Eine selbstgemachte Schaufel für die Sandkiste, den Strand oder See

Eine selbstgemachte Schaufel für die Sandkiste, den Strand oder See

Mein Kleiner liebt es, mit Sand und Wasser zu spielen! Egal ob in der Sandkiste, am Strand oder See oder einfach auf einem Sandhaufen, der aufgeschüttet ist. Wenn dann mal keine Schaufel zur Hand ist, könnt Ihr auch ganz schnell eine selbst machen. Dazu ist es eine schöne Upcycling Idee, die man auch für mehrere Kinder gut nutzen kann.

  Eine Schaufel aus einer Waschmittelflasche.



Das Schöne an der Schaufel ist, sie kann auch als Trichter verwendet werden. Damit steht dem Matschspaß nichts mehr im Wege.  


Für die Schaufel braucht Ihr nur eine leere Waschmittelflasche und eine große Schere oder ein Teppichmesser


Von der leeren und gut ausgespülten Waschmittelflasche wird einfach schräg der Boden abgeschnitten. Das bitte einen Erwachsenen machen lassen, denn der Kunststoff ist sehr fest.

 

Schon ist die selbstgemachte Schaufel fertig und das Buddeln kann beginnen. Durch den Griff liegt die Schaufel gut in der Hand. Der geschlossene Deckel verhindert, dass der Sand durchläuft und wenn man ihn aufschraubt, kann man Wasser durchlaufen lassen.



Viel Spaß wünscht Euch, 


Eine weitere Idee für eine selbstgemachte Schaufel für die Sandkiste 

♥ Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe obere Leiste) und in der Datenschutzerklärung von Google. ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?