Eine Häkelanleitung für eine zauberhafte Fuchsrassel

Eine Häkelanleitung für eine zauberhafte Fuchsrassel

 (Anzeige)

Juli, der Monat, in dem das Baby von der lieben Tanja geboren wird. Als Überraschung habe ich eine kleine FUCHSRASSEL für den kleinen Bauchzwerg gehäkelt. Und da ich sie ganz zauberhaft finde, habe ich die Anleitung für euch aufgeschrieben. Vielleicht bekommt ihr oder ein anderer lieber Mensch demnächst auch ein Baby. 


Das braucht ihr:

Schachenmayr Catania in 00426 Fuchs, 00105 Natur, 00110 Schwarz und 00201 Royal, eventuell 00180 Serenity.

Häkelnadel 2,0
Füllwatte
Bastelglocke mit ca. 2,5 cm Durchmesser
Nadel 



 

Maschenarten:

M Masche

fM feste Maschen

Km Kettmasche

Lm Luftmaschen

hStb halbe Stäbchen

Wl Wendeluftmasche

Die Rassel wird in einem Stück gehäkelt, später werden Ohren, Schnauze und ggf. Schleife angenäht.

Begonnen wird mit der Farbe Fuchs (Partnerlink):

1. R: in einen Magic Ring 6 fM häkeln (=6 M)

2. R: jede M verdoppeln (=12 M)

3. R: jede 2. M verdoppeln (=18 M)

4. R: in jede M eine fM (=18 M)

5. R: jede 3. M verdoppeln (=24 M)

6.-7. R: in jede M eine fM (=24 M)

8. R: jede 4. M verdoppeln (=30 M)

9.-10. R: in jede M eine fM (=30 M)

11. R: jede 5. M verdoppeln (=36 M)

12.-16. R: in jede M eine fM, dabei in der 13. R Farbwechsel zu Natur
(Partnerlink) (=36 M)

17. R: jede 5. und 6. M zusammen häkeln (=30 M)

18. R: jede 4. und 5. M zusammen häkeln (=24 M)

Den Kopf fest mit Watte ausstopfen. Dabei in der Mitte des Kopfes die Glocke platzieren.



19. R: jede 3. und 4. M zusammen häkeln (=18 M)



Farbwechsel zu Royal (Partnerlink)

20.-40. R: in jede M eine fM (=18 M)

Fest mit Füllwatte ausstopfen

41. R: jede 2. und 3. m zusammen häkeln (=12 M)

42. R: immer zwei M zusammen häkeln (=6 M)

Faden abschneiden und mit Nadel durch alle 6 vorderen M-Glieder fädeln. Zusammen ziehen und vernähen.


Nun die Schnauze:


1. R: mit Fuchs in einen Magic Ring 6 fM (=6 M)

2. R: jede 2. M verdoppeln (=9 M)

3. R: jede 3. M verdoppeln (=12 M)

4. R: in jede M eine fM (=12 M)

5. R: jede 2. M verdoppeln (=18 M)

6. R: in jede M eine fM (=18 M)


Mit Km beenden. Garn länger abschneiden, die Schnauze mit Füllwatte ausstopfen und so annähen, dass sie halb auf dem Teil in Fuchs, halb auf dem Teil in Natur liegt.



Die Ohren (zweimal häkeln):


1. R: mit Schwarz in einen Magic Ring 6 fM (=6 M)

2. R: jede 2. M verdoppeln (=9 M)


Farbwechsel zu Fuchs
(Partnerlink)

3. R: jede 3. M verdoppeln (=12 M)

4.-5. R: in jede M eine fM (=12 M)

6. R: jede 6. M verdoppeln (=14 M)

Die Arbeit mit Km beenden. Garn länger abschneiden, die Ohren flach zusammen drücken und beidseitig am Kopf festnähen.



Jetzt noch mit Schwarz die Augen und die Nase aufsticken. 

Fertig ist die zauberhafte gehäkelte Fuchsrassel.
 

Ich habe noch eine kleine hellblaue Schleife für den Fuchs gemacht, damit das Füchslein farblich zu Söckchen und Mützlein passt, die ich ebenfalls für Tanjas Bauchzwerg gemacht habe.

Schleife (wird in Reihen gehäkelt):

1. Reihe: in Serenity (Partnerlink) 10 Lm anschlagen. Ab 3. M von Nadel aus 8 hStb häkeln, 2 Wl (=8 M)

2.-3. Reihe: in jede M ein hStb, 2 Wl (nur in der 2. Reihe)

Garn abschneiden und vernähen.

Schleifenmittelteil:

8 Lm anschlagen. Ab 2. M von Nadel aus 6 fM.



Garn abschneiden und den Mittelteil um die Schleife nähen.

Die fertige Schleife ganz fest an die Rassel nähen.



Natürlich könnt ihr statt Royal auch Rosa nehmen. Oder das Füchslein geringelt häkeln. Wenn ihr den Kopf in Grau und Natur häkelt, habt ihr eine süße Wolfsrassel.



 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Häkeln und Tanjas Bauchzwerg alles alles Liebe, 

Dieser Post enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn Ihr über sie einkauft, bekomme ich einen kleinen Anteil, für den ich neues Kreativmaterial kaufe. Lieben Dank dafür. Und dieser Post entstand mit freundlicher Unterstützung von der Marke Schachenmayr. Auch hierfür herzlichen Dank. 

  1. Wie wunderhübsch und liebevoll das alles gemacht ist!!!
    Viele Grüße, Monika

    AntwortenLöschen

♥ Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe obere Leiste) und in der Datenschutzerklärung von Google. ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?