauft, kostet es Euch nicht mehr, ich bekomme aber einen kleinen Anteil. Wenn möglich, kauft Bücher bitte im örtlichen Buchhandel. Vielen Dank dafür.

  1. Was für eine schöne Idee! Das werden wir für unseren Kindergarten nachbauen.
    Vielen Dank für die Anleitung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Melanie, das freut mich sehr. Ganz liebe Grüße, Tanja

      Löschen

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber. ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?