Unser Ausflug ins Legoland Billund mit einer großen Halloween Überraschung

Unser Ausflug ins Legoland Billund mit einer großen Halloween Überraschung

(Pressereise)

Eigentlich wollte ich diesen Post erst etwas später schreiben, aber nun ziehe ich ihn vor. Denn wir waren gerade im Legoland Billund und haben dort nicht nur das 50. Jubiläum gefeiert, sondern auch die tollste Halloween Party erlebt! Und da diese noch bis Anfang November dort gefeiert wird, möchte ich Euch jetzt schon davon erzählen.


Das Halloween im Legoland so groß gefeiert wird, wussten wir nicht und waren total überwältigt von der Dekoration im ganzen Park und den vielen Specials. Es war wieder liebevoll bis ins kleinste Detail, aber nie so gruselig, das die Kinder Angst bekommen würden.


Schon von weitem wird man vom Kürbis Aussichtsturm mit seinem Gesicht begrüßt. Obwohl er von außen Orange ist, kann man von Innen ganz normal durch die Scheiben schauen und am Abend, wenn es dunkel wird, ist der Kürbiskopf wunderschön beleuchtet.


Das Legoland Billund ist ja an sich schon faszinierend mit seinen vielen nachgebauten Städten und Gebäuden,  mit den tollen Fahrgeschäften und der (oftmals animierten) Legodekoration

 
Mein Sohn hat das Miniland zum ersten Mal richtig wahrgenommen und kam aus dem Staunen gar nicht wieder heraus. Er schaute sich alles ganz genau an und wollte am liebsten gar nicht wieder von den vielen kleinen und großen Häusern, den Fahrzeugen und Schiffen weg. Besonders das große Space-Shuttle und die Bohrinsel haben ihn so fasziniert.


Ich fand besonders toll, dass selbst im Miniland überall kleine Halloween Szenen eingearbeitet waren. Da gab es Hexentreffen und ein Kürbiswettbewerb und Graf Dracula auf einer großen Legoburg.



 Über 1000 echte Kürbisse und Kürbisse aus Legosteinen säumten die Wege, die Lampen waren Gespensterköpfe, Bäume wie Mumien umwickelt und selbst die MitarbeiterInnen waren alle kostümiert.



Überall hingen Spinnen und andere witzige Gruselgestalten, die Bäume funkelten in bunten Lichtern.


Als besondere Aktion gibt es in der Zeit um Halloween das Brick or Treat. Kinder können einen Beutel kaufen und dann in fünf verschiedenen Brick or Treat-Häusern im Legoland die verschiedenen Gestalten besuchen und eine Karte abstempeln lassen.


Da gibt es eine Wahrsagerin, eine Hexe, einen Werwolf, einen Professor und eine Eisprinzessin. Überall bekommen die Kinder ein Geschenk in Form von Naschen, Chips, einem Getränk und als Highlight sogar einen Lego-Schlüsselanhänger.


 Es gibt aber noch weitere Halloween-Höhepunkte, wie das Treffen mit der Halloween Prinzessin, dem Halloween Hofnarr und einem Vampir. Wir hatten das Glück, das die zauberhafte Prinzessin und der lustige Hofnarr uns eine Weile auf dem Brick or Treat Pfad begleiteten. Was für ein Erlebnis! 



 Man kann im Park Kürbisse schnitzen, sich gruselig schminken lassen und es gibt extra Halloween Essen wie Muffins mit Augen oder Kakao mit grünem Zombie-Schleim.


 Mein Mann und meine Kinder lieben schnelle Fahrgeschäfte, wie die Jungle Racer, die Drachenbahn oder das neu eröffnete Fahrgeschäft Flying Eagle.

 Dies besuchten sie zusammen mit der Halloween Prinzessin und dem Hofnarren und alle kamen aus dem Lachen gar nicht wieder heraus.
 

Aber auch bei den langsameren und lustigeren Fahrgeschäften wie dem Frog Hopper, Minibooten, der Raupe und der Lego Safari hatten wir jede Menge Spaß und nahmen als schöne Erinnerung sogar Fotos mit, die dort von uns gemacht wurden.


  Es gab auch eine lustige Show mit einem Zauberer und obwohl es auf Dänisch war, konnten wir der Vorführung gut folgen.


Zwischendurch aßen wir jeder einen Hot-Dog, so lecker! Die Special Halloween Version mit gerösteten Maden haben wir dann aber doch lieber mutigeren Essern überlassen.




Natürlich haben wir auch bei der Fire Brigade mit anderen Familien einen Brand gelöscht und meine Kinder zum Abschluss lange im Duplo Land gespielt. Nur das tolle Atlantis Aquarium by Sealife haben wir dieses Mal nicht geschafft, der Tag bräuchte einfach mehr Stunden, wenn man so etwas Schönes erlebt.



In der Halloween by night Zeit hat das Legoland Billund auch am Abend geöffnet und ist überall wunderschön beleuchtet. Die Fahrgeschäfte sind länger offen und so konnten wir noch nach unserem Abendessen im Knights Restaurant, in dem man am Buffet wie die Ritter speist, das Legoland noch weiter entdecken.


 Auch der Kleinste in unserer Familie hatte einen wunderbaren Tag, denn es gab genug ruhige Rückzugsorte zum Stillen und Kuscheln. Ich hatte ein Tragetuch und unseren Kinderwagen mit, so dass er verschiedene Möglichkeiten zum Schlafen und zum Ausruhen hatte.


 Auf jeder Toilette gibt es im Legoland Billund einen Wickeltisch, wem dies zu unruhig oder kalt ist, kann auch zur Babycare Station an der Seat Verkehrsschule gehen. Dort gibt es sogar einen extra Stillbereich.


Während mein Mann und meine Kinder vom Karussell fahren gar nicht genug bekamen, habe mich zwischendurch in das Pirates Coffee gesetzt, in dem sogar Wärmelampen an den Decken angebracht waren. Dort hatte ich einen köstlichen Kakao mit einem Rock´n Roll Brownie und es mir zusammen mit dem Kleinen kuschelig warm.


 Um 20 Uhr gab es ein tolles Halloween-Feuerwerk als Abschluss, das über der Königsburg stattfand und im ganzen Legoland gut sichtbar war. Meine Kinder waren restlos begeistert von diesem Spektakel und schliefen auf dem Rückweg glücklich im Auto ein.


Obwohl wir schon mal im Legoland Billund waren, war unser Besuch dieses Mal wieder komplett anders. Wir haben so viel Neues erlebt und gesehen, meine Kinder sind älter geworden und haben alles noch einmal anders wahrgenommen und wir wissen jetzt schon, das wir wiederkommen, weil es noch so viel zu entdecken gibt.


 Vielleicht ja, wenn das neue riesengroße Castel Hotel fertig gebaut ist, das gerade neben dem Legoland Billund entsteht und jetzt schon so unglaublich toll aussieht. Oder um das neue Lego House neben dem Park zu erkunden.



Für alle, die sich die tolle Halloween-Dekoration und Extras auch noch anschauen wollen. Bis zum 4.11.2018 feiert das Legoland Billund noch Halloween. Und wenn es dieses Jahr nicht klappt, unbedingt für das nächste Jahr vormerken. Es ist ein so tolles Erlebnis!



Ganz liebe Grüße, 


Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit dem Legoland Billund,
Novalsol und Visit Denmark. Herzlichen Dank dafür. 
  1. Danke für den tollen Tipp, wir sind gerade in Dänemark und waren gestern mit unseren beiden Kindern da! Die Halloween Dekoration sieht irre aus und wir hatten einen aufregenden Tag mit viel Spaß. Ich liebe Deinen Blog, mach weiter so!

    Viele Grüße aus Bjerregard, Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lilly, das ist ja toll und freut mich sehr. Vielen Dank für die lieben Worte und weiterhin viel Spaß im Urlaub. Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen

♥ Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe obere Leiste) und in der Datenschutzerklärung von Google. ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?